Herzgedanken aus der Küche/ Süß Gebackenes

Lebkuchen – Waffeln aus dem Thermomix®

Ihr liebt Lebkuchen? Und Waffeln? Warum nicht beides in einem Rezept miteinander verbinden? Ich finde diese Variante an Waffeln so toll, dass sie zur Vorweihnachtszeit nicht fehlen darf und deshalb habe ich sie jetzt auch für euch verbloggt.

Schon beim Backen duftet es dabei im ganzen Haus nach Weihnachten und euch wird das Wasser im Mund zusammenlaufen. Versprochen! Ich bin jedenfalls total begeistert von diesen leckeren Weihnachtswaffeln und mit einer Kugel Eis oder noch klassischer, mit heißen Kirschen sind sie perfekt als raffiniertes und trotzdem einfaches Dessert für die Feiertage geeignet!

Ihr könnt sie natürlich auch zum Frühstück genießen oder einfach zwischendurch. (siehe Tipp)

Zutaten für die Lebkuchen-Waffeln

200 g weiche Butter in Stücken
130 g Zucker
eine Prise Salz
4 Eier
220 g Mehl
1 TL Backpulver
100 ml Milch
15 g Lebkuchengewürz
2 EL Backkakao

Zubereitung für die Lebkuchen-Waffeln

Butter und Zucker 3 Minuten / Stufe 4,5 schaumig rühren. Salz hinzugeben und die Masse weitere 2 Minuten / Stufe 3,5 rühren. Dabei nach und nach die Eier durch die Deckelöffnung geben. Die trockenen Zutaten in einer Schüssel vermischen und abwechselnd mit der Milch in kleinen Schritten (esslöffelweise!) in den Mixtopf des Thermomix® geben. Die Masse dabei weitere 2 Minuten / Stufe 3,5 mischen. Waffeleisen vorheizen und je nach Größe ca. 2 EL Teig hineingeben. Drei Minuten backen – fertig!

Vielleicht mögt ihr sie ja mal testen und mir mitteilen wie sie euch geschmeckt haben. Ich freue mich sehr auf eure Nachricht!

Tipp: Übrigens könnt ihr die Waffeln auch einfrieren und dann im Ofen oder Toaster wieder auftauen. Zusammen mit ein bisschen Honig-Zimt-Butter schmecken sie auch zum Frühstück.

Lebkuchen-Waffeln aus dem Thermomix®

Lebkuchen-Waffeln aus dem Thermomix®

Lebkuchen-Waffeln aus dem Thermomix®

Wenn euch die Waffeln schmecken, lasst es mich gerne wissen!

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

CAPTCHA