Browsing Category

Sirup & Co

Getränke/ Herzgedanken aus der Küche/ Sirup & Co

Johannisbeersirup für Limonaden und Cocktails

Johannisbeersirup aus dem Thermomix®

Johannisbeersirup kann man fantastisch für Limonaden, Mädels-Sangria (Rezept folgt noch!) oder als Topping für Desserts benutzen.

Dieses einfache Rezept könnt ihr für viele weitere Beeren nutzen und somit den Sommer ein bisschen einfangen. In sterile Flaschen gefüllt, kühl und dunkel gelagert, hält der Sirup mehrere Monate!

Der Clou: Aus den ausgekochten Johannisbeeren entsteht gleichzeitig Marmelade.

Johannisbeersirup aus dem Thermomix®

Johannisbeersirup aus dem Thermomix®

Zutaten für den Johannisbeersirup

Für ca. 8 Flaschen à 250 ml

250 ml Wasser
1 kg rote Johannisbeeren
1 kg Zucker

Zubereitung für den Johannisbeersirup

Johannisbeeren abzupfen, gründlich waschen und trocken tupfen. Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 10 Minuten / 100°C / Stufe 2 kochen lassen. Die Beeren sollten dabei aufplatzen!

Ein feines Sieb über eine Schüssel hängen und die Mischung hineingießen. Abdecken und mindestens 4 Stunden abtropfen lassen. Die nun zu Marmelade gelierten Johannisbeeren kann man wunderbar auf Brot essen. Die Flüssigkeit jedoch noch einmal 5 Minuten / 100° C / Stufe 1 aufkochen und sofort in sterile Flaschen füllen und diese verschließen.

#werbung

Mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sowie die Amazon-Produktboxen sind Werbelinks. Wenn du auf so einen Link oder Box klickst und etwas bestellst, bekomme ich von diesem Einkauf eine Provision. Für dich ändert sich der Preis nicht und ich kann auch nicht sehen, wer was bestellt hat. Es hilft mir lediglich meinen Traum zu leben und diese Seite zu finanzieren. Vielen Dank!

Herzgedanken aus der Küche/ Sirup & Co

Erdbeersirup

Wer meinem Blog aufmerksam verfolgt weiß, dass ich gerne mal Sirup mache und ihr werdet feststellen, dass Erdbeersirup noch fehlt, oder? Gerade zur Resteverwertung eignet er sich wunderbar und Sekt und Selters sind so schnell mal aufgepimpt.
Für dieses Rezept könnt ihr natürlich auch andere Beeren nutzen, aber da Erdbeeren gerade Saison haben kommt hier das Rezept für den Thermomix®.

Zutaten für den Erdbeersirup

Für ca. 1 1/2 Liter Sirup
1 kg Erdbeeren
400 g Zucker
Saft einer Zitrone

Zubereitung für den Erdbeersirup

Erdbeeren putzen und in Stücken zusammen mit dem Zucker in den Mixtopf geben und ca. 40 Minuten / 100°C / Stufe 1,5 kochen lassen. Als Spritzschutz dient hierbei der Garkorb.
Abkühlen lassen und durch ein feines Tuch sieben. Den Sirup mit Zitronensaft erneut aufkochen lassen und in vorbereitete, sterile Flaschen füllen. Diese gut verschließen und auskühlen lassen.
Den Sirup in Sekt, über Eis, in Mineralwasser oder für Erdbeer-Eistee verwenden. Wie ihr diesen zubereitet verrate ich euch in den nächsten Tagen. 😉
Im Kühlschrank ist der Sirup garantiert 14 Tage haltbar.

Erdbeersirup

Zutaten

Für ca. 1 1/2 Liter Sirup

1 kg Erdbeeren

400 g Zucker

Saft einer Zitrone

Anleitungen

Erdbeeren putzen und in Stücken zusammen mit dem Zucker in den Mixtopf geben und ca. 40 Minuten / 100°C / Stufe 1,5 kochen lassen. Als Spritzschutz dient hierbei der Garkorb.

Abkühlen lassen und durch ein feines Tuch sieben. Den Sirup mit Zitronensaft erneut aufkochen lassen und in vorbereitete, sterile Flaschen füllen. Diese gut verschließen und auskühlen lassen.

Den Sirup in Sekt, über Eis, in Mineralwasser oder für Erdbeer-Eistee verwenden. Wie ihr diesen zubereitet verrate ich euch in den nächsten Tagen. 😉

Im Kühlschrank ist der Sirup garantiert 14 Tage haltbar.

Rezept-Anmerkungen

Im Kühlschrank ist der Sirup garantiert 14 Tage haltbar.

Herzgedanken aus der Küche/ Sirup & Co

Sirup mit Basilikum

Heute habe ich ein besonderes Rezept für Sirup für euch. Eines mit Geschichte, an welches viele schöne Abende und schöne Momente mit wunderbaren Buchmenschen geknüpft sind.
Es sind die Erinnerungen an meine Wohnzimmerlesungen!
Buchmenschen, die vor der Geburt unserer Tochter das Vergnügen hatten in unserem Wohnzimmer an solch einem Abend teilzunehmen, werden sich mit Sicherheit an dieses einfache aber doch so leckere Rezept erinnern. Nicht umsonst habe ich damals als Abschiedsgeschenk nach der letzten Lesung  jedem Gast ein kleines Fläschchen des Sirup mit auf den Weg gegeben. Und sind wir mal ehrlich: Dieser Sirup mit Basilikum ist wahrhaft eine Offenbarung – nicht nur zum Prosecco!

Sirup mit Basilikum

Sirup mit Basilikum


Ich selbst habe es auf einer Feier der Autorin Andrea Russo kennengelernt und werde nie vergessen, wie sie mir sagte, dass man damit jeden Sekt bzw. Prosecco aufwerten könnte. Der Trick ist nämlich so simpel wie fantastisch. Man nehme den einfachsten Sekt, den man bekommen kann und füllt ihn mit jeweils 1 TL des Sirups pro Glas auf. Wer es besonders edel mag, kauft griechisches Basilikum – mit den ganz kleinen Blättern – und ziert den Sekt mit einem kleinen Zweig. So veredelt könnte man es damit sogar zum perfekten Dinner schaffen. 😉
Mittlerweile genießen wir den Sirup sehr gerne zu Erdbeeren, auf Eis oder tränken damit den Biskuitboden für Erdbeertorte.
Hiiiiimmlisch kann ich nur sagen. Und das können mit Sicherheit etliche Buchmenschen bestätigen!

Zutaten für den Sirup mit Basilikum

80 g Basilikum
500 g Wasser
500 g Zucker
Wenn ihr mehr machen möchtet, achtet einfach immer auf das Mischungsverhältnis 1:1.

Zubereitung für den Sirup mit Basilikum 

Alle Zutaten in den Mixtopf des Thermomix® geben und 30 Minuten / 100° Grad / Stufe 1 köcheln lassen. In der Zwischenzeit eine Flasche heiß ausspülen. Durchsieben  und die Mischung direkt heiß dort einfüllen. Vorsicht!, es besteht Verbrennungsgefahr.
Ohne Thermomix® köchelt ihr alles zusammen im Topf, bis die Flüssigkeit etwas eingedickt ist.
Der Sirup hält sich im Kühlschrank ca. 6 – 8 Wochen.
IMG_6053