Herzgedanken aus der Küche/ Saucen & Pasten

Einfacher Ketchup mit Zimt

Dieser Ketchup ist nicht nur wahnsinnig einfach in der Zubereitung, sondern hat den Vorteil, dass ich die  geernteten Tomaten aus dem Garten schön lange haltbar machen kann. Die besondere Note besteht aus Zimt und Senfpulver. Lasst es euch nicht entgehen!

Einfacher Ketchup mit Zimt aus dem Thermomix®

Zutaten für den Ketchup

1kg Tomaten gewaschen und geputzt
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
100 g braunen Zucker
1 EL Senfpulver
100 ml Apfelessig
1 Prise Salz
etwas Cayennepfeffer
1 Messerspitze Zimt

Zubereitung für den Ketchup

Zwiebeln und Knoblauch schälen und zusammen mit den Tomaten in den Mixtopf des Thermomix® geben. 5 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern. Messbecher nicht vergessen!
Alle weiteren Zutaten hinzugeben und 100°C / 60 Minuten / Stufe 1,5 einkochen. Wer es dünner mag kocht die Masse nur 30 Minuten. Dann könnt ihr diese Sauce auch für Hackbällchen o.ä. verwenden.

In vorbereitete sterilisierte Flaschen oder Gläser geben und gut verschlossen auskühlen lassen. Kühl und dunkel lagern!

Einfacher Ketchup mit Zimt aus dem Thermomix®

HERZGEDANKEN AUS DER KÜCHE/ SAUCEN Einfacher Ketchup mit Zimt

Dieser Ketchup ist nicht nur wahnsinnig einfach in der Zubereitung, sondern hat den Vorteil, dass ich die geernteten Tomaten aus dem Garten schön lange haltbar machen kann. Die besondere Note besteht aus Zimt und Senfkörnern. Lasst es euch nicht entgehen!

Zutaten

1kg Tomaten gewaschen und geputzt

    2 Zwiebeln

      2 Knoblauchzehen

        100 g braunen Zucker

          1 EL Senfpulver

            100 ml Apfelessig

              1 Prise Salz

                etwas Cayennepfeffer

                  1 Messerspitze Zimt

                    Anleitungen

                    Zwiebeln und Knoblauch schälen und zusammen mit den Tomaten in den Mixtopf des Thermomix® geben. 5 Sekunden / Stufe zerkleinern. Messbecher nicht vergessen!

                      Alle weiteren Zutaten hinzugeben und 60 Minuten / Stufe 1,5 einkochen. Wer es dünner mag kocht die Masse nur 30 Minuten. Dann könnt ihr diese Sauce auch für Hackbällchen o.ä. verwenden.

                        In vorbereitete sterilisierte Flaschen oder Gläser geben und gut verschlossen auskühlen lassen. Kühl und dunkel lagern!

                          You Might Also Like

                        • Gabi
                          18.07.2018 at 19:14

                          Wie lange ist es haltbar (geschlossener und geöffneter Zustand)? Danke 🙂

                          • Herzgedanke
                            18.07.2018 at 19:27

                            Geschlossen und kühl gelagert ist es mehrere Wochen haltbar!