Browsing Category

Aufstriche

Aufstriche/ Geschenke/ Herzgedanken aus der Küche

Mandarinen Curd mit und ohne Thermomix®

Mandarinen Curd mit und ohne Thermomix®

Mandarinen Curd kannst du als Füllung für Kuchen, Kekse oder direkt auf Brötchen verwenden. Sie schmeckt bombastisch lecker und ist ein tolle Geschenk für Freunde.

Ich mehr tolle Rezeptideen mit Curd findest du unter folgenden Rezepten:

Kokosmilch-Curd

Beeren-Curd

Lemon Curd Schiffchen

Schreibt mir in den Kommentaren wie euch das Rezept gefällt. Ich freue mich über Feedback. Alle, die in diesem Jahr einen Beitrag auf meinem Blog kommentieren, nehmen am Jahresende an der Verlosung eines kleinen Dankeschöns teil. Lasst euch also überraschen!

Zutaten für Mandarinen Curd

240 g Zucker
150 ml Mandarinensaft
1 Päckchen Vanillezucker und/oder frisch gemahlene Vanille
20 g Stärke
120 g Butter, in Stücken
3 Eier

Zubereitung für Mandarinen Curd mit dem Thermomix®

Die Mandarinen halbieren und auspressen.

Zucker in den Mixtopf geben, Messbecher aufsetzen und 10 Sekunden / Stufe 10 pulverisieren. Nun alle weiteren Zutaten dazugeben und 20 Minuten / 90°C / Stufe 1,5 ohne Messbecher köcheln lassen. In der Zeit Gläser mit heißem Wasser ausspülen und Schraubdeckel bereit legen.
Nach der Kochzeit Messbecher auf den Messbecher aufsetzen und 10 Sekunden / Stufe 7 vermischen. Die Masse  sofort in die sterilen Gläser füllen und nach dem Abkühlen im Kühlschrank lagern!

Zubereitung für Mandarinen-Curd ohne Thermomix®

Die Mandarinen halbieren und auspressen.

Mandarinensaft, Zucker und Ei in eine Schüssel geben und mit einem Handrührgerät über einem heißen Wasserbad schön schaumig schlagen. Nach und nach die Stärke mit dem Vanillezucker und der Vanille hinzugeben. Die Masse sollte hell und dick werden. dabei sollte sie nicht zu heiß werden, da sie sonst gerinnt. Anschließend die Creme vom Wasserbad nehmen und die kalte Butter mit dem dem Handrührgerät untermengen.

 

Folge mir bei Instagram

Folge mir bei Instagram

Mandarinen Curd mit und ohne Thermomix®

Mandarinen Curd mit und ohne Thermomix®

 

Mandarinen-Curd

Zutaten

  • 240 g Zucker
  • 150 ml Mandarinensaft
  • 1 Päckchen Vanillezucker und/oder frisch gemahlene Vanille
  • 20 g Stärke
  • 120 g Butter in Stücken
  • 3 Eier

Anleitungen

  • Die Mandarinen halbieren und auspressen.
  • Zucker in den Mixtopf geben, Messbecher aufsetzen und 10 Sekunden / Stufe 10 pulverisieren. Nun alle weiteren Zutaten dazugeben und 20 Minuten / 90°C / Stufe 1,5 ohne Messbecher köcheln lassen. In der Zeit Gläser mit heißem Wasser ausspülen und Schraubdeckel bereit legen.
  • Nach der Kochzeit Messbecher auf den Messbecher aufsetzen und 10 Sekunden / Stufe 7 vermischen. Die Masse  sofort in die sterilen Gläser füllen und nach dem Abkühlen im Kühlschrank lagern!
Mandarinen Curd mit und ohne Thermomix®

Mandarinen Curd mit und ohne Thermomix®

Aufstriche/ Herzgedanken aus der Küche/ Kartoffelgerichte

Die beste Schnittlauchcreme der Welt

Schnittlauchcreme

Diese Schnittlauchcreme ist so cremig, dass man sie nicht einfach Dip oder Aufstrich nennen darf. Durch den abgetropften Joghurt ist sie ideal, um sie zu Crackern oder Knäckebrot zu servieren. Aber am allerbesten isst du sie mit Pellkartoffeln!

Kleiner Tipp: Mach am Besten direkt die doppelte Menge!!

Wenn du noch mehr tolle Ideen für Aufstriche etc. suchst, schaue gerne einmal in folgende Beiträge:

Möhrenfrischkäse

Basilikum-Dip

Schreibt mir in den Kommentaren wie euch das Rezept gefällt. Ich freue mich über Feedback. Alle, die in diesem Jahr einen Beitrag auf meinem Blog kommentieren, nehmen am Jahresende an der Verlosung eines kleinen Dankeschöns teil. Lasst euch also überraschen!

Schnittlauchcreme

Schnittlauchcreme

Zutaten für die Schnittlauchcreme

1 Bund Schnittlauch, gehackt
200 g griechischer Joghurt (10% Fett)
1 EL Kümmelsamen
etwas Paprikapulver, edelsüß
1/2 – 1 TL Salz, nach Geschmack

Zubereitung für die Schnittlauchcreme mit dem Thermomix®

Das Garkörbchen über eine passende Schüssel setzen und mit einem sauberen Mulltuch auslegen. Den Joghurt hineingeben und die Molke 3 Stunden ablaufen lassen.

Danach die Joghurtmasse in den Mixtopf geben und mit Schnittlauch, zerstoßenem Kümmelsamen, Paprikapulver und Salz vermischen. 30 Sekunden / Stufe 3 vermischen.

Nach dem Vermischen die Schnittlauchcreme 30 Minuten durchziehen lassen.

Guten Appetit!

Zubereitung für die Schnittlauchcreme ohne Thermomix®

Ein passendes Sieb über eine Schüssel setzen und mit einem sauberen Mulltuch auslegen. Den Joghurt hineingeben und die Molke 3 Stunden ablaufen lassen.

Danach die Joghurtmasse in eine saubere Schüssel geben und mit Schnittlauch, zerstoßenem Kümmelsamen, Paprikapulver und Salz vermischen.

Nach dem Vermischen die Schnittlauchcreme 30 Minuten durchziehen lassen.

Guten Appetit!

Folge mir bei Instagram

Folge mir bei Instagram

Schnittlauchcreme

Zutaten

  • 1 Bund Schnittlauch gehackt
  • 200 g griechischer Joghurt 10% Fett
  • 1 EL Kümmelsamen
  • etwas Paprikapulver edelsüß
  • 1/2 - 1 TL Salz nach Geschmack

Anleitungen

  • Zubereitung für die Schnittlauchcreme mit dem Thermomix®
  • Das Garkörbchen über eine passende Schüssel setzen und mit einem sauberen Mulltuch auslegen. Den Joghurt hineingeben und die Molke 3 Stunden ablaufen lassen.
  • Danach die Joghurtmasse in den Mixtopf geben und mit Schnittlauch, zerstoßenem Kümmelsamen, Paprikapulver und Salz vermischen. 30 Sekunden / Stufe 3 vermischen.
  • Nach dem Vermischen die Schnittlauchcreme 30 Minuten durchziehen lassen.
  • Guten Appetit!
Schnittlauchcreme mit dem Thermomix®

Schnittlauchcreme mit dem Thermomix®

Aufstriche/ Herzgedanken aus der Küche

Veganer Hummus mit Möhren und Bohnen

Veganer Hummus mit Möhren und Bohnen

Der perfekte Hummus mit Möhren eignet sich zum Dippen, Stippen und natürlich als Brotaufstrich. Außerdem sollte er herrlich cremig und mal ehrlich, er sollte selbst gemacht sein! Wie du das ganz mühelos hinbekommst, zeige ich dir heute mit diesem Rezept.

Wenn du noch mehr tolle Ideen für (vegane) Aufstriche suchst, schaue gerne einmal in folgende Beiträge:
Hummus aus Sonnenblumenkernen

Frucht-Nuss-Aufstrich

Möhren-Frischkäse

Du wirst überrascht sein, wie einfach es ist Hummus und andere Aufstriche selber zu machen. Und natürlich gibt es fertigen Hummus und vegane Aufstriche im Supermarkt zu kaufen, aber selbst gemachte sind erstens lecker und zweitens weiß man, welche Zutaten enthalten sind. Seitdem ich meinen Thermomix® habe, nutze ich ihn sehr gerne dafür und habe damit schon sehr viele Reste von Gemüse und Ähnlichem verwertet. Du auch?

Schreibt mir in den Kommentaren wie euch das Rezept gefällt. Ich freue mich über Feedback. Alle, die in diesem Jahr einen Beitrag auf meinem Blog kommentieren, nehmen am Jahresende an der Verlosung eines kleinen Dankeschöns teil. Lasst euch also überraschen!

Veganer Hummus mit Möhren und Bohnen

Veganer Hummus mit Möhren und Bohnen

Zutaten für den Hummus mit Möhren

300 g Möhren, geschält und in Stücken
1 Prise Salz
200 g weiße Bohnen aus der Konserve
1 Knoblauchzehe oder 1 TL Knoblauchpaste
20 g Olivenöl
1 Spritzer Zitronensaft
40 g Sesampaste (Tahin)
1/2 TL Kreuzkümmel
1 TL Currypulver

Zubereitung für den Hummus mit Möhren mit dem Thermomix®

Möhren in den Mixtopf geben. Kümmel, Salz und Curry dazugeben und 5 Sekunden / Stufe 6 mischen. Anschließend das Olivenöl einfüllen und die Masse 3 Minuten / Varoma® / Stufe 2 garen. Kurz abkühlen lassen.

Die Bohnen gründlich abspülen und mit Sesampaste, Zitronensaft und Knoblauch 10 Sekunden / Stufe 8 pürieren.

Auf Brot oder mit Gemüsesticks genießen.

Guten Appetit!

Tipp: Der Hummus hält sich gekühlt 2 bis 3 Tage!

Zubereitung für den Hummus mit Möhren ohne Thermomix®

Die Möhren in einem kleinen Topf mit etwas Salz ca. 5 Minuten dünsten. In der Zeit die Bohnen abspülen und den Knoblauch (wenn du keine Paste nutzt) schälen.

Möhren abgießen und gründlich abtropfen lassen. Alle Zutaten bis auf die Sesampaste in ein hohes Rührgefäß geben und alles gut durchpürieren. Zum Schluss mit der Sesampaste verrühren.

Auf Brot oder mit Gemüsesticks genießen.

Guten Appetit!

Tipp: Der Hummus hält sich gekühlt 2 bis 3 Tage!

Veganer Hummus mit Möhren und Bohnen

Veganer Hummus mit Möhren und Bohnen

 

Hummus mit Bohnen

Zutaten

  • 300 g Möhren geschält und in Stücken
  • 1 Prise Salz
  • 200 g weiße Bohnen aus der Konserve
  • 1 Knoblauchzehe oder 1 TL Knoblauchpaste
  • 20 g Olivenöl
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 40 g Sesampaste Tahin
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Currypulver

Anleitungen

  • Möhren in den Mixtopf geben. Kümmel, Salz und Curry dazugeben und 5 Sekunden / Stufe 6 dazugeben. Anschließend das Olivenöl einfüllen und die Masse 3 Minuten / Varoma® / Stufe 2 garen. Kurz abkühlen lassen.
  • Die Kichererbsen gründlich abspülen und mit Sesampaste, Zitronensaft und Knoblauch 10 Sekunden / Stufe 8 pürieren.
  • Auf Brot oder mit Gemüsesticks genießen.
Folge mir bei Instagram

Folge mir bei Instagram

 

Veganer Hummus mit Möhren und Bohnen

Veganer Hummus mit Möhren und Bohnen

Aufstriche/ Frühstücksideen/ Herzgedanken aus der Küche

Veganer Brotaufstrich: Frucht-Nuss-Aufstrich - vegan ohne Zucker -

Frucht-Nuss-Aufstrich - Blitzrezept: veganer Brotaufstrich

Dieser vegane Brotaufstrich ist perfekt, wenn du versuchst weniger raffinierten Zucker zu konsumieren. Ich mache ihn gerne, wenn ich von anderen Rezepten Trockenobst und Nüsse übrig habe, denn er lässt sich immer wieder neu kreieren.

Ersetze den Apfelscheiben beispielsweise durch Rosinen, Pflaumen oder Datteln und würze den Frucht-Nuss-Aufstrich mit Nelke oder etwas Espressopulver.

Er passt ideal zu Hefezopf oder auch auf Früchtebrot.

Frucht-Nuss-Aufstrich - Blitzrezept: veganer Brotaufstrich

Frucht-Nuss-Aufstrich – Blitzrezept: veganer Brotaufstrich

Schreibt mir in den Kommentaren wie euch das Rezept gefällt. Ich freue mich über Feedback. Alle, die in diesem Jahr einen Beitrag auf meinem Blog kommentieren, nehmen am Jahresende an der Verlosung eines kleinen Dankeschöns teil. Lasst euch also überraschen!

Zutaten für den veganen Brotaufstrich

Für 8 Portionen

40 g getrocknete Apfelscheiben
40 g getrocknete Aprikosen
30 g Nüsse oder Mandeln
1 Prise Zimt

8 Portionen / pro Portion
50,2 kcal
1,25 g Eiweiß
2,1 g Fett
5,5 g Kohlenhydrate
(yazio)

Zubereitung für den veganen Brotaufstrich mit dem Thermomix®

140 ml Wasser in den Mixtopf geben und 3 Minuten / 100°C / Stufe 1 erhitzen. Die Apfelringe und Aprikosen über Nacht darin einweichen.

Am nächsten Tag mit Nüssen auffüllen (ich habe Mandeln verwendet!) und mit Zimt würzen. Danach 10 Sekunden / Stufe 9 pürieren. Eventuell den letzten Schritt wiederholen.

Guten Appetit!

Zubereitung für den veganen Brotaufstrich ohne Thermomix®

Die Apfelringe und Aprikosen über Nacht mit 140 ml Wasser einweichen.

Am nächsten Tag mit Nüssen auffüllen (ich habe Mandeln verwendet!) und mit Zimt würzen. Danach im Blitzhacker pürieren.

Guten Appetit!

Tipp: Dieser Aufstrich bringt deine Verdauung in Schwung und liefert dir viele Ballaststoffe! Gekühlt ist er 10 Tage haltbar.

Frucht-Nuss-Aufstrich - Blitzrezept: veganer Brotaufstrich

Frucht-Nuss-Aufstrich – Blitzrezept: veganer Brotaufstrich

veganen Brotaufstrich

Zutaten

  • 40 g getrocknete Apfelscheiben
  • 40 g getrocknete Aprikosen
  • 30 g Nüsse oder Mandeln
  • 1 Prise Zimt

Anleitungen

  • 140 ml Wasser in den Mixtopf geben und 3 Minuten / 100°C / Stufe 1 erhitzen. Die Apfelringe und Aprikosen über Nacht darin einweichen.
  • Am nächsten Tag mit Nüssen auffüllen (ich habe Mandeln verwendet!) und mit Zimt würzen. Danach 10 Sekunden / Stufe 9 pürieren. Eventuell den letzten Schritt wiederholen.
  • Guten Appetit!
Frucht-Nuss-Aufstrich - Blitzrezept: veganer Brotaufstrich

Frucht-Nuss-Aufstrich – Blitzrezept: veganer Brotaufstrich

Das könnte dir auch gefallen: Veganer Aprikosenaufstrich mit Mohn & Marzipan

 

Aufstriche/ Herzgedanken aus der Küche/ Pasta

Rotes Pesto von gegrilltem Gemüse

Rotes Pesto von gegrilltem Gemüse

Was wäre Rotes Pesto ohne Tomaten? Wie Sommer ohne Sonne, oder? Und damit du dir ein bisschen Sommer auf deinen Tisch zaubern kannst, habe ich heute ein fantastisches Pesto von gegrilltem Gemüse für dich. Du kannst es Thermomix® oder Blitzhacker zaubern. Und es schmeckt zu frischer Pasta, genau so wie auf Baguette.

Dampfgarform Silikonform Auflaufform Thermomix Zubehör Varoma Einlegeboden - Zubehör für TM5 TM6 TM31 TM Friend, ganz
  • KEIN TROPFEN: von Flüssigkeit in den Mixtopf bzw. in den Varoma-Behälter. So behält jedes Gericht, das Sie zubereiten, seine Optik und Geschmack.
Liebspecht® Premium Teiglöser für Thermomix TM6 und TM5 [Made in Germany] - Das optimale Thermomix Zubehör - Die Teigblume für Ihre Küchenmaschine von Vorwerk -TM5, TM6 Zubehör
  • ✅ 𝗣𝗔𝗦𝗦𝗚𝗘𝗡𝗔𝗨 - Die Teigblume von Liebspecht passt perfekt auf jeden Thermomix TM5 und TM6 Mixtopf von Vorwerk. Durch leichtes Drehen des TeigTurners wird das Entfernen von Teig zum Kinderspiel!
Rotes Pesto von gegrilltem Gemüse

Rotes Pesto von gegrilltem Gemüse

Schreibt mir in den Kommentaren wie euch das Rezept gefällt. Ich freue mich über Feedback. Alle, die in diesem Jahr einen Beitrag auf meinem Blog kommentieren, nehmen am Jahresende an der Verlosung eines kleinen Dankeschöns teil. Lasst euch also überraschen!

Zutaten für Rotes Pesto von gegrilltem Gemüse

1 rote Paprika
1 Stange Staudensellerie
1 TL getrockneter Thymian
150 g Kirschtomaten
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe oder 1 TL Knoblauchpaste
3 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
1/2 TL Zucker
30 g Mandeln

Zubereitung für Rotes Pesto von gegrilltem Gemüse mit dem Thermomix®

Backofen auf 200°C vorheizen. Paprika putzen und in Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen und achteln. Staudensellerie putzen und ebenfalls in Stücke schneiden. Die Tomaten halbieren. Knoblauch schälen und in kleine Scheiben schneiden.

Das Gemüse mit 1 EL Olivenöl in einer kleinen Auflaufform mischen und mit Salz, Pfeffer und dem Zucker würzen. Mit Thymian bestreuen und auf der mittleren Schiene des Backofens 45 Minuten garen. Nach der Garzeit abkühlen lassen und anschließend mit dem Rest Öl und den Mandeln 20 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern.

Wer es feiner mag, erhöht die Drehzahl auf 7.

Guten Appetit!

Zubereitung für Rotes Pesto von gegrilltem Gemüse ohne Thermomix®

Backofen auf 200°C vorheizen. Paprika putzen und in Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen und achteln. Staudensellerie putzen und ebenfalls in Stücke schneiden. Die Tomaten halbieren. Knoblauch schälen und in kleine Scheiben schneiden.

Das Gemüse mit 1 EL Olivenöl in einer kleinen Auflaufform mischen und mit Salz, Pfeffer und dem Zucker würzen. Mit Thymian bestreuen und auf der mittleren Schiene des Backofens 45 Minuten garen. Nach der Garzeit abkühlen lassen und anschließend mit dem Rest Öl und den Mandeln Blitzhacker pürieren.

Wer es feiner mag, wiederholt den Vorgang.

Guten Appetit!

Tipp: Auch zum Verschenken eignet es sich hervorragend. Dazu die Gläser gut verschließen, mit Kordel und Anhänger versehen.

Rotes Pesto von gegrilltem Gemüse

Rotes Pesto von gegrilltem Gemüse

Rotes Pesto von gegrilltem Gemüse

Zutaten

  • 1 rote Paprika
  • 1 Stange Staudensellerie
  • 1 TL getrockneter Thymian
  • 150 g Kirschtomaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe oder 1 TL Knoblauchpaste
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1/2 TL Zucker
  • 30 g Mandeln

Anleitungen

  • Backofen auf 200°C vorheizen. Paprika putzen und in Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen und achteln. Staudensellerie putzen und ebenfalls in Stücke schneiden. Die Tomaten halbieren. Knoblauch schälen und in kleine Scheiben schneiden.
  • Das Gemüse mit 1 EL Olivenöl in einer kleinen Auflaufform mischen und mit Salz, Pfeffer und dem Zucker würzen. Mit Thymian bestreuen und auf der mittleren Schiene des Backofens 45 Minuten garen. Nach der Garzeit abkühlen lassen und anschließend mit dem Rest Öl und den Mandeln 20 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern.
  • Wer es feiner mag, erhöht die Drehzahl auf 7.
  • Guten Appetit!
Rotes Pesto von gegrilltem Gemüse

Rotes Pesto von gegrilltem Gemüse