Browsing Tag:

Spätzleauflauf mit Käse

Gratin & Co/ Herzgedanken aus der Küche

Spätzleauflauf mit Bratwürstchen mit und ohne Thermomix®

Spätzleauflauf mit Bratwürstchen

Dieser Spätzleauflauf lässt sich absolut auch ohne Thermomix® zubereiten. Da ich aber für euch hier im Blog immer die Variante mit und ohne Thermomix® aufzeige, möchte ich das auch für dieses Spätzleauflauf Rezept übernehmen.

Der Auflauf ist super schnell zubereitet und ist das Lieblingsessen unserer Tochter. Aber welches Kind kann einem Spätzleauflauf mit Käse schon widerstehen?

Für den Auflauf eignen sich hervorragend Rostbratwürstchen, aber auch Bratwurststücke, die eventuell beim Grillen übrig geblieben sind. Diese brauchen dann vorher nicht mehr angebraten werden. 

Angebot
Le Creuset Signature Gusseisen-Bräter mit Deckel, Ø 24 cm, Rund, Für alle Herdarten und Induktion geeignet, Volumen: 4,2 l, 4,305 kg, Kirschrot
6.952 Bewertungen
Le Creuset Signature Gusseisen-Bräter mit Deckel, Ø 24 cm, Rund, Für alle Herdarten und Induktion geeignet, Volumen: 4,2 l, 4,305 kg, Kirschrot
  • Runder Gusseisen-Bräter zum Schmoren und Braten von Fleisch sowie Gemüse, Ideal zur Zubereitung von Eintöpfen und Suppen oder zum Brot backen
TECOR® Gusseisen Topf mit Thermometer, emailliert 26 cm 5,2 L - Brot backen - Emaille Schmortopf mit Deckel, Gusseisen Bräter - Induktion geeignet, gusseiserner Brotbacktopf - Cocotte Bratentopf
  • ✅ EXAKTE TEMPERATURMESSUNG - Durch das im Deckel integrierte Thermometer kann die Innentemperatur des gusseisernen Topfes jederzeit bestimmt werden. Das Thermometer besteht aus hitzebeständigem Edelstahl und ist wasserfest.
Spätzleauflauf mit Bratwürstchen

Spätzleauflauf mit Bratwürstchen

Schreibt mir in den Kommentaren wie euch das Rezept gefällt. Ich freue mich über Feedback. Alle, die in diesem Jahr einen Beitrag auf meinem Blog kommentieren, nehmen am Jahresende an der Verlosung eines kleinen Dankeschöns teil. Lasst euch also überraschen!

Rezept Spätzleauflauf – Die Zutaten

für 4 Portionen

300 g Möhren
300 g Spätzle, küchenfertig aus dem Kühlregal
Petersilie
8 Rostbratwürstchen
etwas Öl
30 g Butter
50 g Mehl
200 g Sahne
300 g Wasser
1 TL Gemüsebrühe
Pfeffer
edelsüßes Paprikapulver
Muskat
100 g geriebener Emmentaler
Petersilie

Rezept Spätzleauflauf mit dem Thermomix®

Die Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Zusammen mit den Spätzle in den Varoma® geben, 600 g Wasser und Gemüsebrühe in den Mixtopf einfüllen und 20 Minuten / Varoma® / Stufe 1 garen.

In der Zwischenzeit mit etwas Öl die Bratwürstchen anbraten und den Backofen auf 200°C vorheizen.

Spätzle und Möhren nach dem Garen in eine feuerfeste Form schichten und die Bratwürstchen dazu geben.

Das Garwasser kurz umfüllen. Butter und Mehl in den Mixtopf geben und 3 Minuten / 100°C / Stufe 3 anschwitzen. 300 g Garwasser und die Sahne dazugegeben, mit Pfeffer, Muskat und Paprika würzen und 3 Minuten / 100°C / Stufe 1 aufkochen lassen.

Anschließend 6 Sekunden / Stufe 7 aufschäumen und über die Spätzle gießen. Den Käse obenauf streuen und alles 20 Minuten im Backofen überbacken.

Spätzleauflauf auf Tellern anrichten, mit Petersilie bestreuen und servieren.

Guten Appetit!

Rezept ohne Thermomix®

Für den Spätzleauflauf die Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Die Möhren ca. 5 Minuten in kochendem Wasser garen. Die Spätzle nach Packungsanweisung zubereiten.

In der Zwischenzeit mit etwas Öl die Bratwürstchen anbraten und den Backofen auf 200°C vorheizen.

Spätzle und Möhren nach dem Garen in eine feuerfeste Form schichten und die Bratwürstchen dazu geben.

Bratwürstchen aus der Pfanne nehme. Butter und Mehl unter Rühren in der Pfanne anschwitzen. 300 g Garwasser und die Sahne mit der Gemüsebrühe dazugegeben, mit Pfeffer, Muskat und Paprika würzen und kurz unter Rühren aufkochen lassen.

Den Käse obenauf streuen und alles 20 Minuten im Backofen überbacken. Spätzleauflauf auf Tellern anrichten, mit Petersilie bestreuen und servieren.

Guten Appetit!

Schneller Spätzleauflauf

Schneller Spätzleauflauf

Statt mit Möhren kannst du den Spätzleauflauf mit Brokkoli und Schinken zubereiten oder ganz vegetetarisch mit Champignons.

 

Rezept Spätzleauflauf

Zutaten

  • 300 g Möhren
  • 300 g Spätzle küchenfertig aus dem Kühlregal
  • Petersilie
  • 8 Rostbratwürstchen
  • etwas Öl
  • 30 g Butter
  • 50 g Mehl
  • 200 g Sahne
  • 300 g Wasser
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • Pfeffer
  • edelsüßes Paprikapulver
  • Muskat
  • 100 g geriebener Emmentaler
  • Petersilie

Anleitungen

  • Die Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Zusammen mit den Spätzle in den Varoma® geben, 600 g Wasser und Gemüsebrühe in den Mixtopf einfüllen und 20 Minuten / Varoma® / Stufe 1 garen.
  • In der Zwischenzeit mit etwas Öl die Bratwürstchen anbraten und den Backofen auf 200°C vorheizen.
  • Spätzle und Möhren nach dem Garen in eine feuerfeste Form schichten und die Bratwürstchen dazu geben.
  • Das Garwasser kurz umfüllen. Butter und Mehl in den Mixtopf geben und 3 Minuten / 100°C / Stufe 3 anschwitzen. 300 g Garwasser und die Sahne dazugegeben, mit Pfeffer, Muskat und Paprika würzen und 3 Minuten / 100°C / Stufe 1 aufkochen lassen.
  • Anschließend 6 Sekunden / Stufe 7 aufschäumen und über die Spätzle gießen. Den Käse obenauf streuen und alles 20 Minuten im Backofen überbacken.
  • Spätzleauflauf auf Tellern anrichten, mit Petersilie bestreuen und servieren.
Spätzleauflauf mit Bratwürstchen

Spätzleauflauf mit Bratwürstchen