Dips/ Herzgedanken aus der Küche

    Gurkenquark mit Dill

    Gurkenquark mit Dill aus dem Thermomix®

    Dieser Gurkenquark mit Dill ist ein wahrer Verwandlungskünstler. Ob als Dip zu Crackern, Creme zu Kartoffeln oder auf frischem Körnerbrot – ihr werdet ihn lieben, denn er ist nicht nur wahnsinnig lecker und erfrischend, sondern auch noch sehr figurfreundlich.

    Gurkenquark mit Dill aus dem Thermomix®

    Gurkenquark mit Dill aus dem Thermomix®

    Zutaten für den Gurkenquark

    Für ca. 4 Portionen
    1 kleine Gurke
    1/2 Bund Dill
    250 g Magerquark
    10 g Milch
    1 Spritzer Zitronensaft
    etwas Meersalz
    Pfeffer nach Belieben

    Zubereitung für den Gurkenquark mit dem Thermomix®

    Dillspitzen in den Mixtopf geben und 2 Sekunden mit der Turbotaste zerkleinern. Gurke schälen, längs teilen und die Kerne mit einem Löffel entfernen. In den Mixtopf geben und 5 Sekunden / Stufe 4 zerkleinern.

    Magerquark, Milch, Zitrone und Salz dazugeben. 10 Sekunden / Linkslauf / Stufe 4 vermischen. Zum Schluss mit Pfeffer abschmecken.

    Zubereitung für den Gurkenquark ohne Thermomix®

    Gurke schälen, längs teilen und die Kerne mit einem Löffel entfernen. Gurke würfeln und zur Seite stellen. Die Dillspitzen fein hacken.

    Den Magerquark mit der Milch und dem Zitronensaft verrühren. Gurkenwürfel und Dill unterheben und zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Gurkenquark mit Dill

    Gurkenquark mit Dill

    Gurkenquark

    Dieser Gurkenquark mit Dill ist ein wahrer Verwandlungskünstler. Ob als Dip zu Crackern, Creme zu Kartoffeln oder auf frisches Körnerbrot – ihr werdet ihn lieben, denn er ist nicht nur wahnsinnig lecker und erfrischend, sondern auch noch sehr figurfreundlich.

    Zutaten

    1 kleine Gurke

    1/2 Bund Dill

    250 g Magerquark

    10 g Milch

    1 Spritzer Zitronensaft

    etwas Meersalz

    Pfeffer nach Belieben

    Anleitungen

    Zubereitung für den Gurkenquark mit dem Thermomix®

    Dillspitzen in den Mixtopf geben und 2 Sekunden mit der Turbotaste zerkleinern. Gurke schälen, längs teilen und die Kerne mit einem Löffel entfernen. In den Mixtopf geben und 5 Sekunden / Stufe 4 zerkleinern.

    Magerquark, Milch, Zitrone und Salz dazugeben. 10 Sekunden / Linkslauf / Stufe 4 vermischen. Zum Schluss mit Pfeffer abschmecken.

    Zubereitung für den Gurkenquark ohne Thermomix®

    Gurke schälen, längs teilen und die Kerne mit einem Löffel entfernen. Gurke würfeln und zur Seite stellen. Die Dillspitzen fein hacken.

    Den Magerquark mit der Milch und dem Zitronensaft verrühren. Gurkenwürfel und Dill unterheben und zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken.