Drucken

Aprikosen-Polenta-Auflauf

Da bei diesem Rezept die Aprikosen richtig schön zum Vorschein kommen sollten und im Original viel zu viel Zucker und Mehl vorrangig war, habe ich mich mal an etwas völlig anderes gewagt. Herausgekommen ist ein fruchtiger Auflauf, bei dem die Früchte nicht im Teig versinken, sondern obendrauf glänzen.

Zutaten

ca. 300 g frische Aprikosen

100 g Erythrit

200 g Mehl Typ 405

100 g Polenta

2 TL Backpulver

1 Prise Salz

350 ml Milch

50 g weiche Butter

Anleitungen

Den Backofen auf 190°C vorheizen. Die Aprikosen halbieren und entsteinen.

Alle Zutaten für den Teig in den Mixtopf des Thermomix® geben und 30 Sekunden / Stufe 4 vermischen.

Eine rechteckige Backform leicht einfetten. Teig darin verteilen und die Aprikosen mit der Schnittfläche nach oben auf dem Teig verteilen. Danach leicht in den Teig drücken. den Auflauf ca. 30 Minuten backen. Nach dem Abkühlen mit Puderzucker bestreuen und servieren. Mit Vanilleeis schmeckt der Auflauf noch einmal so gut.

Guten Appetit!