Browsing Tag:

möhren

Herzgedanken aus der Küche/ Risotto

Möhrenrisotto mit Ziegenkäse

Risotto ist MEIN absolutes Lieblings – Thermomix® – Gericht. Besonders würzig wird es mit Ziegenkäse. Und mit dem Thermomix® ist es im Nu zubereitet.
Verwendet auf alle Fälle Risotto-Reis. So wird es schön cremig und behält trotzdem noch etwas Biss. Wenn keine Kinder mitessen könnt ihr es natürlich zusätzlich mit Wein verfeinern.
Vorher habe ich diese leckere  SUPPENPASTE AUS DEM THERMOMIX® hergestellt, die ich direkt verwenden konnte.
Dieses Rezept ist ausreichend für eine große Portion.

Zutaten für das Risotto

1 Möhre
1 Zwiebel
80 g Risottoreis
1 TL Suppenpaste
180 g Wasser
20 g Olivenöl
40 g Ziegenkäse

Zubereitung für das Risotto

Möhre und Zwiebel schälen und in Stücken in den Mixtopf einfüllen.
7 Sekunden / Stufe 7 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben.
Noch einmal 10 Sekunden / Stufe 4 zerkleinern.
Olivenöl hinzugeben und 4 Minuten / 120° Grad / Stufe 1 anschwitzen.
Alle weiteren Zutaten in den Mixtopf des Thermomix® geben und 15 Minuten / 100° Grad / Linkslauf / Stufe 1 köcheln lassen.
Ich benutze hierzu den Garkorb als Spritzschutz!
Die Möhren sind im Idealfall nach dem Garen minimal bissfest.
Lasst euch das Risotto auf jeden Fall schmecken! Es ist genau das Richtige bei diesem nasskalten Wetter.

Möhrenrisotto mit Ziegenkäse

Möhrenrisotto mit Ziegenkäse


 

Herzgedanken aus der Küche

Waffeln mit Möhren und Dinkelmehl

Ich hatte gestern diese Waffeln bei FACEBOOK und INSTAGRAM hochgeladen und was natürlich keiner ahnte war, dass ich sie einfach zusammengerührt hatte. Prompt kamen Fragen zum Rezept.
Da ich selbst auf der Suche nach solchen Waffeln und nicht fündig geworden war, muss definitiv ein Rezept her. Hier kommt also meines, welches ich für gut – jedoch ehrlicherweise nicht für perfekt – halte. Von daher wird es in der nächsten Zeit ein Update geben.
Was ihr braucht:
3 Möhren
2 Scheiben Kochschinken
170 g Dinkelmehl
40 g Buttermilch
1 Prise Salz
1 Ei
ein halbes Tütchen Backpulver
Was ihr macht:
Schinken einfüllen und 10 Sekunden / Stufe 4  zerkleinern. Danach umfüllen!
Möhren in Stücken schneiden und in den Mixtopf des Thermomix® geben. 10 Sekunden / Stufe 7 zerkleinern.
Kochschinken und alle restlichen Zutaten dazugeben und alles 1 Minute / Stufe 4 / Linkslauf vermischen.
Waffeleisen vorheizen!
– Achtung, Werbung! Ich habe DIESES WAFFELEISEN und bin damit mehr als zufrieden. Es lässt sich wunderbar säubern und ist schnell startbereit. –
Etwas öl auf die Platten des Waffeleisen streichen und dann den Teig nach und nach backen. Bei mir war er ausreichend für 3 doppelte Waffeln. Diese schmecken super mit Kräuterquark.
Wie oben bereits erwähnt können die Waffeln noch verfeinert werden. ICH jedoch war mit diesem ersten Versuch echt happy.
img_7059