Herzgedanken aus der Küche/ Saucen

Ei-Remoulade mit Petersilie aus dem Thermomix®

Remoulade aus der Tube war gestern. Wer einen Thermomix® hat bereitet sich diese Köstlichkeit selbst zu: mit frischer Petersilie und Eiern, die nicht mehr wie früher roh verwendet werden, sondern vorgekocht weiter verarbeitet werden.

Zutaten für die Remoulade

3 Eier
1 1/2 TL Senf
etwas Salz und Pfeffer
1 TL Zitronensaft (5 g)
125 g Sonnenblumenöl
1 TL Weißweinessig (5 g)
1 kleine Zwiebel
100 g Gewürzgurken
4 Stiele Petersilie

Zubereitung für die Remoulade

Eier wie gewohnt im Thermomix® kochen. Die Zeit dabei auf 13 Minuten und 30 Sekunden stellen. Abschrecken, schälen und zur Seite stellen.
Zwiebel, Gewürzgurken und Petersilie im Mixtopf 7 Sekunden / Stufe 7 zerkleinern. Umfüllen! Mixtopf gründlich spülen.
Ein Gefäß auf den Mixtopf stellen und 125 g Öl abwiegen. Zur Seite stellen.
Anschließend Senf, Essig und den Zitronensaft in den Mixtopf geben und 2 Minuten / Stufe 3,5 rühren. Dabei das Öl nach und nach über den Deckel einfüllen, sodass eine schöne cremige Masse entsteht.
Die Gurken-Mischung und die gepellten Eier dazugeben und abschließend 1 Minute / Stufe 1 / Linkslauf unterrühren.

Im Rheinland serviert man traditionell Rindfleisch dabei. Es schmecken aber ebenso gut Ofenkartoffeln mit oder ohne Schinken dazu.
Lasst es euch schmecken!


EI-REMOULADE MIT PETERSILIE AUS DEM THERMOMIX®

Remoulade aus der Tube war gestern. Wer einen Thermomix® hat bereitet sich diese Köstlichkeit selbst zu: mit frischer Petersilie und Eiern, die nicht mehr wie früher roh verwendet werden, sondern vorgekocht weiter verarbeitet werden.

  • 3 Stück Eier (roh oder gekocht)
  • 1.5 TL Senf
  • 5 g Zitronensaft
  • 125 g Sonnenblumenöl
  • 1 TL Weißweinessig
  • 1 Stück Zwiebel (klein)
  • 100 g Gewürzgurken
  • 4 Stiele Petersilie
  1. Eier wie gewohnt im Thermomix® kochen. Die Zeit dabei auf 13 Minuten und 30 Sekunden stellen. Abschrecken, schälen und zur Seite stellen. 

    Zwiebel, Gewürzgurken und Petersilie im Mixtopf 7 Sekunden / Stufe 7 zerkleinern. Umfüllen! Mixtopf gründlich spülen.

    Ein Gefäß auf den Mixtopf stellen und 125 g Öl abwiegen. Zur Seite stellen.

    Anschließend Senf, Essig und den Zitronensaft in den Mixtopf geben und 2 Minuten / Stufe 3,5 rühren. Dabei das Öl nach und nach über den Deckel einfüllen, sodass eine schöne cremige Masse entsteht.

    Die Gurken-Mischung und die gepellten Eier dazugeben und abschließend 1 Minute / Stufe 1 / Linkslauf unterrühren.


 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

CAPTCHA