Browsing Tag:

Jahresrückblick

Allgemeines

Ein Jahresrückblick in Statusmeldungen

Kurz nach 9 am Montagmorgen: Frau O. verwirft die Idee ab heute seriös zu sein!  In diesem Sinne: “Guten Morgen, ihr Gänseblümchen! Ich wünsch euch einen schönen Tag.”
Mail “An die Herzgedanke – Redakteure” erhalten. Weiß der Absender mehr als ich? Bekomme ich jetzt Personal? Sekretärin, Putzfrau etc.?
Erzählt mir doch die Autorin:  “Und dann fragten Sie mich, ob ich auch Lesungen machen würde. Da habe ich direkt gesagt: `Nur bei Ricarda Ohligschläger!´
Ich hab nicht einen Muskelkater, sondern eine ganze Aufzuchtstation!!
Die meisten schauen GNTM wegen der Määädchen. Ich auch. Aber ich schaue genau so sehr auf die Fotografen, Kameras und Objektive. :-))
Was bin ich froh, dass ich so bin wie ich bin!
Mails beantwortet. Kaffee getrunken. Kaninchen gefüttert. Fotografiert. Bei der Massage gewesen. Fotos bearbeitet. Neues Shooting vereinbart. Gewinnspiel online gestellt. Post bekommen. Gebacken. Gekocht. Gebügelt. Eingekauft. Gelesen. Wäsche sortiert. Mich geärgert. Gelacht. Geküsst. Geliebt. GELEBT! Heute.
Ist schon wieder ein Jahr rum? Ich brauche erneut ein Galaoutfit! Aaaaaah.
Sekundenherzstillstand! Jedes Mal wenn der Trailer im TV läuft. #Rubinrot
Wer von Robert Geiss träumt muss ein riesiges Problem haben. Nur welches?
Sie: So habe ich dich nicht geheiratet! Er: Nein, da hatte ich einen Anzug an.
Nächste Woche wird spannend, aufregend, zukunftsweisend und auch ein bisschen außergewöhnlich.
Neuwertige Migräne in kluges Köpfchen abzugeben. Nur ca. 6 Stunden gebraucht. Ausgezeichnete Schmerzaktivität mit leichter Aura.  Wer will?
Heute in 14 Tagen. *hach* #Wellness
Der Anstreicher/Maler/Wohnzimmerverschönerer war da, um mit uns Ideen zu besprechen. Jetzt kann ich mich noch weniger gedulden. #Mai
hat gerade zufällig festgestellt, dass sie über 50 cm “Hüfte” verloren hat!
Ich mache ein Foto von meinem Mittagessen und die Leute bekommen Hunger. Ich empfehle ein Buch und die Leute kaufen es. Ich bin krank und man wünscht mir gute Besserung. Ich plane ein Event und ihr habt Angst nicht dabei sein zu können. Ich vermute jetzt mal ganz stark, dass ich Fans da draußen habe. Wo immer ihr seid und egal was ihr gerade macht, ohne euch macht Facebook nur halb so viel Spaß!  Und deshalb bin ich so froh viele von euch mittlerweile zu meinen Freunden zählen zu können.
Spieleabend!
hatte wohl das Gefühl die “dicken” Jahre aufholen zu müssen. Zu viel verpasste Chancen, zu viele Dinge die ich unbedingt nachholen wollte…Zeit lässt sich nicht zurückdrehen. Nur sinnvoll nutzen. In diesem Sinne schau ich dann mal nach vorne….
Keine Magenschmerzen. Rippenprellung! Dann hatte mein Sturz im Kino wohl doch Folgen.  #öfter mal was Neues
Feierabend! Schönes Wort.
Schön war es. #Delia2013 #Lebenszeichen
Spaßaufgabe: Öffne dein rotes Badegel. Tunke einen Finger hinein und schmiere dir das Gel einmal quer übers Gesicht. Gehe mit schmerzverzerrtem Gesicht ins Wohnzimmer, wo der Mann telefoniert. Warte auf seine Reaktion. Vergesse alle Alltagssorgen und hab Spaß!!! :-)))
Erste Heldinnentat der Woche: Eierkochen. 40 Minuten lang!!!
Der Moment, wenn du jemandem begegnest und weißt es ist höchstwahrscheinlich das letzte Mal, weil Krebs ein riesiges Arschloch ist! 🙁
11 Jahre  — mit Christoph Ohligschläger.
Der Blick in den Spiegel lässt heute Morgen die Frage aufkommen, ob schon wieder Karneval ist. #badhairday
Warten mit Christoph Ohligschläger auf “We will rock you” — hier: Colosseum Theater Essen.
Was so ein Artikel in “Die Welt” alles ausmachen kann. Plötzlich bekomme ich Rezensionsangebote von Verlagen, die sonst noch nicht einmal meine Mails beantwortet haben. Tja, und nun will ich nicht mehr.  Da lobe ich mir doch die seit Jahren (!) großartige Zusammenarbeit mit Rowohlt und DroemerKnaur, um zwei meiner Favoriten zu nennen.
Mach’s gut, du Tag voller Glückseligkeit. Du warst gefüllt mit vielen schönen Augenblicken! Danke.
fällt ins Bett. Satt vom Leben. Für heute!
Dass ich mal auf einer Lesung weinen muss….
Achtung, Achtung! Dieses Profil wird in regelmäßigen Abständen von einer äußerst umfangreichen Bilderflut heimgesucht. Schuld daran ist die Seiteninhaberin, die diverse Lieblingsmotive hat. Dazu zählen u.a. ihr Kater, sie selbst und alles was das Leben bunter und schöner macht. Sollten Sie die Fülle der Fotos nicht ertragen können, fragen Sie ihren Arzt oder Apotheker. Oder überdenken Sie ihre Freundschaft zur Seiteninhaberin. In diesem Falle liegt das Problem aber eindeutig bei Ihnen selbst.
Fazit des bisherigen Sonntags: Wenn Bewegung weniger Schmerzen bereitet als Sitzen und obendrein noch Spaß macht, dann bist du definitiv im neuen Leben angekommen!!
24.6.2013
14:38 Uhr
In Dormagen entkommt eine blasse Frau dank des Kamins in ihrem Wohnzimmer nur knapp dem Kältetod!!!!
#Silbernacht
Ist der Crashlook eigentlich noch modern oder muss ich bügeln?
Fazit des Tages: “Ich lass den Kopf nicht hängen, sonst fällt mein Krönchen wieder runter.”
230 Euro – das ist das Ergebnis der Benefiz – Wohnzimmerlesung mit Zoë Beck. Das Sozialwerk des Deutschen Buchhandels wird sich darüber sehr freuen und ich freue mich sehr, dass damit den vom Hochwasser geschädigten Buchhändlern geholfen werden kann. Wir bedanken uns auf diesem Wege bei allen, die diese Aktion großzügig unterstützt haben.
Gespräch im Bus.
A: Bei uns arbeitet eine von Thai.
B: Adelige?
A: Ne, man, eine von da wo die Massage erfunden wurde! Kennst du nicht?
B: Doch, klar. Thaistaat! Das sind die mit Curry, stimmt’s?
A: Genau!
Seid auch morgen wieder mit dabei wenn es heißt: “Auf der Reise zum niederen IQ!”
Viele Freundschaften zerbrechen an dem was sie eigentlich aushalten sollten: schlechte Zeiten und Kritik!
Auch die dunkelsten Tage haben nur 24 Stunden. Das lässt hoffen!
notiert minus 65 Kilo. Darauf ein Müsli!
Wenn man von der Finca hinunter auf die Plantage schaut bekommt “Schafe zählen” eine ganz andere Bedeutung!
An manchen Tagen kommt mir mein Leben vor wie eine Dokusoap und ich rechne jeden Moment damit, dass gleich jemand auf mich zu stürmt und laut brüllt: “Super gemacht! Wir haben die chaotischen Szenen jetzt im Kasten!”
hat der Freundin eben per Whats App geschrieben: Dein Höschen ist voll süß!!  #Verschreiber des Jahres #Häschen
Kreisch!!!! Ich hab ein Foto mit Cécilia Ahern.
An den Satz: “Wir stehen auf der Gästeliste!”, könnte ich mich glatt gewöhnen.
Toller Messetag mit Annika Steinkamp. Inge Löhnig, Anja Clausen, Katze mit Buch, Bianca Wortmann, Rike Stienen, Beatrix Mannel Gurian, Katja Kaddel Peters getroffen! Schön war es.
Interviewanfrage für die FÜR SIE 03/2014. Gute Idee von denen!
Spargel wäre jetzt cool. Dann wäre Mai/Juni. 😉
Ich wage mal eine Voraussage: Nach Weihnachten werden meine Hosen definitiv enger sein!
Zufriedenheit ist: wenn Abnehmen mal ausnahmsweise nicht auf der “Liste der Vorsätze” für das neue Jahr steht!

Allgemeines

Ein kurzer Jahresrückblick (in Stichpunkten) :-)

Personen die ich endlich kennenlernen konnte:
Kim Schneyder
Petra Hammesfahr
Zoë Beck
Lilli Beck
Eva Völler
Claudia Toman
Gabriella Engelmann
Sven Koch
Claudia von Claudias Bücherregal
Karla Paul
Personen die ich in 2013 unbedingt kennenlernen möchte:
Anette Mayerhofer
Steffi von Wolff
Personen die den Platz in meinem Herzen sicher haben:
Christoph(!!), Heike(!), Iris, Annika, Sandra v.D., Martina, Andrea, Lena, Kerstin, Sandra H., Kim, Karin
Beste Bücher 2012
Alles muss versteckt sein
Die Mädchenwiese
Wassermanns Zorn
Brennen muss die Hexe
Als die Liebe zu Elise kam
Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry
Léon und Louise
Die Schuldlosen
Die Hexe von Nassau
Mit den Augen meiner Schwester
Die Aktionen, die unvergesslich sind:
„Schreibplätze der Autoren“ und die damit verbundene Resonanz
6 wunderbare Wohnzimmerlesungen(!!!!)
Überraschung des Jahres:
mein neues Spiegelbild
Liste wird noch erweitert….