Browsing Tag:

mais

Aufstriche/ Herzgedanken aus der Küche/ Snacks

Geflügelaufstrich mit Erbsen und Mais

Geflügelaufstrich mit Erbsen und Mais aus dem Thermomix®

Ich liebe Aufstriche und ganz besonders favorisiere ich Geflügelaufstrich. Jedoch ist der handelsübliche mir meistens zu fettig und daher habe ich ein bisschen experimentiert. Herausgekommen ist eine kalorien- und fettarme Variante, die durchaus mein neuer Favorit für Wraps, Bauernbrot und Brötchen werden könnte!

Zutaten für den Geflügelaufstrich

180 g Hähnchenbrustfilet
1 Knoblauchzehe
Salz
Pfeffer
Chili (optional)
120 g Tk Erbsen
200 g 0,2 % Frischkäse
50 g Mais (Konserve)
etwas Rucola

4 Portionen / je Portion
121 kcal
17,8 g Eiweiß
1,9 Fett
5,1 g Kohlenhydrate
(www.rezeptrechner-online.de)

www.instagram.com/herzgedankeblog

Zubereitung für den Geflügelaufstrich mit dem Thermomix®

Das Hähnchenbrustfilet in kleine Stücke schneiden und im unteren Teil des Varoma verteilen. Zwischenboden einsetzen und darauf die Erbsen verteilen. 400 ml Wasser in den Mixtopf des Thermomix® füllen. Dann 20 Minuten / Varoma / Stufe 1 garen. Herausnehmen und alles gut abkühlen lassen.

Knoblauch in den Mixtopf füllen und 5 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern. Hähnchen dazu geben und 5 Sekunden / Stufe 8 zerkleinern. Wer es gröber mag, wählt dementsprechend eine kleinere Stufe.

Frischkäse, Erbsen und Mais hinzufügen und 20 Sekunden / Stufe 4 / Linkslauf vermischen.

Tipp: Wer mag gibt vorher 5 – 10 Olivenöl an die Masse!

Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Rucola garnieren.

Guten Appetit!

Zubereitung für den Geflügelaufstrich 

Das Hähnchenbrustfilet mit etwas Öl in einer Pfanne garen.

Die Erbsen in etwas Salzwasser ca. 5 Minuten kochen, danach abschrecken und gut abkühlen lassen.

Knoblauch klein hacken oder pressen.

Anschließend mit dem Frischkäse, den Erbsen und dem Mais in einem Mixer gut vermischen. Das Hähnchen klein schneiden und unter diese Masse heben.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Rucola garnieren.

Guten Appetit!

Geflügelaufstrich mit Erbsen und Mais aus dem Thermomix®

Geflügelaufstrich mit Erbsen und Mais aus dem Thermomix®

Geflügelaufstrich mit Erbsen und Mais aus dem Thermomix®

Herzgedanken aus der Küche

Avocado-Brotaufstrich mit Mais

Was in einem Jahr für mich Lemon Curd ist, ist in diesem Jahr AVOCADO. Ich komme derzeit irgendwie nicht drum herum. Allerdings mag ich sie nicht roh im Salat, weil mir da die Konsistenz nicht zusagt, aber im SMOOTHIE oder als Brotaufstrich mag ich sie sehr gerne.
Ich nehme Hass-Avocado, die diesen Namen gar nicht verdient haben, denn sie sind samtig, cremig und haben ein buttriges und nussiges Fruchtfleisch. Um diese schneller reifen zu lassen, lege ich sie immer zusammen mit Bananen in eine Schale.

Zutaten für den Brotaufstrich

3 in Öl eingelegte, getrocknete Tomaten
2 kleine oder 1 große Avocado
einen guten Spritzer Zitronensaft
Meersalz und Pfeffer zum Würzen
1 kleine Dose Mais (Konserve)
1 TL Jalapeños
etwas Petersilie

Zubereitung für den Brotaufstrich

Avocado der Länge nach halbieren und den Kern entfernen. Fruchtfleisch in den Mixtopf des Thermomix® geben und alle anderen Zutaten, bis auf den Mais einfüllen.
15 Sekunden / Stufe 3 zerkleinern.
Mais gut abspülen! Ebenfalls zu den Zutaten geben und 20 Sekunden / Linkslauf / Stufe 2 untermischen.
Der Aufstrich schmeckt hervorragend zu kernigem Brot!

Brotaufstrich mit Mais und Avocado aus dem Thermomix®


Herzgedanken aus der Küche

Tomatensuppe mit Mais und Schnittlauch

Der Frühling macht derzeit eine kurze Pause. Was passt da besser als eine heiße Suppe, die richtig gut durchwärmt?
Was ihr braucht:
1 mittelgroße Zwiebel
10 g Olivenöl
1/2 TL Salz
600 g Tomaten, halbiert
400 g Wasser
1 TL Gemüsebrühe (gekaufte oder selbst hergestellt)
100 g Sahne
20 g Tomatenmark
1 kleine Dose Mais (Bonduelle)
1 TL Zucker
Schnittlauch
Was ihr macht:
Zwiebel schälen, halbieren und in den Mixtopf des Thermomix® geben. Auf Stufe 5 / 5 Sekunden zerkleinern.
Mit dem Spatel nach unten schieben. Olivenöl hinzugeben und 3 Minuten / 120° Grad / Stufe 1 dünsten.
Tomaten, Wasser, Gemüsebrühe, Tomatenmark, Salz einfüllen und Mixtopfdeckel aufsetzen. 15 Minuten / 100° Grad / Stufe 1 köcheln.
20 Sekunden / Stufe 8 pürieren.
Mit der Sahne, Zucker und Mais ergänzen und nochmals 3 Minuten / 100° Grad / Stufe 1 köcheln lassen. Mit Schnittlauch garnieren.
Guten Appetit!

Herzgedanken aus der Küche

Brotaufstrich mit Cashews und Mais


Ich teste derzeit sehr gerne Alternativen zu Wurst & Käse auf dem Brot und seit dem ich einen Thermomix® mein Eigentum nenne, verwerte ich alles was mir in die Hände fällt zu Brotaufstrichen & Dips. So kommt es, dass man diese Brotaufstrich nämlich auch als Dip essen kann.
Beispielsweise mit meinen CRACKERN MIT MEERSALZ UND ROSMARIN
Was ihr braucht:
70 g Cashewnüsse
etwas abgezupfte Petersilie
280 g Mais (Konserve, abgetropft)
50 g frische Paprika, ohne Kerne in Stücken
200 g Frischkäse (gerne auch fettreduzierten)
1/4 TL Salz
2 Prisen Pfeffer
Was ihr macht:
Cashews, Petersilie, Mais und Paprika in den Mixtopf des Thermomix® geben und 10 Sekunden / Stufe 7 verrühren.
Frischkäse hinzugeben. Salzen und Pfeffern und 1 Minute / Stufe 1 / Linkslauf verrühren.
Dazu passt auch KNÄCKEBROT FÜR EINEN GUTEN START IN DEN TAG