Herzgedanken aus der Küche

Avocado-Brotaufstrich mit Mais

Was in einem Jahr für mich Lemon Curd ist, ist in diesem Jahr AVOCADO. Ich komme derzeit irgendwie nicht drum herum. Allerdings mag ich sie nicht roh im Salat, weil mir da die Konsistenz nicht zusagt, aber im SMOOTHIE oder als Brotaufstrich mag ich sie sehr gerne.
Ich nehme Hass-Avocado, die diesen Namen gar nicht verdient haben, denn sie sind samtig, cremig und haben ein buttriges und nussiges Fruchtfleisch. Um diese schneller reifen zu lassen, lege ich sie immer zusammen mit Bananen in eine Schale.

Zutaten für den Brotaufstrich

3 in Öl eingelegte, getrocknete Tomaten
2 kleine oder 1 große Avocado
einen guten Spritzer Zitronensaft
Meersalz und Pfeffer zum Würzen
1 kleine Dose Mais (Konserve)
1 TL Jalapeños
etwas Petersilie

Zubereitung für den Brotaufstrich

Avocado der Länge nach halbieren und den Kern entfernen. Fruchtfleisch in den Mixtopf des Thermomix® geben und alle anderen Zutaten, bis auf den Mais einfüllen.
15 Sekunden / Stufe 3 zerkleinern.
Mais gut abspülen! Ebenfalls zu den Zutaten geben und 20 Sekunden / Linkslauf / Stufe 2 untermischen.
Der Aufstrich schmeckt hervorragend zu kernigem Brot!

Brotaufstrich mit Mais und Avocado aus dem Thermomix®


You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Coole Blogbeiträge Woche 20/2017 - Was geht so?
    Mai 17, 2017 at 6:56 am

    […] und sicher lecker ist das Rezept Avocado-Brotaufstrich mit Mais auf Herzgedanke. Klingt nach einer leichten Sache für Sonnentage. Falls die es in diesem Jahr noch […]

  • Reply
    Frühstücksei in Avocado – Herzgedanke
    Mai 31, 2017 at 10:54 am

    […] mag sie mittlerweile nicht nur im SMOOTHIE, als AUFSTRICH oder als GUACAMOLE, sondern sogar ursprünglich belassen auf Toast oder wie ich euch heute zeigen […]

  • Leave a Reply

    CAPTCHA