Browsing Tag:

Salatdressing selbstgemacht

Abnehmen mit dem Thermomix®/ Herzgedanken aus der Küche/ Saucen

Orangen-Ingwer-Dressing - fruchtig und scharf -

Dieses Orangen-Ingwer-Dressing kann man am Besten als fruchtig mit einer leichter Ingwernote beschreiben. Durch die Orange kommt sogar ein bisschen Sommer auf deinen Salat. Wenn du es schärfer magst, erhöhe gerne den Ingweranteil und wer mag ergänzt es noch mit etwas abgeriebener Orangenschale und Knoblauch. Dazu passen einfache Blattsalate, Radicchio oder Rohkostsalate mit Apfel und natürlich Orangen perfekt.

Tipp: Vor dem Servieren noch einmal schütteln, damit sich die Zutaten erneut vermischen!

Orangen-Ingwer-Dressing

Schreibt mir in den Kommentaren wie euch das Rezept gefällt. Ich freue mich über Feedback. Alle, die in diesem Jahr einen Beitrag auf meinem Blog kommentieren, nehmen am Jahresende an der Verlosung eines kleinen Dankeschöns teil. Lasst euch also überraschen!

Zutaten für das Orangen-Ingwer-Dressing

Für ca. 330 ml

150 g Orangensaft
100 g Olivenöl
50 g Ahornsirup
1 TL frisch geriebenen Ingwer
1 TL Zitronensaft
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer

Zubereitung für das Orangen-Ingwer-Dressing mit dem Thermomix®

Alle Zutaten in den Mixtopf des Thermomix® geben und 30 Sekunden / Stufe 3  bis 5 vermischen. Wenn du es dickflüssiger magst, wählst du die höhere Stufe.

Im Kühlschrank hält sich das Dressing bis zu 10 Tagen!

Guten Appetit!

Folge mir bei Instagram

Zubereitung für das Orangen-Ingwer-Dressing 

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und kräftig vermischen. Wenn du es dickflüssiger magst, schlage es etwas länger auf!

Im Kühlschrank hält sich das Dressing bis zu 10 Tagen!

Guten Appetit!

Einfaches Orangen-Ingwer-Dressing

 

Orangen-Ingwer-Dressing

Wenn du noch mehr Dressings für leckere Salatkreationen suchst, dann stöbere gerne hier auf dem Blog. Du findest eine Vielzahl an tollen Salatsaucen und -Dressings. Schreib mir auch gerne einen Kommentar, wenn du schon welche getestet hast und sie dir geschmeckt haben!

Die tolle Flasche vom Foto bekommst du übrigens bei Patrick Rosenthal.