Browsing Category

Allgemeines

Allgemeines

Eine Wichteltür für euren Wichtel – Einzug, Ideen und Zubehör

Eine Wichteltür kann gerade zu Weihnachten für kleine Kinder – und Erwachsene – sehr spannend und aufregend sein. In vielen Foren und Gruppen wird das Thema gerade heiß und innig besprochen. Der berühmteste Wichtel ist mit Sicherheit Tomte Tummetott, den viele Kinder bereits im Kindergarten kennenlernen.

Welche Idee steckt hinter dem Wichtel?
Wo bekommt man schöne Wichteltüren?
Wie gestaltet man den Einzug?
Was macht der Wichtel übers Jahr?

Diese und weitere Fragen werde ich heute in diesem Artikel beantworten.

Die Wichteltür mit Briefkasten

Welche Idee steckt hinter dem Wichtel?

Der Wichtel ansich ist eine Fantasiegestalt, die in nordischen Sagen Gutes tut. Allerdings ist der kleine Hausgeist auch hin und wieder dazu geneigt Schabernack anzustellen. Am Abend und in der Nacht wacht er über die Hausbewohner und für seinen guten Taten bekommt er dann wiederum eine Kleinigkeit.
Kinder können ihm kleine Nachrichten schicken oder eben Kekse, eine kleine Schale mit Milch o.ä. vor die Tür legen bzw. stellen. Eine Wichteltür im Haus regt die Fantasie ALLER Mitbewohner an. Dazu gleich mehr!

Wo bekommt man schöne Wichteltüren?

Selbstverständlich kann man eine Wichteltür selbst basteln. Bei VBS Hobby gibt es viele Einzelteile mit denen ihr so eine Tür basteln könnt. Ich habe es bevorzugt unsere Tür im Internet zu bestellen. Wir haben uns dabei für die Türen von TINY FOXES entschieden. Das schöne daran ist, dass man die Tür beleuchten kann, wenn man sie mit einer Taschenlampe anstrahlt.
Unsere Tochter „weckt“ den Wichtel damit, bevor sie schlafen geht.

Wie gestaltet man den Einzug?

Wir haben die Wichteltür abends an die Wand geklebt und einen Brief dazu geschrieben. Am Morgen hat Maite dann die Tür entdeckt und ich habe ihr den Brief vorgelesen. Darin stellte sich der Wichtel vor und erklärte ihr was es mit der Tür auf sich hat. Ich habe euch einen Brief verfasst, den ihr natürlich gerne abwandeln könnt!

Liebe Familie Ohligschläger,

Ihr habt euch sicher gewundert wo die kleine Tür so plötzlich herkommt, oder? Das ist eine Wichteltür, die ihr niemals berühren oder gar öffnen dürft. Warum möchte ich euch gerne erklären.

Ich bin ein kleiner Wichtel, der ab sofort gerne bei euch wohnen möchte. Ihr braucht selbstverständlich keine Angst vor mir haben, denn ich möchte euch nichts Böses. Ganz im Gegenteil – ich möchte alles Böse aus eurem Haus vertreiben und euch in schlechten Zeiten bei Seite stehen. Tagsüber werde ich nur schlafen, daher ist es wichtig, dass ich viel Ruhe habe.
Ansonsten verliere ich meine Kräfte und deshalb lasst bitte die Finger von meiner Tür, da ich sonst außerdem große Angst bekomme und ausziehen werde. Die magische Wichteltür steckt voller Geheimnisse, die nur ein Wichtel sehen kann – für euch ist eh nur eine Wand hinter der Tür, da mein Hauseingang verzaubert ist. Lediglich die Tür könnt ihr sehen. Ist sie nicht schön?
Ab und zu könnte es sein, dass ich etwas Unordnung hinterlasse oder euch einen Brief schreibe. Und manchmal verreise ich sogar und schreibe Karten aus fernen Landen! Bitte seid umsichtig und schimpft nicht mit mir. Da ich sehr klein bin, passieren schon mal Missgeschicke.
Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir helft bei euch heimisch zu werden, mir ab und zu ein paar Kekse hinlegt oder etwas Milch bereit stellt.

Und wenn ihr wollt, könnt ihr mir gerne einen Namen geben. Den habe ich nämlich leider vergessen.

Euer Wichtel

Damit waren die anfänglichen Fragen für Maite geklärt. Nach und nach kamen dann kleine Möbel dazu und das Wandtattoo, was die Tür erst perfekt machte. Getauft haben wir unseren Wichtel übrigens auf den Namen TOKE – Beschützer des Hauses.

Werkzeugkasten – Ideen für euren Wichtel

Was macht der Wichtel übers Jahr?

Hier sind eurer Fantasie keine Grenzen gesetzt:
Wie wäre es wenn er etwas Mehl in der Küche verstreut und sich durch seine Fußspuren verrät?

Stellt ihm abends ein gekochtes Ei hin, welches er über Nacht in ein Überraschungsei verwandelt!

Steckt kleine Zettel für ihn in den Briefkasten! Vergesst aber nicht in seinem Namen eine Antwort zu schreiben, wenn das Kind im Bett ist.

Kleine Möbel, Besen etc. sind wahre Wunder, wenn es darum geht die Fantasie eure Kindes anzuregen.
Eine kleine Gießkanne im Blumentopf zeugt von seiner nächtlichen Fürsorge.

Ein kleiner Grill bedeutet, dass er Freunde zu Besuch hatte.

Eure Schuhe, die plötzlich im Kreis mitten im Wohnzimmer stehen zeugen von seinem Humor.

Schreibt eurem Kind eine Nachricht, in Namen des Wichtels, dass er verreist. Motiviert andere Mütter euch in seinem Namen Karten aus dem Urlaub zu senden. In dieser Zeit dürft ihr jedoch nichts an seinem Platz verändern. Revanchiert euch damit dann ebenso, wenn ihr in den Urlaub fahrt.

Stiefel im Mehl – Ideen für euren Wichtel

Zubehör für euren Wichtel – Grill, kleiner Karren mit Büchern, Liegestuhl für den Sommer

Gießkanne im Blumentopf – Ideen für euren Wichtel

Bei Facebook gibt es etliche Gruppen zum Thema mit vielen Ideen rund um die Wichteltür!

Zugehörige Artikel habe ich euch einmal in dieser Box verlinkt. Viel Spaß beim Stöbern und berichtet gerne einmal von eurem Wichtel.

Bierglas und gedeckter Tisch – Ideen für euren Wichtel

Allgemeines

Der neue Thermomix® TM6 ist da

– Werbung –

Das Display des neuen Thermomix® TM6 © Vorwerk

 

Heute Abend präsentierte Vorwerk völlig überraschend für die meisten von uns sein neues Flaggschiff  – den TM6. Ich habe mich für euch im Netz umgeschaut und hier die wichtigsten Fakten zusammengestellt.

  • Der Thermomix TM6 ist zum 11. März bestellbar. Die ersten Geräte kommen – kein Aprilscherz – ab dem ersten April zu den Kunden. Sie haben kürzlich einen TM5 bestellt? Menschen, die sich seit dem 20. Februar einen neuen Thermomix angeschafft haben, können – wenn sie möchten – upgraden.
    Der neue Thermomix TM6 kostet 1.359 Euro.
    (Quelle: https://www.ekitchen.de/kuechengeraete/thermomix/news/thermomix-tm6-667567.html?fbclid=IwAR3LMaC_zgsAacNxYA6kFTKulAU0B7YsU_Amx3oz_ek7dVP9r-nXSxAmy1A)
  • Der Thermomix 6 wird integriertes WLAN haben, beim 5er musste man das entsprechende Modul separat erwerben. Ebenso wird die Cookidoo Rezeptbibliothek zu einem integrierten Kernfeature des Thermomix 6.
    (Quelle: https://stadt-bremerhaven.de/thermomix-6-der-tm6-ist-offiziell/?fbclid=IwAR1u6BsBck3czhj0oqwAxdbxQ5ozSZIpNnCGAiXwxayMUitLz0acmvjvURE)
  • Auf die zahlreichen neuen Funktionen des TM6 geht der Blog von meinZauberTopf ebenfalls näher ein.Mein Fazit: Ich freu mich und bin gespannt was die Neuerungen im beim alltäglichen Kochen mit sich bringen. Karamellisieren und Fermentieren finde ich jetzt bereits SENSATIONELL.

(Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=5fjKtTg441g)

 

Allgemeines/ Herzgedanken aus der Küche

Tips und Tricks für Thermomix® – Neulinge

Du wartest schon sehnsüchtig auf deinen Thermomix®, verfolgst täglich deine dich bald erreichende Sendung oder bist Besitzer/in des tollsten Küchengerätes, und hast die ein oder andere Frage? Hier findest du auf einige mit Sicherheit die Antwort.

Tips und Tricks für Thermomix® – Neulinge

Achtung: Die Antworten sind meine persönliche Erfahrung und spiegeln nicht gleichzeitig die Empfehlung des Herstellers wider.

Was sollte man als Thermomix®-Newbie im Haus haben? Meine ganz persönlichen Empfehlungen.

  • Mehl (verschiedene Typen – für Brot, Pizza, Kuchen und Sorten wie Roggenmehl und Dinkelmehl)
  • verschiedene Körner, Haferflocken und eventuell Buttermilch. Damit kannst du definitiv dein erstes Brot backen
  • frische Hefe (die kannst du ganz einfach einfrieren und dann bei Bedarf 3 Minuten bei 37°C / Stufe 2 auflösen)
  • Zucker
  • Frischkäse (für Dips)
  • Quark
  • Milch (für Hefezopf, Milchreis und Co.)
  • Milchreis ( du willst doch sicherlich direkt erstmal ein einfaches Gericht kochen oder?)
  • Butter
  • Gemüse für Suppenpaste, die dir ab sofort öfter begegnen wird 😉
  • Sahne (magst du Cocktails und Liköre?)
  • frische Früchte für Smoothie, Cocktails und Marmelade

 

  • Kann der Mixtopf in die Spülmaschine?
    Ja. Ich spüle meine drei Mixtöpfe nie bzw. sehr selten von der Hand. Allerdings föhne ich die Kontakte nach dem Spülvorgang trocken, sodass sicher kein Restwasser in mein Gerät läuft.
  • Mein Thermomix® ist bestellt. Wie lange dauert es bis er geliefert wird bzw. wie lange hat es gedauert bis deiner geliefert wurde?
    Das willst du jetzt nicht lesen, aber auf meine Lieferung musste ich damals 10(!!) Wochen warten, da ich meinen Thermomix® zur Neuerscheinung des TM5® geordert habe. Du wirst deinen also mit Sicherheit schneller erhalten und vielleicht mag dir in der Zwischenzeit deine Repräsentantin eine Auskunft geben.
  • Mein Mixtopf ist angebrannt. Wie kann das passieren bei so einem teuren Topf?
    Der Preis des Topfes garantiert dir nicht gleichzeitig, dass dein Topfboden nie anbrennt. Bei Marmelade oder ähnlichen Gerichten kann es schon mal passieren, dass etwas davon am Boden haften bleibt. Du kannst den Topf mit einem ganz normalen Metallschwämmchen reinigen, aber auch gerne mit heißem Wasser und Backpulver die Verschmutzung lösen und dann mit der Reinigungsbürste säubern. Es ist nur ein Topf – glaub mir.
  • Ich fahre bald zu Ikea. Was kann ich als Zubehör für den Thermomix® von dort aus mitbringen?
    Du wirst von mir jetzt nicht zu lesen bekommen, dass du ein Gleitbrett mitbringen musst oder einen Spatel, denn dieses tolle Zubehör und noch viel mehr bekommst du im meinZauberTopf-Shop
    Aber natürlich kannst du dir ein neues Sofa mitbringen von dem du in Zukunft deinen Thermomix® anhimmelst, 😉

Tips und Tricks für Thermomix® – Neulinge

Du hast schon die ersten Fragen zu Gerichten und Rezepten? Dann gehts hier weiter.

  • Meine Nudeln gelingen nie. Woran kann das liegen?
    Verwende zum Kochen von Nudeln im Thermomix® besser Nudeln aus Hartweizengrieß. Andere Sorten werden schnell pampig. Du wirst sehen, dass dir ab sofort Nudeln viel besser gelingen!
  • Ich habe noch Dies & Das im Haus. Was kann ich daraus zaubern?
    Mal ehrlich? Was hast du denn gemacht als du noch keinen Thermomix® hattest? Du hast deine Zutaten genommen und dir passend dazu ein Gericht ausgesucht oder? Und genau das kannst du jetzt immer noch tun. Mit Hilfe der Rezeptwelt oder des Cook-Key®
    Und wenn du da nicht fündig wirst, kleiner Tipp: Manche Sachen schmecken auch roh oder aber eben auf herkömmliche Art und Weise zubereitet.. 😉 Man muss nicht alles „verthermomixen“.
  • Muss ich zum Kochen jetzt immer die Kochbücher für den Thermomix® nutzen?
    Nein. Mit ein bisschen Übung und gesundem Menschenverstand kannst du bald alle Rezepte, die nicht für den Thermomix® geschrieben wurden umswitchen. Ich habe ca. 150 Kochbücher, die ich mehrfach in der Woche in Gebrauch habe.

Allgemeines

Anzeige – Dein Sommer mit Thalia?

Was gibt es Schöneres als in einer Buchhandlung nach den neuesten Bucherscheinungen zu stöbern, sich in den Geschichten zu verlieren und Freundschaften mit Protagonisten zu schließen?

 

Der tolino eReader von Thalia

 

Entdecke tolino in deiner Thalia Buchhandlung

Das mache ich sehr gerne online aber im Idealfall in der Thalia Buchhandlung, denn hier habe ich gleichzeitig die Möglichkeit mir diese Bücher auf meinen tolino zu laden, was mein überfülltes Buchregal und gleichzeitig meinen Urlaubskoffer freut. Die eBooks werden sofort ins Kundenkonto übertragen und sind von daher direkt verfügbar – jederzeit und an jedem Ort. Verschiedene Quellen bieten hierfür eine große Auswahl (derzeit ca. 2 Millionen Titel) aller verfügbaren eBook-Händler! Wähle dafür aus deinem persönlichen Lieblings-eBook-Shop einfach das passende Format (ePub) und lade es dir sofort über WLan auf deinen reader. Bist du in der Nähe eines Telekom HotSpots oder in der Thalia Buchhandlung verbindet sich dein tolino automatisch mit dem Internet.

Anleitung: In wenigen Schritten zum ersten eBook

Wer die Neuerscheinung vom Lieblingsautor am Tag der Herausgabe in den Händen halten möchte, ist also mit einem reader ideal bedient.

Von Juni bis September hast du jetzt die Möglichkeit die 100 Tage Zufriedenheitsgarantie zu testen, um DEIN persönliches Lieblingsmodell des tolino zu finden.
Anlass genug für mich in der nächsten Thalia Buchhandlung den etwas Neueren tolino vision 4 HD zu kaufen. Die 2 GB des tolino page sind mir nämlich schon lange nicht mehr ausreichend, sodass der Zeitpunkt für einen Wechsel nicht idealer sein könnte.

Die bevorstehende Urlaubszeit bietet genug Zeit, Leseerfahrungen mit dem ausgewählten Gerät zu machen und der reader ist so klein und handlich, dass er in jeden Rucksack passt. So habe ich meine Lieblingsbücher jederzeit parat! Ob am Flughafen, im Zug oder am Meer.

Und auch für die Sommerparty eignet er sich hervorragend als Geschenk für die Gastgeber.

Der tolino eReader von Thalia

tolino vision 4 HD oder tolino page?

Der tolino vision 4 HD bietet hierfür optimalen Schutz vor Wasser, ein gestochen scharfes Schriftbild, Leselicht mit smartLight, tap2flip für innovatives Seitenblättern in einer Hand und Speicherplatz für rund 6.000 eBooks. 

Das Tolle daran ist, dass ich nicht nur mir einen neuen tolino gegönnt habe, sondern ebenso meine Freundin davon begeistern konnte ihn JETZT zu TESTEN. Schon lange überlegte sie, ob ein reader perfekt für sie wäre. Schließlich wird auch ihr Bücherregal voller und voller, und der Platz leider immer weniger – auch wenn es ein wirklich schöner Anblick ist all seine Lieblingsbücher in der Wohnung sehen zu können.

Die Zufriedenheitsgarantie gibt ihr natürlich die Chance vom gewählten Einstiegsmodell auf ein anderes Modell zu wechseln, da der tolino page beispielsweise nicht über die integrierte Hintergrundbeleuchtung verfügt. Jedoch kannst du bei jedem(!) tolino die Schriftgröße variieren, sodass die Schrift jeder Sehstärke angepasst werden kann.

 

Der tolino eReader von Thalia

 

Und nun bist du an der Reihe. Schreibe mir doch in den Kommentaren ob du bereits einen tolino nutzt oder die Zufriedensheitsgarantie testen möchtest, um dir eventuell einen reader näher anzuschauen. Möchtest du vielleicht sogar auf ein anderes Modell umsteigen, so wie ich? Wem würdest du denn einen tolino schenken?

Ich freue mich auf eure Nachrichten und wünsche euch einen schönen Sommer – natürlich mit tolino.

 

 

 

 

Allgemeines

Arbeiten im Homeoffice – ein Ideal mit kleinen Einschränkungen


Vor einigen Tagen habe ich auf meiner FACEBOOK-SEITE gefragt, ob ihr euch das Arbeiten im Homeoffice für euch vorstellen könntet, da ich seit Oktober 2017 diesen Traum leben darf und ja, ich finde es mehr als ideal!
Perfekt beschreibt es wohl eher und, dass ich dazu außerdem für einen Verlag arbeiten darf ist das Krönchen, welches diese Job für mich noch attraktiver macht.
Eure Antworten jedoch waren ganz unterschiedlich. Manche arbeiten ebenfalls von Zuhause aus, für anderen wäre dieser Arbeitsplatz eher nicht vorstellbar.

Die Vorteile – Arbeiten im Homeoffice

– Arbeitszeit ist frei einteilbar
Meine wöchentliche Arbeitszeit kann ich mir zu 95% frei einteilen. Außer bei Meetings an denen ich anwesend sein MUSS oder bei Firmenevents habe ich keinerlei Vorgaben, wann ich meine Aufgaben erfülle. Im Idealfall sitze ich Punkt neun Uhr am MacBook und starte in meinen Arbeitstag.
– Die Struktur meines Arbeitstages ist frei wählbar
Ebenso kann ich mein Aufgabenfeld so strukturieren wie ich es möchte. Ob ich zuerst Fotos bearbeite, Kundenanfragen beantworte oder mich um Social Media im Allgemeinen kümmere oder ein Rezept teste – das bleibt alles mir überlassen. Hauptsache am Ende des Tages stimmt das Ergebnis. Für meine Kollegen und für MICH.
– Nervige Kollegen? Mir doch egal!
Das schreibe ich jetzt absichtlich etwas provokant. 😉
An dieser Stelle möchte ich ganz ehrlich und offen verkünden, dass ich KEINE NERVIGEN KOLLEGEN habe. Selbstverständlich schießt mal einer über das Ziel hinaus oder hat mal einen schlechten Tag, aber ich hatte bisher nie einen Job, in dem ich mich IN DEM TEAM so wohl fühlte wie jetzt. Und selbst wenn ich diese Art von Kollegen hätte, würde ich ihnen ja nicht begegnen.
– Ein Platz an der Sonne?
Ja, auch das! Wenn ich bei schönem Wetter von der Terrasse aus arbeite, sieht das keiner. Bei Regen verziehe ich mich gerne auf mein kuscheliges Bett und wenn ich ehrlich bin, könnte ich sogar von der Badewanne aus arbeiten – und habe es sogar schon getan. Und damit kommen wir auch direkt zu den Nachteilen!

Die Nachteile – Arbeiten im Homeoffice

– Ohne Disziplin funktioniert gar nichts!
Wie ich bereits weiter oben schrieb, sitze ich um Punkt neun Uhr am Schreibtisch. Ich brauche diese Struktur, denn sie verschafft mir schon morgens die nötige Disziplin, die man benötigt, um das Arbeiten im Homeoffice nicht zu einem Job nach Lust und Laune verkommen zu lassen. ich habe eine Mittagspause von 12 – 13 Uhr und arbeite dann meistens noch bis 15 / 15.30 Uhr – im Regelfall.
– Arbeiten? Da war doch noch was!
In manchen Fällen arbeite ich abends noch.
Im Beispielsfall habe ich meine Tochter nachmittag aus dem Kindergarten abgeholt, Einkäufe erledigt, Abendbrot zubereitet und sitze entspannt auf dem Sofa. Dann setze ich mich ans MacBook, um einen Beitrag für meinen Blog zu schreien (wie auch immer) und prompt fällt mir ein, dass ich dies und das direkt miterledigen könnte. Schon hat sie wieder zugeschnappt – die kleine aber fiese Falle. Aber genau hier kann man ebenfalls mit Disziplin an sich selbst arbeiten. Feierabend ist Feierabend. Punkt!
– Du bist doch den ganzen Tag Zuhause!
Wie ich diesen Satz hasse. Ja, ich bin Zuhause, genauer gesagt im Homeoffice – und ich arbeite! Daher passt es eben nicht immer, wenn eine Freundin meint, sie müsse spontan mit Brötchen vor der Tür stehen. *
Genau so wenig kann ich mir genau wie andere Arbeitnehmer keine stundenlangen Shoppingtrips gönnen. Was ich mir jedoch gönne ist eine Putzfrau. Ich höre es gerade schon wieder….Du bist doch den ganzen Tag Zuhause!
P.S. *Ausnahmefälle sind Anrufe vom Kindergarten – da springe ich sofort und lasse alles stehen und liegen.
Ich kann noch 1 1/2 Jahren Homeoffice kaum ernsthafte Nachteile sehen. Meine Reisen nach Kiel sind hingegen immer eine kleine Auszeit vom Alltag, der Familie und eine schöne Abwechslung. Ich sehe liebgewonnene Kollegen wieder und fliege jedes Mal mit viel neuem Input zurück. Beruflich und privat gesehen! Selbstverständlich muss man vieles über Mails und Telefon klären, ich bekomme nie etwas ab von mitgebrachten Kuchen und habe ebenso keine Kollegen für einen kurzen Plausch in der Bürotür stehen. Dafür habe ich jedoch ein eigenes Büro, welches ich mir selbst nach meinen Vorstellungen einrichten konnte, manchmal einen Platz an der Sonne, wenn ich will den ganzen Geburtstagskuchen alleine und meinen Traumjob sowieso!