Browsing Tag:

Babyfotos

Fotografie

Warum ich gestellte Kinderfotos gar nicht mag

Gerade jetzt vor Weihnachten gibt es im Netz unzählige schöne Kinderfotos zu sehen.
Schön gestellt um genau zu sein.
Neugeborene mit Schleifen in den Haaren, auf Schafsfelle drapiert, in Kisten liegend und und und. Nicht zu vergessen die Einjährigen auf Schlitten sitzend, im künstlichen Schnee vor Leinwänden, die Winterlandschaften darstellen. Oder Geschwisterpaare, die vor genau so künstlicher Kulisse Tannenbäume schmücken und Geschenke hochhalten.
Versteht mich nicht falsch. Die Bilder sind schön, bezaubernd und manchmal gerade zu magisch, aber nicht MEIN Ding. Absolut nicht!
Warum? Weil es meiner Meinung nach nicht der Realität entspricht.
Wieso?
Mir persönlich fehlen die wichtigen Details, die die Kindheit ausmachen. Strahlende Augen auf dem Weihnachtsmarkt, Kinder, die sich dreckig machen (dürfen) und einzigartige Momentaufnahmen.
Kinder lachen nicht immer, sondern sie entdecken, spielen, forschen und sind neugierig. All das lasse ich viel lieber mit in MEINE Art Kinder zu fotografieren einfließen als gestellte Posen und ein hübsch drapiertes Kind. Ich gebe ihnen Raum die Natur zu entdecken, fange kleine Details ein und halte spielerisch(e) Momente fest. Das liebe ich an der Kinderfotografie. Das ist meine Art und ich freue mich immer wieder, wenn ich Eltern damit begeistern kann.
img_1203_mg_0935_mg_1066img_1410
img_2145img_2196img_2194img_0167
© Ricarda Ohligschläger