Browsing Tag:

backen

Brot/ Herzgedanken aus der Küche/ Süß Gebackenes

Bananenbrot mit Frischkäse-Swirl

Bananenbrot mit Käsekuchen-Swirl aus dem Thermomix®
Bananenbrot mit Frischkäse-Swirl aus dem Thermomix®

Bananenbrot mit Frischkäse-Swirl aus dem Thermomix®

Bananenbrot mag ja für viele von euch schon ein Highlight sein, aber hier vereinen sich zwei meiner Lieblingsrezepte zu einem Ganzen: Bananenbrot und klassischer Käsekuchen – saftig, lecker und unwiderstehlich!

Schreibt mir in den Kommentaren wie euch das Rezept gefällt. Ich freue mich über Feedback. Alle, die in diesem Jahr einen Beitrag auf meinem Blog kommentieren, nehmen am Jahresende an der Verlosung eines kleinen Dankeschöns teil. Lasst euch also überraschen!

Zutaten für das Bananenbrot mit Frischkäse-Swirl 

Für den Teig
1 Ei
80 g brauner Zucker
60 g Sonnenblumenöl
Vanillearoma / oder -extrakt
3 reife Bananen
200 g Mehl
1/2 TL Backpulver
1/2 TL Natron
1 Prise Salz
1/2 TL Zimt

Für die Füllung
1 Ei
100 g sahniger Frischkäse
50 g weißer Zucker
30 g Mehl

12 Stück  / pro Stück
228 kcal
3,9 g Eiweiß
8,4 Fett
32,6 g Kohlenhydrate
(www.rezeptrechner-online.de)

Zubereitung für das Bananenbrot mit Frischkäse-Swirl mit dem Thermomix®

Backofen auf 180°C vorheizen und eine Kastenform (ca. 22 cm) mit Backtrennmittel einfetten.

Für den Teig das Ei und den Zucker , Sonnenblumenöl, das Vanillearoma, Zimt und die Bananen 10 Sekunden / Stufe 4 vermischen.

Natron, Backpulver und Salz in einer großen Schüssel vermischen und zu dieser Mischung den Teig aus dem Mixtopf geben und unterheben.
Zwei Drittel des Teiges in die Kastenform geben und gut in den Ecken verteilen.

Den Mixtopf spülen!

Tipp: Dieser Schritt entfällt, wenn du einen zweiten Mixtopf hast.

Für die Füllung Frischkäse, Ei, Zucker und Mehl 30 Sekunden / Stufe 4 vermischen und ebenso sorgfältig in der Form verteilen. Der Teig ist sehr flüssig, Das ist korrekt so!
Den restlichen Bananen-Teig darauf verteilen und ca. 50 – 60 Minuten goldbraun backen.

Tipp: Lass das Bananenbrot bitte mindestens 15 Minuten in der Form auskühlen, bevor du es stürzt.

Guten Appetit!

Hinweis: Das Brot auf dem Foto wurde in der “Lilly” von Pampered Chef 75 Minuten gebacken, mit geschlossenem Deckel und danach habe ich es im geschlossenen Ofen vier Stunden stehen lassen. Die oben beschriebene Vorgehensweise klappt aber auch super, wie ich getestet habe.

Besuche mich auf Instagram

Besuche mich auf Instagram

Zubereitung für das Bananenbrot mit Frischkäse-Swirl 

Backofen auf 180°C vorheizen und eine Kastenform (ca. 22 cm) mit Backtrennmittel einfetten.

Für den Teig das Ei und den Zucker , Sonnenblumenöl, das Vanillearoma und den Zimt vermischen. Die Bananen gründlich zerdrücken oder pürieren und ebenso unterrühren.

Natron, Backpulver und Salz in einer großen Schüssel vermischen und zu dieser Mischung den Bananen-Teig geben und unterheben.
Zwei Drittel des Teiges in die Kastenform geben und gut in den Ecken verteilen.

Für die Füllung Frischkäse, Ei, Zucker und Mehl gründlich vermengen und ebenso sorgfältig in der Form verteilen. Der Teig ist sehr flüssig, Das ist korrekt so! Den restlichen Bananen-Teig darauf verteilen und ca. 50 – 60 Minuten goldbraun backen.

Tipp: Lass das Bananenbrot bitte mindestens 15 Minuten in der Form auskühlen, bevor du es stürzt.

Guten Appetit!

Bananenbrot mit Frischkäse-Swirl aus dem Thermomix®

Bananenbrot mit Frischkäse-Swirl aus dem Thermomix®

Bananenbrot mit Frischkäse-Swirl aus dem Thermomix®

Bananenbrot mit Frischkäse-Swirl aus dem Thermomix®

Das könnte dir auch gefallen:
Bananen-Hafer-Muffins mit Walnüssen

 

Brot/ Herzgedanken aus der Küche

5 einfache Thermomix® Brote ohne Hefe

Brot ohne Hefe zu backen ist eine wunderbare Alternative, wenn man spontan Appetit auf frisches Bot hat, aber keine Hefe mehr im Haus hat. Da ich in den letzten Monaten einige Brote hier auf dem Blog vorgestellt habe, die man ganz easy auch ohne Hefe backen kann, habe ich sie heute für euch zusammengefasst.

Ihr könnt die Rezepte auch gerne etwas abwandeln. Beim Buttermilchbrot ohne Gehzeit könnt ihr die Haferflocken auch mit Kürbis- oder Sonnenblumenkernen ersetzen. Eurer Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt!

mixcover Dampfgarform Silikonform Auflaufform kompatibel mit Thermomix Zubehör für Varoma Einlegeboden - Zubehör für TM5 TM6 TM31 TM Friend, ganz
  • KEIN TROPFEN: von Flüssigkeit in den Mixtopf bzw. in den Behälter. So behält jedes Gericht, was Sie zubereiten, seine Optik und seinen Geschmack. Zudem ist kein mühevolles Reinigen der Bedampfungsschlitze mehr nötig.
Liebspecht® Premium Teiglöser für Thermomix TM6 und TM5 [Made in Germany] - Das optimale Thermomix Zubehör - Die Teigblume für Ihre Küchenmaschine von Vorwerk -TM5, TM6 Zubehör
  • ✅ 𝗣𝗔𝗦𝗦𝗚𝗘𝗡𝗔𝗨 - Die Teigblume von Liebspecht passt perfekt auf jeden Thermomix TM5 und TM6 Mixtopf von Vorwerk. Durch leichtes Drehen des TeigTurners wird das Entfernen von Teig zum Kinderspiel!

BROWN SODA BREAD

Dieses Brot ist unser Familienliebling. Unfassbar sättigend und perfekt für Anfänger geeignet.

Brown Soda Bread aus dem Thermomix®

Brown Soda Bread aus dem Thermomix®

SODA BREAD MIT ROSINEN

Und weil dieses Brot so unfassbar lecker ist, kommt her direkt noch eine Variante mit Rosinen.

Soda Bread mit Rosinen aus dem Thermomix®

Soda Bread mit Rosinen aus dem Thermomix®

EINFACHE SCONES 

Scones sind ebenfalls das perfekte Rezept für Thermomix®-Neulinge, die noch wenig Backerfahrung haben. Und für alle, die sich spontan morgens für frische Brötchen entscheiden, sind sie ebenfalls super geeignet, da sie in maximal 25 Minuten auf dem Tisch stehen. Sie schmecken ganz wunderbar mit Lemon Curd oder Clotted Creme, aber auch Marmelade.

Scones aus dem Thermomix®

Scones aus dem Thermomix®

BUTTERMILCHBROT OHNE GEHZEIT

Dieses Buttermilchbrot braucht ebenso wie das Brown Soda Bread keine Gehzeit und lässt sich mit Körnern immer wieder neu abwandeln. Einfacher geht’s nicht! Versprochen.
Und selbst die Kruste kann sich sehen lassen. Dazu könnt ihr gerne ein Schälchen Wasser mit in den Backofen stellen, um sie noch knuspriger zu zaubern.

Buttermilchbrot aus dem Thermomix®

Buttermilchbrot aus dem Thermomix®

SODA BROT OHNE ZUCKER 

Dieses Brot gelingt dir garantiert, denn als Backtriebmittel wird hier Natron statt Hefe – in Kombination mit Buttermilch – verwendet. Es ist perfekt, wenn du spontan zum Abendessen ein frisches Brot zubereiten willst, denn es benötigt keinerlei Gehzeit, kommt ohne Butter aus und wenn du es ein bisschen aufpimpen willst, streue Haferflocken, Röstzwiebeln, Oliven oder Speckwürfel in den Teig.

Soda Brot ohne Zucker aus dem Thermomix®

Soda Brot ohne Zucker aus dem Thermomix®

Mit diesen Rezepten hoffe ich euch ein bisschen Hilfestellung geben zu können beim Brotbacken ohne Hefe und vielleicht ist auch das ein oder andere Rezept dabei, welches ihr ab sofort neu für euch entdeckt und zukünftig ebenso wie wir zu euren Favoriten zählt. Kennt ihr noch mehr Rezepte für Brot ohne Hefe? Dann schreibt mir gerne in den Kommentaren.

Herzgedanken aus der Küche/ Kuchen & Torte

Fruchtiger Thermomix® Kindergeburtstag Kuchen: Apfel-Rhabarber-Gugelhupf

Ein fruchtiger Thermomix® Kindergeburtstag-Kuchen?  Klar! Dieser Apfel-Rhabarber-Gugelhupf ist einfach und schnell zubereitet und schmeckt auch großen Partygästen.

Kindergeburtstag ist DAS Thema wenn es darum geht den perfekten Kuchen auf die Kaffeetafel zu bringen und Thermomix® Rezepte für Kindergeburtstag gibt es viele. Aber was bietet sich da besser an als ein schöner Gugelhupf?

Eigentlich wird dieser streng genommen aus einem Hefeteig gebacken und nicht aus einem Rührteig, aber wenn er erstmal auf dem Tisch steht und Kinderaugen strahlen lässt, fragt danach niemand mehr. Hauptsache es schmeckt!

Diese Kombination zusammen mit weißer Schokoglasur, Pistazien und essbaren Blüten lieben wir seit dem ersten Geburtstag unserer Tochter und daher kommt heute das Rezept für euch.

Fruchtiger Thermomix® Kindergeburtstag - Kuchen: Apfel-Rhabarber-Gugelhupf

Fruchtiger Thermomix® Kindergeburtstag – Kuchen: Apfel-Rhabarber-Gugelhupf

Zutaten für den Thermomix® Kindergeburtstag Kuchen: Apfel-Rhabarber-Gugelhupf

200 g Rhabarber
250 Apfel
100 g Marzipanrohmasse
250 g weiche Butter
50 g Zucker
6 Eier
130 g Mehl
90 g Stärke
50 g gehackte Mandeln
1 Prise Salz

100 g Aprikosenmarmelade
100 g weiße Kuvertüre
100 g Pistazien
essbare Blüten für die Dekoration

Angaben ohne Aprikosenmarmelade, Kuvertüre und Pistazien bei 14 Stücken:

289  kcal
4,6  g Eiweiß
20,2 g Fett
23,8 g Kohlenhydrate
(www.rezeptrechner-online.de)

Angaben mit Aprikosenmarmelade, Kuvertüre und Pistazien bei 14 Stücken::

331,8 kcal
6,6 g Eiweiß
26,3 g Fett
33 g Kohlenhydrate
(www.rezeptrechner-online.de)

Zubereitung für den Thermomix® Kindergeburtstag Kuchen: Apfel-Rhabarber-Gugelhupf

6 Eier trennen und das Eigelb zur Seite stellen. Aus dem Eiweiß Eischnee zu bereiten.Wie das wunderbar klappt lest ihr bei mein ZauberTopf.

Eischnee zur Seite stellen.

Äpfel entkernen und schälen. Dies ist jedoch optional. Ich schäle meine Äpfel für dieses Rezept nicht!
Rhabarber putzen und schälen. Beide Obstsorten in ca. 1 cm große Stücke schneiden. In einer großen Schüssel zur Seite stellen.

Backofen auf 180 °C vorheizen.

Marzipan in den Mixtopf füllen und und 5 Sekunden / Stufe 7 zerkleinern. Butter und Zucker dazugeben und 5 Minuten / Stufe 3 cremig rühren.
Mandeln, Mehl und Stärke hinzufügen und 3 Minuten / Stufe 4 verrühren. Dabei die Eigelbe durch den Deckel einfüllen.
Weitere 2 Minuten verrühren und jetzt den Einschnee dazugeben.

Diese Masse über die zerkleinerten Obststücke geben.

Empfehlung: Eine Gugelhupfform mit Backtrennmittel ausstreichen und die Masse einfüllen. Ist die Form nicht ideal ausgestrichen, kann der Kuchen sehr leicht zerbrechen!

Den Apfel-Rhabarber-Gugelhupf  ca. 60 Minuten backen. Eine Garprobe empfiehlt sich hierbei. Die Backzeit ggf. etwas verlängern! Nach dem Backen den Gugelhupf 5 Minuten auskühlen lassen und danach stürzen.

Pistazien 7 Sekunden / Stufe 7 zerkleinern.
Die Aprikosenkonfitüre kurz für 3 Minuten / 50 °C / Stufe 1 erwärmen und auf den noch heißen Kuchen streichen. Die Kuvertüre nach dem Erkalten des Kuchens 7 Sekunden / Stufe 10 zerkleinern und im Anschluss 5 Minuten / 50°C / Stufe 2 verflüssigen.

Kuvertüre auf dem Gugelhupf verteilen, sofort mit Pistazien bestreuen und auskühlen lassen.

Thermomix® Kindergeburtstag Kuchen auf einer Tortenplatte mit Blüten verzieren und servieren.

Fruchtiger Thermomix® Kindergeburtstag Kuchen: Apfel-Rhabarber-Gugelhupf

Fruchtiger Thermomix® Kindergeburtstag Kuchen: Apfel-Rhabarber-Gugelhupf

Basic Backen – Motivtorten: Grundlagen & Rezepte für Kindergeburtstage, Partys und andere Feste
Motivtorten backen: Mit 60 Rezepten von Grundteig bis Torten für Geburtstag, Party und Hochzeit: Mit vielen Step-by-Step-Anleitungen
Das große Motivtortenbuch: Beeindruckende Kuchenkunstwerke Schritt für Schritt (GU Backen)
Basic Backen – Motivtorten: Grundlagen & Rezepte für Kindergeburtstage, Partys und andere Feste
Motivtorten backen: Mit 60 Rezepten von Grundteig bis Torten für Geburtstag, Party und Hochzeit: Mit vielen Step-by-Step-Anleitungen
Das große Motivtortenbuch: Beeindruckende Kuchenkunstwerke Schritt für Schritt (GU Backen)
Basic Backen – Motivtorten: Grundlagen & Rezepte für Kindergeburtstage, Partys und andere Feste
Basic Backen – Motivtorten: Grundlagen & Rezepte für Kindergeburtstage, Partys und andere Feste
Motivtorten backen: Mit 60 Rezepten von Grundteig bis Torten für Geburtstag, Party und Hochzeit: Mit vielen Step-by-Step-Anleitungen
Motivtorten backen: Mit 60 Rezepten von Grundteig bis Torten für Geburtstag, Party und Hochzeit: Mit vielen Step-by-Step-Anleitungen
Das große Motivtortenbuch: Beeindruckende Kuchenkunstwerke Schritt für Schritt (GU Backen)
Das große Motivtortenbuch: Beeindruckende Kuchenkunstwerke Schritt für Schritt (GU Backen)
Apfel-Rhabarber-Gugelhupf aus dem Thermomix®

Apfel-Rhabarber-Gugelhupf aus dem Thermomix®

Fruchtiger Thermomix® Kindergeburtstag Kuchen: Apfel-Rhabarber-Gugelhupf

Fruchtiger Thermomix® Kindergeburtstag Kuchen: Apfel-Rhabarber-Gugelhupf

Herzgedanken aus der Küche/ Kuchen & Torte

Französischer Joghurtkuchen – super saftig und kinderleicht

Französischer Joghurtkuchen aus dem Thermomix®

Dieser Joghurtkuchen vom Blech – eine traditionelle Süßspeise – lässt sich mit Kindern wunderbar zubereiten und das Backen macht richtig Spaß. Im Idealfall nehmt ihr als Maß einen Joghurtbecher.
Die Größe spielt hierbei keine Rolle. Ich benutze sehr gerne stichfesten Joghurt, aber es kann auch griechischer Joghurt sein, der sehr fetthaltig ist. Nehmt einfach was ihr mögt.
Solltet ihr Orangenabrieb nicht mögen, versucht es mit Honig, Nüssen oder Zimt. Zitronenabrieb gibt diesem Joghurtkuchen vom Blech ebenso ein köstliches Aroma.

Französischer Joghurtkuchen aus dem Thermomix®

Französischer Joghurtkuchen aus dem Thermomix®

Tipp: Alternativ habe ich euch im Rezept noch Gramm ergänzt.

mixcover Dampfgarform Silikonform Auflaufform kompatibel mit Thermomix Zubehör für Varoma Einlegeboden - Zubehör für TM5 TM6 TM31 TM Friend, ganz
  • KEIN TROPFEN: von Flüssigkeit in den Mixtopf bzw. in den Behälter. So behält jedes Gericht, was Sie zubereiten, seine Optik und seinen Geschmack. Zudem ist kein mühevolles Reinigen der Bedampfungsschlitze mehr nötig.
Liebspecht® Premium Teiglöser für Thermomix TM6 und TM5 [Made in Germany] - Das optimale Thermomix Zubehör - Die Teigblume für Ihre Küchenmaschine von Vorwerk -TM5, TM6 Zubehör
  • ✅ 𝗣𝗔𝗦𝗦𝗚𝗘𝗡𝗔𝗨 - Die Teigblume von Liebspecht passt perfekt auf jeden Thermomix TM5 und TM6 Mixtopf von Vorwerk. Durch leichtes Drehen des TeigTurners wird das Entfernen von Teig zum Kinderspiel!

Schreibt mir in den Kommentaren wie euch das Rezept gefällt. Ich freue mich über Feedback. Alle, die in diesem Jahr einen Beitrag auf meinem Blog kommentieren, nehmen am Jahresende an der Verlosung eines kleinen Dankeschöns teil. Lasst euch also überraschen!

Zutaten für den Joghurtkuchen

125 g Joghurt
2 Becher Zucker (260 g)
3 Becher Mehl (270 g)
2 Eier
2 EL Sonnenblumenöl
1 TL Natron
1 Prise Salz
Abrieb von 2 Orangen (oder Nüsse, Zitronenabrieb etc.)
etwas Milch

Puderzucker zum Bestreuen

Zubereitung für den Joghurtkuchen mit dem Thermomix®

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Den Joghurt in den Mixtopf geben und danach den Becher gründlich ausspülen und trocknen, damit von den trockenen Zutaten nichts darin haften bleibt.

Alle Zutaten 1 Minuten / Stufe 4 verrühren und in eine mit Backpapier ausgelegte und am Rand gefettete Kuchenform geben. Ich habe dafür diese eckige Backform (*Affiliate Link) verwendet. Ihr könnt aber auch eine rund Kuchenform mit 23 cm Durchmesser nutzen.

Den Kuchen ca. 20 Minuten backen und warm mit Puderzucker bestreuen. Serviert ihn am Besten leicht warm. Ihr werdet begeistert sein!

Französischer Joghurtkuchen aus dem Thermomix®

Französischer Joghurtkuchen aus dem Thermomix®

Zubereitung für den Joghurtkuchen ohne  Thermomix®

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Den Joghurt in eine Schüssel geben und danach den Becher gründlich auswischen und trocknen, damit von den trockenen Zutaten nichts darin haften bleibt.

Den, Zucker, das Mehl, Eier, Öl und die restlichen Zutaten bis auf den Puderzucker hinzugeben und alles gut verrühren. Den Teig in eine gut gefettete Form geben und ca. 20 Minuten backen und direkt mit Puderzucker bestreuen. Serviert ihn am Besten leicht warm. Ihr werdet begeistert sein!

Joghurtkuchen

Zutaten

125 g Joghurt

    2 Becher Zucker (260 g)

      3 Becher Mehl (270 g)

        2 Eier

          2 EL Sonnenblumenöl

            1 TL Natron

              1 Prise Salz

                Abrieb von 2 Orangen (oder Nüsse, Zitronenabrieb etc.)

                  Puderzucker zum Bestreuen

                    Anleitungen

                    Den Backofen auf 180°C vorheizen. Den Joghurt in den Mixtopf geben und danach den Becher gründlich ausspülen und trocknen, damit von den trockenen Zutaten nichts darin haften bleibt.

                      Alle Zutaten 1 Minuten / Stufe 4 verrühren und in eine mit Backpapier ausgelegte und am Rand gefettete Kuchenform geben. Ich habe dafür diese eckige Backform (*Affiliate Link) verwendet. Ihr könnt aber auch eine rund Kuchenform mit 23 cm Durchmesser nutzen.

                        Den Kuchen ca. 20 Minuten backen und warm mit Puderzucker bestreuen. Serviert ihn am Besten leicht warm. Ihr werdet begeistert sein!

                          Brot/ Herzgedanken aus der Küche

                          Burger Buns aus dem Thermomix® – Brioche Buns

                          Burger Buns aus dem Thermomix®
                          Springe zu Rezept
                          Burger Buns aus dem Thermomix®

                          Burger Buns aus dem Thermomix®

                          Dieses Rezept für Burger Buns aus dem Thermomix® haben wir schon unzählige Male zubereitet, sind bei jedem neuen Mal an dem klebrigen Teig verzweifelt und haben all die Mühe in dem Moment vergessen, in dem die Burger Buns in der Hand und später auf der Zunge lagen.

                          Vorab sei folgendes erwähnt und das notiert euch bitte als kleine Warnung: je mehr Mehl ihr beim Kneten oder später beim Formen dazunehmt, desto trockener wird das Endergebnis. Haltet ihr durch, werdet ihr mit den fluffigsten und großporigsten Burger Buns belohnt, die ich je für einen Burger hattet!

                          Los geht`s!

                          Zutaten für die Burger Buns

                          1 Eiweiß
                          1 EL Wasser
                          1 große Prise Meersalz

                          30 g fette Milch (3,8%)
                          40 g Rohrzucker
                          380 g Mehl Type 550
                          21 g frische Hefe
                          1 Ei
                          35 g weiche Butter
                          25 g Mehl Type 450
                          10 g Meersalz
                          240 ml Wasser
                          Sesam zum Bestreuen oder anderes Topping

                          etwas(!) Mehl für die Arbeitsplatte

                          Zubereitung für die Burger Buns

                          Eiweiß, Wasser und Meersalz zusammenrühren und zur Seite stellen.

                          Milch, 20 g Rohrzucker, 30 g Mehl Type 550 und die Hefe in den Mixtopf des Thermomix® geben und 3 Minuten / 37°C / Stufe 2 erwärmen. Diese Mischung zehn Minuten ruhen lassen!

                          Anschließend nach und nach alle weiteren Zutaten dazugeben und 10 Minuten / Teigstufe kneten. Diese klebrige Masse gebt ihr jetzt in eine große Schüssel und lasst sie 90 Minuten in Ruhe.

                          Es empfiehlt sich nun Edelstahlringe bzw Dessertringe dick einzufetten und diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech zu setzen.

                          Rezept drucken
                          Gebackene Burger Buns im Servierring

                          Gebackene Burger Buns im Servierring

                          Den Teig kann man nun auf einer leicht bemehlten Arbeitsplatte zu 8 gleichen Teilen weiterverarbeiten und formen, jedoch ist das sehr schwierig! Haltet durch!

                          Wir haben uns angewöhnt den Teig mit zwei großen Löffeln ungefähr in gleicher Menge in die Ringe zu setzen und ihn dann erneut eine Stunde gehen zu lassen. Das geht bei Weitem schneller und auch erlangt man hierbei das Ziel die Teigrohlinge nach und nach glatt wie ein Babypopo zu erhalten. Es kostet bei weitem weniger Nerven. Glaubt mir einfach.

                          Wenn die Burger Buns schön aufgegangen bestreicht ihr sie reichlich mit der Eiweiß-Salz-Mischung, bestreut sie mit dem Sesam und heizt euren Ofen auf 200°C vor.
                          Danach backt ihr die Buns ca. 20 Minuten goldbraun. Nach dem Abkühlen könnt ihr sie nun vorsichtig von unten aus dem Edelstahlring (*Affiliate Link)drücken. Das geht easy und ihr habt die perfekten Burger Buns. Solltet ihr keine Edelstahlringe haben, bleibt euch nur das Formen mit der Hand. Dafür nehmt ihr den Teig in die hohle Hand und dreht sie zu einer gleichmäßigen, glatten Form. Verliert hierbei nicht die Nerven!

                          Solltet ihr am nächsten Tag noch welche übrig haben, gebe ich euch den Tipp sie mit Butter und Marmelade oder Frischkäse direkt zum Frühstück zu genießen. Ihr werdet mir dankbar sein. (Lecker, oder?)

                          Und nun wünsche ich euch guten Appetit. Schreibt mir gerne eure Erfahrungen zu diesem Rezept. Ich freue mich auf eure Berichte!

                          Burger Buns aus dem Thermomix®

                          Burger Buns aus dem Thermomix®

                          Burger Buns aus dem Thermomix®

                          Burger Brötchen aus dem Thermomix®

                          Photo by John Fornander on Unsplash

                          Photo by John Fornander on Unsplash

                          Gebackene Burger Buns im Servierring

                          Gebackene Burger Buns im Servierring