Browsing Tag:

Pralinen

Geschenke/ Herzgedanken aus der Küche

Beschwipste Pralinen mit Baileys aus dem Thermomix®

Pralinen mit Baileys aus dem Thermomix®

Pralinen mit Löffelbiskuit aus dem Thermomix® wollte ich heute eigentlich machen. Aber manchmal kommen Dinge einfach total durcheinander. Zuerst haben wir dezent verschlafen, worauf wir uns sputen mussten pünktlich zu unserem Familien-Fotoshooting zu kommen. Dann gab es keine weiße Kuvertüre mehr zu kaufen und dann plötzlich überkam mich die Idee einfach etwas aus den vorhandenen Lebensmitteln zu zaubern, die noch in der Backzutaten-Schublade schlummerten. Schließlich brauchte ich dringend noch eine Kleinigkeit für eine liebe Tante!

Selbstversändlich hätte ich die Pralinen einfach mit dunkler Kuvertüre zaubern können, aber das hätte für mich nicht mit den Kokosraspeln zusammengepasst.

Daher kommt jetzt für euch ein ganz neues Rezept – geboren aus der Not heraus, aber dafür nicht weniger wert es hier zu präsentieren. Die Pralinen sind in Windeseile gemacht und schmecken durch den Baileys herrlich aromatisch. Für noch mehr Spaß an Weihnachten, stell die Flasche mit dem restlichen Baileys gleich dazu!

Zutaten für die Pralinen mit Baileys

110 g Löffelbiskuit
10 g Baileys (2 EL)
150 g dunkle Kuvertüre
50 g Sahne
2 EL Kakaopulver

Zubereitung für die Pralinen mit Baileys

Löffelbiskuit 10 Sekunden / Stufe 8 zerkleinern. Mit dem Spatel die Masse nach unten schieben. Baileys dazu geben und anschließend 10 Sekunden / Stufe 10 / Linkslauf(!) vermischen. Umfüllen!

Kuvertüre 15 Sekunden / Stufe 7,5 zerkleinern.
Ich benutze in solchen Fällen IMMER einen Ohrenschutz, da es doch sehr laut wird.
Mit dem Spatel nun die zerkleinerte Kuvertüre nach unten schieben. Sahne dazugeben und 5 Minuten / 70°C / Stufe 2 erwärmen.

Ungefähr bei der Hälfte der Zeit nach und nach die Löffelbiskuit-Baileys-Mischung durch die Deckelöffnung dazu geben, sodass eine schöne homogene Masse entsteht. Diese Masse zu kleinen Kugeln formen, nebeneinander auf einen Teller legen und im Kühlschrank festwerden lassen.

Kakaopulver in eine kleine Schüssel geben. Nach und nach die Pralinen darin wälzen, bis sie rundum bedeckt sind.
Die Pralinchen bis zum Verschenken im Kühlschrank aufbewahren. Und vergesst den Baileys nicht. 😉

Pralinen mit Baileys aus dem Thermomix®

Geschenke/ Herzgedanken aus der Küche

Pralinen mit Löffelbiskuit aus dem Thermomix®

Pralinen sind wohl – neben Likör – das beliebteste Geschenk aus der Küche, welches gerne verschenkt wird. Aber was wenn man wenig Zeit, nicht die besten Nerven und auch keine Pralinenhohlkörper hat, die man füllen kann?

Dann nehme man einfach 5 leckere Zutaten, mixe diese in wenigen Schritten zusammen und schon hafft man buppa löggere Pfaliinen, die man am liiiiepften gar nischmä verschenken würde.

Dieses Pralinenrezept ist bei uns sooo beliebt, dass ich es immer wieder gerne mache und verschenke! Zum Beispiel als kleines Dankeschön für die Erzieherinnen vom Kindergarten, die sich sehr darüber freuen.

Zutaten für die Pralinen

110 g Löffelbiskuit
5 g Rum (1 EL)
150 g weiße Kuvertüre
50 g Sahne
30 g Kokosraspel

Zubereitung für die Pralinen

Pralinen mit Löffelbiskuit aus dem Thermomix®

Löffelbiskuit 10 Sekunden / Stufe 8 zerkleinern. Mit dem Spatel die Masse nach unten schieben. Rum dazu geben und anschließend 10 Sekunden / Stufe 10 / Linkslauf(!) vermischen. Umfüllen!
Kuvertüre 15 Sekunden / Stufe 7,5 zerkleinern.
Ich benutze in solchen Fällen IMMER einen Ohrenschutz, da es doch sehr laut wird.
Mit dem Spatel nun die zerkleinerte Kuvertüre nach unten schieben. Sahne dazugeben und 5 Minuten / 70°C / Stufe 2 erwärmen.
Ungefähr bei der Hälfte der Zeit nach und nach die Löffelbiskuit-Rum-Mischung durch die Deckelöffnung dazu geben, sodass eine schöne homogene Masse entsteht. Diese Masse im Kühlschrank für 3 Stunden kühlen bis sie richtig fest ist.
Kokosraspel in eine kleine Schüssel geben. Nach und nach aus der festgewordenen Keksmasse kleine Kugeln formen und diese darin wälzen, bis sie rundum bedeckt sind.
Die Pralinchen bis zum Verschenken im Kühlschrank aufbewahren.

Wenn dir diese Pralinen zusagen und sie dir gelungen sind freue ich mich über eine Rückmeldung in den Kommentaren oder per Mail.