Herzgedanken aus der Küche/ Saucen

BBQ-Senf-Sauce mit Espresso (enthält Werbung)

BBQ-Senf-Sauce

Das Senf nie langweilig wird beweist seit etlichen Jahren das französische Traditionshaus Maille mit hochwertigen Senfkreationen.
Der Maille „Dijon Senf Originale“, dürfte jedem Senf-Liebhaber bekannt sein und in meinem Vorrat befinden sich weitere Sorten wie

– Dijonnaise
– Maille Senf au Miel (mein persönlicher Liebling)
– Maille Senf à l’Ancienne
– Maille Senf mittelscharf

Ich empfehle hier generell keine Produkte, die ich nicht mag oder für die ich nicht selbst stehe und daher kann ich heute dieses Rezept mit Maille Senf mittelscharf guten Gewissens an euch weitergeben.

Diese BBQ-Senf-Sauce enthält alles was eine BBQ-Sauce braucht. Espresso für einen außergewöhnlichen Geschmack und eine tolle Farbe, Tabasco für eine grandiose Schärfe, Rohrzucker, Essig und natürlich den von mir geliebten Maille Senf.

Zutaten für die BBQ-Senf-Sauce

200 g Maille Senf mittelscharf
75 g Rotweinessig
100 g Rohrzucker
2 Tassen Espresso
3 Anchovis
15 g Worcestersauce
25 g Tabasco

Zubereitung für die BBQ-Senf-Sauce mit dem Thermomix®

Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 90 Minuten / 100 C° / Stufe 1 einkochen. Etwas abkühlen lassen und 10 Sekunden / Stufe 7 pürieren.

Zubereitung für die BBQ-Senf-Sauce ohne Thermomix®

Alle Zutaten in eine große Kasserolle geben und solange einkochen lassen, bis sich die Anchovis aufgelöst haben. Bei Bedarf nach dem Abkühlen mit einem Mixstab kurz durchpürieren.

Die Menge reicht für ein bis zwei BBQs.

BBQ-Senf-Sauce

BBQ-Senf-Sauce

Maille Senf findest du unter anderem in jedem Lebensmittelgeschäft, Kaufhaus oder Feinkostladen.

BBQ-Senf-Sauce

Kategorie: Saucen

BBQ-Senf-Sauce

Zutaten

  • 200 g Maille Senf mittelscharf
  • 75 g Rotweinessig
  • 100 g Rohrzucker
  • 2 Tassen Espresso
  • 3 Anchovis
  • 15 g Worcestersauce
  • 25 g Tabasco

Anleitung

  1. Zubereitung für die BBQ-Senf-Sauce mit dem Thermomix®
  2. Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 90 Minuten / 100 C° / Stufe 1 einkochen. Etwas abkühlen lassen und 10 Sekunden / Stufe 7 pürieren.
  3. Zubereitung für die BBQ-Senf-Sauce ohne Thermomix®
  4. Alle Zutaten in eine große Kasserolle geben und solange einkochen lassen, bis sich die Anchovis aufgelöst haben. Bei Bedarf nach dem Abkühlen mit einem Mixstab kurz durchpürieren.
  5. Die Menge reicht für ein bis zwei BBQs.
https://www.herzgedanke.de/bbq-senf-sauce-thermomix-rezept

Du möchtest Senf selbst machen? Dann empfehle ich dir meinen Feigensenf aus dem Thermomix®

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

CAPTCHA