Browsing Tag:

Sommer

Getränke/ Herzgedanken aus der Küche

Fruchtiger Limes mit Südfrüchten und Vodka -exotisch erfrischend-

Fruchtiger Limes mit Südfrüchten und Vodka

Ein Rezept für Limes habe ich dir vor ein paar Tagen bereits präsentiert. Allerdings mit Erdbeeren. Heute gibt es die Variante mit Früchten aus der Konserve. Ja du liest richtig. Schneller und einfacher kommst du definitiv nicht zu deinem Sommerdrink. Stop mal die Zeit. In weniger als 5 Minuten ist dein Cocktail fertig.

Schreibt mir in den Kommentaren wie euch das Rezept gefällt. Ich freue mich über Feedback. Alle, die in diesem Jahr einen Beitrag auf meinem Blog kommentieren, nehmen am Jahresende an der Verlosung eines kleinen Dankeschöns teil. Lasst euch also überraschen!

Zutaten für den exotischen Limes mit Vodka 

800 g Obst aus der Konserve inkl. Saft (Fruchtcocktail oder einzelne Früchte wie Ananas, Mandarinen etc.)
150 bis 250 g Zucker – je nach Geschmack
100 ml Wasser
Saft von 2 Limetten (ca. 120 g)
400 ml Wodka

….
(www.rezeptrechner-online.de)

Zubereitung für den exotischen Limes mit Vodka mit dem Thermomix®

Zucker in den Mixtopf geben und 10 Sekunden / Stufe 10 pulverisieren. Obst  zugeben und 10 Sekunden / Stufe 10 pürieren. Vorgang eventuell wiederholen. Limettensaft, Wasser,  und Vodka zugeben und nochmals 30 Sekunden / Stufe 16 vermischen.

Entweder direkt mit Eiswürfeln und Zitronenmelisse servieren oder in sterile Flaschen abfüllen und bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren!

Prost!

Zubereitung für den exotischen Limes mit Vodka mit dem Thermomix®

Zucker in einen Topf geben, mit dem Wasser aufgießen und unter Rühren aufkochen. 3 Minuten köcheln lassen, bis sich der Zucker aufgelöst hat.

Danach auskühlen lassen!

Obst in einen Mixbehälter geben.  Limettensaft, Vodka  und die Zuckermischung zugeben und mit einem Mixer pürieren.

Entweder direkt mit Eiswürfeln und Zitronenmelisse servieren oder in sterile Flaschen abfüllen und bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren!

Prost!

https://www.instagram.com/herzgedankeblog/

Fruchtiger Limes mit Südfrüchten und Vodka

Fruchtiger Limes mit Südfrüchten und Vodka

Fruchtiger Limes mit Südfrüchten und Vodka

 

Das könnte dir auch gefallen:
Beerenlimes mit Cassis
Erdbeer Gin Tonic

 

[amd-zlrecipe-recipe:]

Herzgedanken aus der Küche/ Low Carb/ Salat/ Saucen

Tolle Salatdressings zum Selbermixen -für immer wieder neue Salatideen-

Salatdressings machen einen Salat erst perfekt, oder? Und ich liebe Salate! Du auch? Egal ob Rot- oder Spitzkohl, Gurke- und Radieschen: Von knackigem Salat als Beilage bekomme ich nie genug. Und da die Krönung eines Salates immer das Salatdressing ist, stelle ich euch heute meine gesammelten Rezepte für verschiedene Salatdressings hier zusammen. Denn wie immer, so gilt auch hier: Selbstgemixt schmeckt einfach besser!

Du wirst überrascht sein wie schnell und easy du dein Dressing selber zubereitest und vor allen Dingen wie du damit den Geschmack eines Salates ändern kannst. Probiere doch einmal einen klassischen Gurkensalat mit Bärlauchdressing und beim nächsten mal mit Ahornsirup-Zitronen-Senf-Dressing, welches derzeit mein Favorit ist. Der Unterschied ist total spannend. Du wirst sehen.

Tipp: Achte darauf, dass Blattsalate erst kurz vor dem Servieren mit Dressing begossen werden sollten, weil sie sonst schnell „schlapp machen“. Gurken jedoch mögen es in Dressing zu ziehen.

Nicht verbrauchte Dressings solltest du im Kühlschrank aufbewahren und schnell verbrauchen. Bei einigen Rezepten steht die Haltbarkeit mit dabei. Ansonsten scheu dich nicht mich zu fragen! Ich freu mich auf deine Nachricht.

Schreibt mir in den Kommentaren wie euch die Ideen gefallen. Ich freue mich über Feedback. Alle, die in diesem Jahr einen Beitrag auf meinem Blog kommentieren, nehmen am Jahresende an der Verlosung eines kleinen Dankeschöns teil. Lasst euch also überraschen!

https://www.instagram.com/herzgedankeblog/

Tipp: Um auf das entsprechende Rezept zu gelangen, klickt einfach auf das passende Bild.

1. Bärlauchdressing

 

Gemüseplatte mit Wildkräutern und Bärlauchdressing

2. Ahornsirup-Zitronen-Senf-Dressing

Ahorn-Zitronen-Senf-Dressing aus dem Thermomix®

 3. Cremiges Joghurt-Dressing

Rotkohl-Apfel-Salat mit Joghurt-Dressing aus dem Thermomix®

 4. Walnussdressing

Fenchelsalat mit Datteln und Walnussdressing aus dem Thermomix®

 5. Leichtes Dressing mit Buttermilch

Buttermilch Dressing aus dem Thermomix®

6. Kräuter-Joghurtdressing

Kräuter-Joghurtdressing

7. Limetten-Honig-Dressing

Limetten-Honig-Dressing


8. Klassisches Essig-Öl-Dressing

Klassisches Essig-Öl-Dressing

Tolle Salatdressings zum Selber machen

Getränke/ Herzgedanken aus der Küche

Erdbeer Limes mit Vodka und Cranberrysirup -spritzig süffig-

Erdbeer Limes mit Vodka und Cranberrysirup

Erdbeer Limes ist DER Drink im Frühjahr. Mit Limette, Vodka und viel Eis machst du so deine Gäste happy und dich natürlich ebenso. Denn der Cocktail ist ruck-zuck fertig und bedarf garantiert keine Vorkenntnisse. Ein, zwei Schluck und Partystimmung ist garantiert!

Schreibt mir in den Kommentaren wie euch das Rezept gefällt. Ich freue mich über Feedback. Alle, die in diesem Jahr einen Beitrag auf meinem Blog kommentieren, nehmen am Jahresende an der Verlosung eines kleinen Dankeschöns teil. Lasst euch also überraschen!

Zutaten für den Erdbeer Limes mit Vodka und Cranberrysirup

400 g Erdbeeren, gewaschen und entstrunkt
150 g Zucker
1 Vanilleschote
100 ml Wasser
25 g Cranberrysaft
Saft von 4 Limetten (ca. 120 g)
200 ml Wodka

….
(www.rezeptrechner-online.de)

Zubereitung für den Erdbeer Limes mit Vodka und Cranberrysirup mit dem Thermomix®

Zucker in den Mixtopf geben und 10 Sekunden / Stufe 10 pulverisieren. Erdbeeren und die ausgekratzte Vanilleschote zugeben und 10 Sekunden / Stufe 10 pürieren. Limettensaft, Wasser, Cranberrysirup und Vodka zugeben und nochmals 30 Sekunden / Stufe 6 vermischen.

Entweder direkt mit Eiswürfeln und Zitronenmelisse servieren oder in sterile Flaschen abfüllen und bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren!

Prost!

Zubereitung für den Erdbeer Limes mit Vodka und Cranberrysirup 

Zucker in einen Topf geben und die ausgekratzte Vanilleschote dazugeben. Die Mischung mit dem Wasser aufgießen und unter Rühren aufkochen. 3 Minuten köcheln lassen, bis sich der Zucker aufgelöst hat.

Danach auskühlen lassen!

Erdbeeren in einen Mixbehälter geben.  Limettensaft, Cranberrysirup, Vodka  und die Zuckermischung zugeben und mit einem Mixer pürieren.

Entweder direkt mit Eiswürfeln und Zitronenmelisse servieren oder in sterile Flaschen abfüllen und bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren!

Prost!

https://www.instagram.com/herzgedankeblog/

Erdbeer Limes mit Vodka und Cranberrysirup aus dem Thermomix®

Erdbeer Limes mit Vodka und Cranberrysirup aus dem Thermomix®

 

Das könnte dir auch gefallen:
Beerenlimes mit Cassis
Erdbeer Gin Tonic

Drinks & Likör/ Herzgedanken aus der Küche/ Kooperationen

Erdbeer Gin Tonic – Needle Blackforest Gin (Enthält Werbung & Gewinnspiel)

Erdbeer Gin Tonic mit Needle Gin

Diese Version eines Gin wird den Mädels unter euch sehr gefallen. Die Aromen der Erdbeere kommen hierbei so gut zur Geltung, dass man den erdigen Geschmack des Gin fast vergisst.

Eigentlich fast schade, denn gerade diese Note zeichnet den Needle Blackforest Gin aus. Sein Aroma aus Lavendel, Ingwer, Zitrone und Orange, Piment und Zimt entfaltet er am Besten eisgekühlt. Doch am hervorstechendsten ist eindeutig die Fichte, deren Nadeln hier mit einfließen.

Diese Botanicals sorgen dafür, dass sich Needle Blackforest Gin hervorragend zum Mixen und Mischen eignet.

Aber Vorsicht!, herausgekommen ist eine wohlschmeckende fruchtig-frische Mischung, die ab sofort mit Sicherheit öfter bei euch getrunken wird. Mir bleibt also nichts mehr zu wünschen als: PROST!

Zutaten für den Erdbeer Gin Tonic mit Needle Backforest Gin

30 g gefrorene, ganze Erdbeeren
15 g Ahornsirup
ein paar Zweige Zitronenthymian
20 ml Needle Blackforest Gin
10 g Zitronensaft
5 bis 6 Eiswürfel
100 ml Tonic Water

Zubereitung für den Erdbeer Gin Tonic mit Needle Backforest Gin

Ein paar der gefrorenen Erdbeeren auf die Seite legen und den Rest der Erdbeeren zusammen mit dem Ahornsirup und dem Zitronensaft 10 Sekunden / Stufe 10 im Thermomix® oder einem anderen Hochleistungsmixer zerkleinern. In ein Glas 3 Eiswürfel geben und das entstandene Erdbeerpüree über die Eiswürfel geben. Mit den restlichen Eiswürfeln bedecken.

Gin darüber geben und mit Tonic Water auffüllen.

Mit den übrig geblieben Erdbeeren und Thymian dekorieren und servieren.

Das Gewinnspiel ist beendet!
Herzlichen Glückwunsch an Andreas Lange 

Verratet mir gerne wo ihr diesen Gin genießen möchtet, so könnt Ihr die Chance auf eine Flasche Needle Blackforest Gin inklusive Glas (0,5 Liter) nutzen.

Die Aktion endet am 04.08.2019 um 22 Uhr.
Der Gewinner wird per Losverfahren durch Zufallsgenerator ermittelt und spätestens am 06.08.2019 hier bekanntgegeben.
Teilnehmen dürfen Personen ab 18 Jahre.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, eine Barauszahlung oder ein Tausch des Gewinns ist nicht möglich.
Der Versand per Post findet nur innerhalb Deutschland statt!
Du erklärst Dich damit einverstanden, im Falle eines Gewinnes namentlich auf dieser Seite genannt zu werden. Wenn nicht binnen einer Woche nach Bekanntgabe und Benachrichtigung des Gewinners eine Postanschrift für die Übersendung des Gewinns zur Verfügung gestellt wird, verfällt der Gewinn. Der Erwerb von Produkten und Dienstleistungen beeinträchtigen den Ausgang des Gewinnspiels nicht.
Datenschutzerklärung:
Die bereitgestellten Informationen werden ausschließlich für die Ermittlung und Kontaktierung des Gewinners verwendet und nach Abwicklung des Gewinnspiels gelöscht. Fragen oder Bitten um Informationen zu dem Gewinnspiel sind zu richten an rici(at)herzgedanke.de

Herzgedanken aus der Küche/ Saucen

3 Minuten Barbecuesauce ohne Kochen (enthält Werbung)

– Werbung für Spicebar –

Barbecuesauce darf bei keinem Grillfest fehlen. Wir schwören dabei auf Chili, Essig, etwas Süße und ganz besonders Paprika. Was nur manchmal nervt ist das ewige Köcheln der Sauce. Doch damit ist jetzt Schluss, denn diese Barbecuesauce ist in 3 Minuten fertig und sofort genießbar!

3 Minuten Barbecuesauce ohne Kochen aus dem Thermomix®

So schnell wie sie gemacht ist, ist sie manchmal auch verputzt. Ihr besonderes Aroma entfaltet sie außerdem, wenn ihr sie noch 24 Stunden stehen lasst. Habt Geduld!

Besonders rauchig wird sie durch mildes Paprikapulver, dessen Früchte nach der Ernte über Eichenholz geräuchert wird. So entsteht ein unverwechselbares Aroma, dass sich beim Zubereiten dieser Sauce in der ganzen Küche verbreitet. Wenn ihr es einmal getestet habt, werde ihr auf dieses Paprikapulver nicht mehr verzichten wollen.
Wie ihr seht nutze ich dafür bereits die große 450 g Aromadose von Spicebar. Die in Berlin ansässige Gewürzmanufaktur bietet dieses spezielle Bio Gewürz in absoluter Spitzenqualität an!

3 Minuten Barbecuesauce ohne Kochen aus dem Thermomix®

Die Sauce eignet sich auch hervorragend als Mitbringsel zum spontanen Grillend bei Freunden. Aber jetzt kommt erstmal das Rezept für euch!

Zutaten für die Barbecuesauce

2 Chilischoten in Stücken
220 g Ketchup
15 g dunkle Sojasauce
35 g Honig
15 g Rotweinessig
1 Prise Cayennepfeffer von Spicebar
1 TL rote Paprika, edelsüß von Spicebar
1 TL geräucherte Paprika von Spicebar
2 Knoblauchzehen
125 g Mayonaise
70 g Aprikosenmarmelade

Zubereitung für die Barbecuesauce

Chilischoten in (einen Hochleistungsmixer oder) den Thermomix® geben und 10 Sekunden / Stufe 8 zerkleinert. Wer es ganz fein mag wählt die Stufe 10.

Danach alle weiteren Zutaten hinzugeben und 30 Sekunden / Stufe 7 vermischen. Mit dem Spatel alles vom Rand schieben und noch einmal 30 Sekunden / Stufe 7 vermischen.

In Flaschen abfüllen und kühl lagern. Diese Sauce innerhalb von 7 Tagen verbrauchen.

3 Minuten Barbecuesauce ohne Kochen aus dem Thermomix®

3 Minuten Barbecuesauce ohne Kochen aus dem Thermomix®