Essen für Gäste/ Hauptgerichte vegetarisch/ Herzgedanken aus der Küche

Gnocchipfanne mit Mozzarella – Blitzschnell mit dem Thermomix® - Werbung für KoRo -

Diese Gnocchipfanne war ursprünglich gar nicht für den Blog geplant, aber dann hatte ich sie bei Instagram in der Story und sie kam so gut bei euch an, dass ich eurem Wunsch natürlich nachkommen wollte und hier ist nun das Rezept.


Die Gnocchipfanne ist super cremig, unfassbar schnell zubereitet und durch den Thymian und Knoblauch mega lecker! Und sind wir mal ehrlich: solche Rezepte sind doch immer perfekt, wenn es schnell gehen muss oder?
Das beste daran ist nämlich, dass die Gnocchis direkt in der Sauce garen und du damit noch ein bisschen schneller den Tisch decken kannst. Und wenn du keine frischen Tomaten hast, nimmst du einfach geschälte Tomaten aus der Dose.

Das verwendete Olivenöl bekommst du übrigens in Bio-Qualität bei KoRo

Mit dem Code “HERZGEDANKE” bekommst du 5% Prozent auf deinen Einkauf bei KoRo. Entdecke eine Vielzahl von toller Zutaten zum Backen, für dein Frühstück oder Superfoods.

 

Gnocchipfanne - Rezept mit und ohne Thermomix®

Gnocchipfanne – Rezept mit und ohne Thermomix®

 

Gnocchipfanne mit dem Thermomix® – Zutaten:

Für 4 Portionen

800 g frische Tomaten
1 Zwiebel
1 – 2 Knoblauchzehen
1 Thymianzweig
1 Handvoll Basilikum
40 g Olivenöl von KoRo
15 g Zucker
Salz
Pfeffer
400 g Gnocchi aus dem Kühlregal
150 g – 250 g Mini-Mozzarella (nach Geschmack)

Gnocchipfanne mit dem Thermomix® – Zubereitung:

Zwiebel schälen und halbiert in den Mixtopf geben. Knoblauch schälen und ebenso in den Mixtopf geben. 5 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben und mit Olivenöl 3 Minuten / 100 °C / Stufe andünsten. Tomaten vierteln, vom Strunk befreien und ebenso in den Mixtopf geben. Zucker, Salz, Pfeffer, ein Drittel des Basilikums und die Blättchen vom Thymian dazugeben und 20 Minuten / 100 °C / Stufe 3 köcheln lassen. Als Spritzschutz dient hier perfekt der Garkorb.

Tipp: Mit geschälten Tomaten halbiert sich die Garzeit!

In der Zwischenzeit den Backofen auf 180°C vorheizen und die Gnocchi in einer Auflaufform verteilen.

Nach der Garzeit die Tomatensauce über die Gnocchi geben. Wer keine Stücke in der Sauce mag, kann die Sauce gerne noch einmal 10 Sekunden / Stufe 5 – 8 pürieren. Mini-Mozzarella darauf verteilen und das ganze 20 Minuten im Backofen überbacken.

Herausnehmen und mit den restlichen Basilikumblättern dekoriert servieren.

Guten Appetit!

 

Gnocchi – Pfanne ohne Thermomix® – Zubereitung:

folgt

Guten Appetit!

Gnocchi-Pfanne mit dem Thermomix®

Gnocchi-Pfanne mit dem Thermomix®

Gnocchipfanne

Zutaten

  • 800 g frische Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 - 2 Knoblauchzehen
  • 1 Thymianzweig
  • 1 Handvoll Basilikum
  • 40 g Olivenöl von KoRo
  • 15 g Zucker
  • Salz
  • Pfeffer
  • 400 g Gnocchi aus dem Kühlregal
  • 150 g - 250 g Mini-Mozzarella nach Geschmack

Anleitungen

  • Zwiebel schälen und halbiert in den Mixtopf geben. Knoblauch schälen und ebenso in den Mixtopf geben. 5 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben und mit Olivenöl 3 Minuten / 100 °C / Stufe andünsten. Tomaten vierteln, vom Strunk befreien und ebenso in den Mixtopf geben. Zucker, Salz, Pfeffer, ein Drittel des Basilikums und die Blättchen vom Thymian dazugeben und 20 Minuten / 100 °C / Stufe 3 köcheln lassen. Als Spritzschutz dient hier perfekt der Garkorb.
  • Tipp: Mit geschälten Tomaten halbiert sich die Garzeit!
  • In der Zwischenzeit den Backofen auf 180°C vorheizen und die Gnocchi in einer Auflaufform verteilen.
  • Nach der Garzeit die Tomatensauce über die Gnocchi geben. Wer keine Stücke in der Sauce mag, kann die Sauce gerne noch einmal 10 Sekunden / Stufe 5 - 8 pürieren. Mini-Mozzarella darauf verteilen und das ganze 20 Minuten im Backofen überbacken.
  • Herausnehmen und mit den restlichen Basilikumblättern dekoriert servieren.

 

You Might Also Like