Browsing Category

Thermomix® Rezepte Low Carb

Gratin & Co/ Herzgedanken aus der Küche/ Thermomix® Rezepte Low Carb

Ratatouille-Auflauf mit Hähnchen

Ratatouille zählt zu deinen Lieblingsgerichten und du magst die Beilage gerne einmal abwandeln? Dann ist diese Low Carb Variante mit Hähnchen sicherlich genau das Richtige für dich. Überbacken mit fruchtigen Tomaten und Käse überzeugt der Klassiker aus der Provence einmal mehr.

Ratatouille-Auflauf mit Hähnchen mit dem Thermomix®

Zutaten für den Ratatouille-Auflauf mit Hähnchen

1 Zwiebel, geschält und halbiert
1 TL Knoblauchpaste oder 1 Knoblauchzehe
Salz
Pfeffer
etwas Olivenöl zum Anbraten
1 Dose stückige Tomaten (425 ml)
1 große Zucchini (ca. 200 g)
1 Aubergine
4 große Tomaten (250 g)
600 g Hähnchenbrust
50 g Ajvar
50 g Käse, geraspelt (optional)

4 Portionen / pro Portion
390 kcal
43,6 g Eiweiß
12,2 g Fett
24,3 g Kohlenhydrate
(www.rezeptrechner-online.de)

Zubereitung für den Ratatouille-Auflauf mit Hähnchen mit dem Thermomix®

Den Ofen auf 200 °C vorheizen.

Zwiebel in den Mixtopf des Thermomix® geben und 5 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern. Knoblauchpaste, Salz, Pfeffer, stückige Tomaten und Ajvar hinzugeben und 10 Minuten / 100 °C / Stufe 1 aufkochen.

In der Zeit das Olivenöl in eine Pfanne geben und das Hähnchen in kleinen Stücken anbraten.

Eine Auflaufform bereitstellen und das Hähnchen darin verteilen. Tomaten, Auberginen und Zucchini in dünne Scheiben schneiden und über das Hähnchen in die Auflaufform schichten. Dabei von außen nach innen vorgehen.

Die Sauce darübergeben und das Gemüse 45 Minuten im Ofen garen, bis es gut angeröstet ist.

(Optional kann nach 35 Minuten der Käse darüber verteilt werden!)

Zubereitung für den Ratatouille-Auflauf mit Hähnchen

Den Ofen auf 200 °C vorheizen.

Zwiebel klein schneiden und zusammen mit der Knoblauchpaste, Salz, Pfeffer, den stückigen Tomaten und Ajvar in einem Topf 10 Minuten köcheln lassen.

In der Zeit das Olivenöl in eine Pfanne geben und das Hähnchen in kleinen Stücken anbraten.

Eine Auflaufform bereitstellen und das Hähnchen darin verteilen. Tomaten, Auberginen und Zucchini in dünne Scheiben schneiden und über das Hähnchen in die Auflaufform schichten. Dabei von außen nach innen vorgehen.

Die Sauce darübergeben und das Gemüse 45 Minuten im Ofen garen, bis es gut angeröstet ist.

(Optional kann nach 35 Minuten der Käse darüber verteilt werden!)

Ratatouille-Auflauf mit Hähnchen mit dem Thermomix®

Frühstücksideen/ Herzgedanken aus der Küche/ Thermomix® Rezepte Low Carb

Schoko-Quark mit Mandeln und Nüssen

Schoko-Quark kommt immer dann ins Spiel, wenn der Appetit auf Schokolade zum Frühstück immer größer wird. Ihr könnt ihn mit Süßstoff oder Honig süßen,  wenn ihr Zucker vermeiden wollt. Allerdings empfehle ich sich nach und nach an weniger Süße im Essen zu gewönnen und Süßungsmittel nur ganz behutsam zu verwenden.

Ich habe mir mittlerweile abgewöhnt meinen Kaffee mit Zucker zu trinken. Mittlerweile schmeckt er mir so viel besser. Es geht also! Der Verzicht auf Schokolade fällt dagegen viel schwerer. Daher findet ihr hier meinen Ersatz für Schokoladenpudding und Co.

Ihr könnt den Quark darüber hinaus auf Brötchen oder Knäckebrot genießen und mit Bananenscheiben toppen. Wer keinen Magerquark mag wandelt das Rezept mit Skyr oder Frischkäse ab.

Schreibt mir in den Kommentaren wie euch das Rezept gefällt. Ich freue mich über Feedback. Alle, die in diesem Jahr einen Beitrag auf meinem Blog kommentieren, nehmen am Jahresende an der Verlosung eines kleinen Dankeschöns teil. Lasst euch also überraschen!

Schoko-Quark mit Mandeln und Nüssen aus dem Thermomix®

Zutaten für den Schoko-Quark

250 g Magerquark
1 Spritzer Süßstoff
20 g Kakao
gemahlene Vanille
1 Schuss Mineralwasser

224 kcal
35 g Eiweiß
3 g Fett
13 g Kohlenhydrate
(www.rezeptrechner-online.de)

Als Topping könnt ihr frisches Obst, geröstete Mandeln, Haselnüsse oder Kokosraspeln verwenden.

Zubereitung für den Schoko-Quark mit dem Thermomix®

Die Zutaten für den Schoko-Quark in den Mixtopf und 15 Sekunden / Stufe 4,5 vermischen. Mit Nüssen und frischem Obst belegen. Guten Appetit!

Zubereitung für den Schoko-Quark ohne Thermomix®

Den Magerquark mit Kakaopulver, Süßstoff und Wasser glatt rühren. Mit Nüssen und frischem Obst belegen. Guten Appetit!

Schoko-Quark mit Mandeln und Nüssen aus dem Thermomix®

Schoko-Quark mit Mandeln und Nüssen aus dem Thermomix®

Das könnte dir auch gefallen:
Porridge mit Nüssen aus dem Thermomix®
Mein Morgen mit Yakult und Mango-Kokos-Porridge
Vegane Mousse au Chocolat aus dem Thermomix®

low carb frühstück abnehmen, low carb frühstück zum abnehmen, low carb frühstück schnell, low carb frühstück zum mitnehmen

Aufstriche/ Herzgedanken aus der Küche/ Thermomix® Rezepte Low Carb

Möhrenfrischkäse – Low Carb Aufstrich

Möhrenfrischkäse beweist, dass Möhren nicht nur als Beilage lecker sind. Mit diesem Aufstrich aus Frischkäse und Meerrettich machst du sie zum King bei jedem Brunch, auf deinem Brot oder beim nächsten Grillabend.

Und Low Carb ist der Möhrenfrischkäse auch noch! Also los, ab in die Küche und frisch gemixt. Bis zum Abendessen schaffst du es noch. Wenn du magst kannst du den Frischkäse auch noch mit Curry oder einer Zwiebel verfeinern. So schaffst du immer wieder tolle Abwandlungen. Mir persönlich schmeckt der Aufstrich ab besten auf körnigem Brot.

Schreibt mir in den Kommentaren wie euch das Rezept gefällt. Ich freue mich über Feedback. Alle, die in diesem Jahr einen Beitrag auf meinem Blog kommentieren, nehmen am Jahresende an der Verlosung eines kleinen Dankeschöns teil. Lasst euch also überraschen!

Möhrenaufstrich aus dem Thermomix®

Zutaten für den Möhrenfrischkäse

1 mittelgroße Möhre, geschält und in Stücken
200 g Frischkäse Natur 0,2% Fett
30 g Sahnemeerrettich aus dem Glas
ein Spritzer Zitronensaft
1 TL Dillspitzen oder frischer Dill
Salz
Pfeffer

4 Portionen  / pro Portion
105,5 kcal
6 g Eiweiß
6,7 g Fett
4,8 g Kohlenhydrate

Zubereitung für den Möhrenfrischkäse mit dem Thermomix®

Die Möhre in Stücken in den Mixtopf des Thermomix® geben und 10 Sekunden / Stufe 7 zerkleinern.

Die restlichen Zutaten hinzufügen und alles 10 Sekunden / Stufe 3 / Linkslauf vermischen.

Der Möhrenfrischkäse hält sich in einem sauberen Schraubglas ca. 3 Tage im Kühlschrank.

Guten Appetit!

Zubereitung für den Möhrenfrischkäse 

Die Möhre raspeln. In einer Schüssel den Frischkäse mit dem Sahnemeerrettich gründlich vermischen und anschließend die Möhren und den Dill unterheben. Mit Zitronensaft, Pfeffer und Salz abschmecken.

Der Möhrenfrischkäse hält sich in einem sauberen Schraubglas ca. 3 Tage im Kühlschrank.

Guten Appetit!

Möhrenaufstrich aus dem Thermomix®

Möhrenfrischkäse aus dem Thermomix®

Vielleicht schmeckt euch auch dieser Karottenaufstrich mit getrockneten Tomaten oder dieser Geflügelaufstrich

Aufstriche/ Herzgedanken aus der Küche/ Thermomix® Rezepte Low Carb

Erdbeer-Fruchtaufstrich ohne Zucker

Erdbeer-Fruchtaufstrich aus dem Thermomix®

Ich liebe Erdbeer-Marmelade zu frischen Brötchen. Dazu eine Tasse frischen Kaffee und mein Tag startet perfekt. Doch leider enthält meine geliebte Erdbeer-Marmelade wahnsinnig viel Zucker und tut so gar nichts für meine Figur.

Daher kombiniere ich ab sofort Erdbeeren und Chia, denn die darin enthaltenen Ballaststoffe machen lange satt und die geleeartige Konsistenz eignet sich perfekt für einen Aufstrich. Keine Angst: Chia ist absolut geschmacksneutral und ihr schmeckt wirklich nichts als pure Frucht. Probiert es aus, ihr werdet überrascht sein wie fruchtig das schmeckt.

Zutaten für Erdbeer-Fruchtaufstrich

Für ca. 6 Portionen

150 g frische Erdbeeren (ersatzweise TK-Erdbeeren)
30 g Chia-Samen
optional(!) 10 g Honig oder Agavendicksaft – diesen dann mit den Erdbeeren in den Mixtopf geben

Zubereitung für Erdbeer-Fruchtaufstrich

Die Erdbeeren waschen und putzen, in grobe Stücke schneiden und 6 Sekunden / Stufe 8 pürieren. Danach die Chia-Samen in den Mixtopf einwiegen und 10 Sekunden / Stufe 2 / Linkslauf unterrühren. Ca. 10. Minuten quellen lassen, in eine Schüssel geben, mit einem Löffel erneut umrühren und über Nacht im Kühlschrank quellen lassen.

Im Kühlschrank ist der Aufstrich ca. 3 Tage haltbar!

Erdbeer-Fruchtaufstrich aus dem Thermomix®

Erdbeer-Fruchtaufstrich aus dem Thermomix®

Low Carb – Erdbeer-Fruchtaufstrich aus dem Thermomix®

Dazu schmecken fluffige Milchbrötchen oder aber auch Mini-Brioche aus Dinkelmehl ganz hervorragend.