Seitdem wir Bananenbrot für uns entdeckt haben, werfe wir keine Bananen mehr weg.

Werft ihr noch überreife Bananen weg oder platzt euer Tiefkühlfach über vor Bananen, welche ihr für Eis eingefroren habt? Dann ist ab heute Schluss damit. Denn dieses Bananenbrot mit Meersalz schmeckt perfekt zum Frühstück mit Butter bestrichen und man kann es sogar toasten!

Die Vergleichstabelle konnte nicht ausgegeben werden.

Zutaten für Bananenbrot mit Meersalz

200 g Walnüsse
50 g Zucker + 20 g für die Form
2 kleine überreife Bananen
1/2 TL Meersalz
100 g Mehl
1 TL Backpulver
1 Ei

Zubereitung für Bananenbrot mit Meersalz mit dem Thermomix®

Backofen auf 150°C vorheizen.

Eine kleine Kastenform buttern und mit etwas Zucker ausstreuen.

Walnüsse in den Mixtopf des Thermomix® geben und 10 Sekunden / Stufe 4 zerkleinern. Umfüllen.
Zucker hineingeben und 10 Sekunden / Stufe 10 pulverisieren.

Bananen, Meersalz, Mehl und das Backpulver dazugeben. 30 Sekunden / Stufe 4 vermischen. Zum Schluss das Ei und die Walnüsse einfüllen und nochmals 30 Sekunden / Stufe 2 / Linkslauf untermischen.

Den Teig in die Kastenform füllen, etwas glatt streichen und im Backofen ca. 45 Minuten backen. Vergesst nicht die Garprobe! Wer mag kann es noch warm mit Puderzucker bestreuen. Dafür nehmt ihr nach dem Pulverisieren einen Teelöffel Puderzucker aus dem Mixtopf ab.

Das Brot schmeckt frisch am Besten, hält sich aber bis zu vier Tage in einem luftdichten Behälter frisch.

Bananenbrot mit Meersalz 
Bananenbrot mit Meersalz

Zubereitung für Bananenbrot mit Meersalz 

Backofen auf 150°C vorheizen.
Eine kleine Kastenform buttern und mit etwas Zucker ausstreuen.

Walnüsse hacken und kurz zur Seite stellen.

Zucker in eine Schüssel geben und Bananen, Meersalz, Mehl und das Backpulver ebenso dazugeben. Mit einem Knethaken oder einer anderen Küchenmaschine gut vermischen. Zum Schluss das Ei und die Walnüsse einfüllen und untermischen.

Den Teig in die Kastenform füllen, etwas glatt streichen und im Backofen ca. 45 Minuten backen. Vergesst nicht die Garprobe! Wer mag kann es noch warm mit Puderzucker bestreuen. Dafür nutze gerne Puderzucker.
Das Brot schmeckt frisch am Besten, hält sich aber bis zu vier Tage in einem luftdichten Behälter frisch.

[zrdn-recipe id=“182″]

Das passt dazu:
Müsli-Mischung
Bananenbrot mit Meersalz
Bananenbrot mit Meersalz