Browsing Tag:

bowl

Abnehmen mit dem Thermomix®/ Frühstücksideen/ Herzgedanken aus der Küche/ Smoothie

Marmorierte Smoothie-Bowl mit Himbeeren - Werbung für Foodspring -

Marmorierte Smoothie-Bowl mit Himbeeren

Diese Smoothie-Bowl mit Himbeeren könnt ihr immer wieder abwandeln. Sie ist für mich – neben Porridge – der perfekte Start in den Tag und schmeckt auch mit Joghurt, Hüttenkäse oder einer Kombination daraus mit dem Quark. Das Rezept ist so einfach, dass ich lange überlegt habe, ob ich es überhaupt auf den Blog bringe, aber wie damals beim Gurkensalat zeigt sich ja, dass sie einfachsten Dinge oft die besten sind. 😉

Tipp: Das Mineralwasser im Quark macht die Bowl noch fluffiger!

Schreibt mir in den Kommentaren wie euch das Rezept gefällt. Ich freue mich über Feedback. Alle, die in diesem Jahr einen Beitrag auf meinem Blog kommentieren, nehmen am Jahresende an der Verlosung eines kleinen Dankeschöns teil. Lasst euch also überraschen!

Marmorierte Smoothie-Bowl mit Himbeeren

Marmorierte Smoothie-Bowl mit Himbeeren aus dem Thermomix®

Flavour Kick von Foodspring habe ich selbst bezahlt und empfehle es an dieser Stelle, weil ich von dem Produkt überzeugt bin!

Zutaten für die Smoothie-Bowl mit Himbeeren

ergibt 2 Portionen

500 g Magerquark
etwas Mineralwasser
5 g Flavour Kick Vanille
40 g meiner Müsli-Mischung
150 g Himbeeren

1 Portion enthält
313 kcal
33,1 g Eiweiß
6,8 g Fett
24,8 g Kohlenhydrate

Zubereitung  für die Smoothie-Bowl mit Himbeeren mit dem Thermomix®

Den Quark mit dem Mineralwasser und Flavour Kick in den Mixtopf geben und 30 Sekunden / Stufe 4 unterrühren.

Auf zwei Schüsseln verteilen und den Mixtopf kurz umspülen. 2/3 der Himbeeren hineingeben und 10 Sekunden / Stufe 8 pürieren. Das Himbeerpüree mittig auf den Quark platzieren und mit einer Gabel durch den Quark ziehen. Mit den restlichen Himbeeren, je einer halben Banane und Müsli toppen.

Guten Appetit!

Zubereitung  für die Smoothie-Bowl mit Himbeeren

Den Quark mit dem Mineralwasser und Flavour Kick in einer Schüssel gut verrühren.

Auf zwei Schüsseln verteilen und 2/3 der Himbeeren in einem hohem Gefäß mit einem Pürierstab pürieren. Das Himbeerpüree mittig auf den Quark platzieren und mit einer Gabel durch den Quark ziehen. Mit den restlichen Himbeeren, je einer halben Banane und Müsli toppen.

Marmorierte Smoothie-Bowl mit Himbeeren aus dem Thermomix®

Marmorierte Smoothie-Bowl mit Himbeeren aus dem Thermomix®

Marmorierte Smoothie-Bowl mit Himbeeren aus dem Thermomix®

Das könnte dir auch gefallen:
Frühstücksideen

Frühstücksideen/ Herzgedanken aus der Küche/ Smoothie

Smoothie Bowl mit Mango und Himbeeren

Smoothie Bowl mit Mango und Himbeeren - Bild von dmarr515 auf Pixabay

Diese Smoothie Bowl schmeckt so super frisch nach Mango und Banane, dass ich sie definitiv ganz oben auf meine “muss ich wieder essen”-Liste setzen werde. Ihr müsst sie unbedingt ausprobieren. Bei der Wahl des Obstes sind euch keine Grenzen gesetzt!

Schreibt mir in den Kommentaren wie euch das Rezept gefällt. Ich freue mich über Feedback. Alle, die in diesem Jahr einen Beitrag auf meinem Blog kommentieren, nehmen am Jahresende an der Verlosung eines kleinen Dankeschöns teil. Lasst euch also überraschen!

Zutaten für die Bowl

350 g Mango
1 reife Banane
150 ml Kokosdrink

Tipp: Als Topping könnt ihr alles verwenden, was ihr mögt, wie zum Beispiel Himbeeren, Erdbeeren, Hafer- oder Kokosflocken oder Knuspermüsli, Pistazien, Cashewnüsse etc. Eurer Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt.
Mit etwas mehr Flüssigkeit schmeckt die Bowl auch als Smoothie sehr gut!

Zubereitung für die Bowl mit dem Thermomix®

Alle Zutaten in den Mixtopf des Thermomix® geben und 10 Sekunden / Stufe 10 pürieren.

Zubereitung für die Bowl ohne Thermomix®

Alle Zutaten in einen Hochleistungsmixer geben und solange pürieren, bis eine cremige Konsistenz entsteht.

 Smoothie Bowl mit Mango und Himbeeren

Smoothie Bowl mit Mango und Himbeeren – Bild von dmarr515 auf Pixabay

Smoothie Bowl mit Mango und Himbeeren - Bild von dmarr515 auf Pixabay

Smoothie Bowl mit Mango und Himbeeren – Bild von dmarr515 auf Pixabay

Das könnte dir auch gefallen:
Mango-Eis mit Kokos