Browsing Category

Weihnachten

Herzgedanken aus der Küche/ Weihnachten

Einfache Lebkuchen-Männchen zum Ausstechen - Ein Muss an Weihnachten -

Lebkuchen zum Ausstechen mit dem Thermomix®
Lebkuchen zum Ausstechen mit dem Thermomix®

Lebkuchen zum Ausstechen mit dem Thermomix®

Diese Lebkuchen kannst du genau so süß verzieren wie ganz einfache Butterplätzchen. Der Teig lässt sich wunderbar ausrollen und ist in 10 Minuten perfekt gebacken. Du kannst ihn auch verwenden, um Lebkuchenhäuschen zu backen. Der Fantasie sind also keine Grenzen gesetzt!

Zutaten für die Lebkuchen-Männchen

250 g Rübensirup
50 g brauner Zucker
60 g Butter
1 – 2 TL Lebkuchengewürz (je nach Geschmack)
500 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
1 Ei
100 g Puderzucker (selbstgemacht)
2 EL Milch

Zubereitung für die Lebkuchen-Männchen mit dem Thermomix®

Rübensirup, brauner Zucker und Butter in den Mixtopf geben und 6 Minuten / 60°C / Stufe 2 erwärmen bis sich der Zucker aufgelöst hat. Die restlichen Zutaten zugeben und 4 Minuten / Teigstufe kneten.

Den Teig in Frischhaltefolie gewickelt über Nacht kühl lagern.

Backofen auf 175°C vorheizen, Backbleche mit Backpapier auslegen und den Teig auf einer leicht(!) bemehlten Unterlage ausrollen. Mithilfe von Ausstechformen Figuren ausstechen und diese nach und nach auf das Backpapier legen.

Die Lebkuchen im Backofen 10 Minuten backen und dann gut auskühlen lassen. Den Puderzucker mit der Milch verrühren und die Lebkuchen verzieren. Den Guss gut trocknen lassen.

Guten Appetit!

Tipp: Ein Rezept für Zuckerguss findest du auch unter meinZauberTopf

Folge mir bei Instagram

Folge mir bei Instagram


Zubereitung für die Lebkuchen-Männchen ohne Thermomix®

Rübensirup, brauner Zucker und Butter in einem Topf unter Rühren erwärmen bis sich der Zucker aufgelöst hat. Mehl mit Backpulver und Lebkuchengewürz in einer Schüssel vermischen und die Rübensirup-Mischung dazugegeben. Das Ei hinzufügen und alles zu einem glatten Teig verkneten.

Den Teig in Frischhaltefolie gewickelt über Nacht kühl lagern.

Backofen auf 175°C vorheizen, Backbleche mit Backpapier auslegen und den Teig auf einer leicht(!) bemehlten Unterlage ausrollen. Mithilfe von Ausstechformen Figuren ausstechen und diese nach und nach auf das Backpapier legen.

Die Lebkuchen im Backofen 10 Minuten backen und dann gut auskühlen lassen. Den Puderzucker mit der Milch verrühren und die Lebkuchen verzieren. Den Guss gut trocknen lassen.

Guten Appetit!

Lebkuchen zum Ausstechen mit dem Thermomix®

Lebkuchen zum Ausstechen mit dem Thermomix®

Lebkuchen-Männchen zum Ausstechen mit dem Thermomix®

Lebkuchen-Männchen zum Ausstechen

 

Drinks & Likör/ Geschenke/ Herzgedanken aus der Küche/ Weihnachten

Cremiger Schokoladen-Kokos-Likör mit und ohne Thermomix®

Cremiger Schokoladen-Kokos-Likör aus dem Thermomix®

HoHoHo! Am vierundzwanzigsten Dezember ist es endlich wieder soweit: Ein dicker Mann mit weißem Rauschebart, Rentierschlitten und rotem Mantel zieht durch die Kamine und überrascht Groß und Klein.
Hast du Lust, ihm ein bisschen Unterstützung zu leisten und deine Freunde und Familie mit dieser Mischung aus Batida de Coco®, Sahne, Espresso und Kuvertüre zu beschenken! Dann nichts wie ran an den Mixtopf und schnell den Schokoladen-Kokos-Likör mischen.

Aber Vorsicht!, wer einmal nascht, will ihn vielleicht gar nicht mehr verschenken.

Cremiger Schokoladen-Kokos-Likör aus dem Thermomix®

Cremiger Schokoladen-Kokos-Likör aus dem Thermomix®

Zutaten für den Schokoladen-Kokos-Likör

150 g Zartbitter-Kuvertüre
400 g Sahne
120 g Zucker
20 g Vanillezucker
100 g Espresso
200 g Kokoslikör, z.B. Batida de Coco®

Zubereitung für den Schokoladen-Kokos-Likör

Kuvertüre in Stücken in den Mixtopf des Thermomix® geben und 5 Sekunden / Stufe 8 zerkleinern. Sahne, Zucker, Vanillezucker und Espresso dazugeben und 5 Minuten / 80°C / Stufe 2 erhitzen. Zum Schluss den Kokoslikör beigeben und nochmals 5 Sekunden / Stufe 5 (Mixtopfdeckel aufsetzen!) vermischen.
Den Likör in sterile Flaschen füllen. Im Kühlschrank aufbewahrt hält sich der Likör ca. 2 Wochen.

Zubereitung für den Schokoladen-Kokos-Likör ohne Thermomix®

Die Kuvertüre mit einem scharfen Messer grob hacken. Sahne, Zucker, Vanillezucker und Espresso aufkochen. Kuvertüre darin schmelzen. Kokoslikör zufügen und vermischen. Den Likör in sterile Flaschen füllen. Im Kühlschrank aufbewahrt hält sich der Likör ca. 2 Wochen.

Tipp: Vor dem Servieren nochmal kräftig schütteln.

 

Cremiger Schokoladen-Kokos-Likör aus dem Thermomix®

Cremiger Schokoladen-Kokos-Likör aus dem Thermomix®

Mögt ihr auch so gerne selbstgemachte Liköre? Und verschenkt ihr sie ebenso oft? Dann schreibt mir doch gerne mal eure Lieblingsrezepte in den Kommentaren. Ich freu mich über Post von euch.

Cremiger Schokoladen-Kokos-Likör aus dem Thermomix®

Cremiger Schokoladen-Kokos-Likör aus dem Thermomix®

Noch mehr Likör findest du hier unter Drinks & Likör

Herzgedanken aus der Küche/ Süß Gebackenes/ Weihnachten

Mandel-Biscotti aus dem Thermomix®

Mandel-Biscotti aus dem Thermomix®
mixcover Deckelhalter und Abstreifhilfe kompatibel mit Vorwerk Thermomix TM6 TM5 TM31 Tropfschutz Halter
  • FREIE HÄNDE, MEHR PLATZ: Unser Deckelhalter für den TM6 TM5 TM31 hält dir beide Hände frei. Die Frage wohin mit dem Deckel ist vorbei.

Biscotti dürfen bei uns in der Vorweihnachtszeit nicht fehlen. Ob für spontanen Besuch oder einfach so für zwischendurch – dieses kleinen Gebäckstücke haben es uns wirklich angetan.
Sie werden traditionell doppelt gebacken und erhalten dadurch die unvergleichbare mürbe Struktur, die sie sehr lange haltbar macht. Sie schmecken ausgezeichnet zu Espresso, Latte Macchiato und Cappucchino.
Biscotti sind ein hervorragendes Mitbringsel für die Festtage und für Back-Anfänger geeignet. Lasst euch von diesem Rezept für den Thermomix® überzeugen.

Mandel-Biscotti aus dem Thermomix®

Mandel-Biscotti aus dem Thermomix®

Zutaten für die Biscotti

Für 20 – 25 Stück
250 g Mehl und etwas mehr für das Backblech
1 TL Backpulver
etwas Salz
150 g brauner Zucker
2 Eier
Abrieb von einer Bio-Orange
100 g Mandeln
Folgende Mandeln könnt ihr verwenden: ganze abgezogene, Stifte oder blättrige. Wer mag röstet sie vorher etwas an. Für dieses Rezept nehme ich immer mal wieder andere Mandeln, je nachdem was gerade im Haus ist!

Zubereitung für die Biscotti mit dem Thermomix®

Backofen auf 180°C vorheizen und ein Backblech mit etwas Mehl bestäuben. Alle Zutaten in den Mixtopf des Thermomix® geben und 4 Minuten / Knetstufe unterkneten.
Den Teig teilt ihr nun in zwei Hälften und rollt jede Hälfte auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einer ca. 4 cm dicken Rolle aus. Diese backt ihr nun 10-12 Minuten auf einem mit Backpapier belegten Blech, nehmt sie dann aus dem Ofen und lasst sie 5 Minuten abkühlen.
Mit einem Sägemesser schneidet ihr anschließend diagonal je 1 cm dicke Scheiben und verteilt sie auf dem Backblech.
Tipp: Ich hebe die Rolle dazu vorsichtig auf ein Brettchen. Dort schneidet es sich besser als auf dem Backpapier.

Die Scheiben backt ihr danach weitere 15 Minuten bis sie goldgelb sind. Abschließend lasst ihr sie idealerweise auf einem Kuchengitter auskühlen. Guten Appetit!

Mandel-Biscotti aus dem Thermomix®

Mandel-Biscotti aus dem Thermomix®

Mandel-Biscotti aus dem Thermomix®

Mandel-Biscotti aus dem Thermomix®