Browsing Category

Allgemeines

Allgemeines

Anzeige – Drummer Girl rockt das OTTO Shopping Festival

OTTO Shopping Festival Entdecken


Heute erzähle ich euch ein bisschen über OTTO, meine erste eigene Wohnung und was ein Zabona Tisch mit einer kleinen Rockgöre zu tun hat. Seid gespannt!
Mein Mann und ich planen in diesem Jahr eine größere Renovierungsaktion. Während wir in den letzten Wochen bereits durch etliche Möbelhäuser für ein neues Sofa und diverses anderes Mobiliar gezogen sind, habe ich mich daran erinnert wie ich meine erste eigene Wohnung eingerichtet habe.
Ich lebte damals allein, war beruflich viel unterwegs und hatte weder Zeit, die Möglichkeit und besonders nicht die Nerven um Möbel in den zahlreichen Möbelhäusern auszusuchen, zu transportieren und abschließend aufzubauen.

OTTO Shopping Festival 02


Meine erste Einrichtung entsprang daher bis auf wenige Ausnahmen aus dem OTTO – Katalog. Für ein „DDR-Kind“ war diese Möglichkeit des Einkaufen sowieso eine ganz neue Ära. Ein Anruf genügte, um mir binnen weniger Tage oder 48 Stunden verschiedenste Produkte liefern zu lassen. Unfassbar! Möbel, Bekleidung – selbst Bettwäsche und Handtücher. Die Auswahl erschien mir grenzenlos. Ich fand alles was ich benötigte, um mein kleines Reich einzurichten und auszustatten.
Es war aufregend, verführerisch und jedes Mal, wenn ich den OTTO – Katalog durchblätterte fand ich neue stylische Accessoires. Wie vorteilhaft war es dabei, dass OTTO für jeden Geldbeutel etwas anbot. Als ich nach wenigen Wochen meine ganz persönliche Wohlfühloase geschaffen hatte, war ich nicht nur unglaublich stolz auf mich, sondern schlichtweg glücklich.
Wenn ich abends heim kam, sah ich mich in meinen vier Wänden um und fühlte eine Freude, die mein Herz schneller klopfen und mich immerzu lächeln ließ. Ich tanzte mit der Haarbürste bewaffnet – als imaginäres Mikrofon vor dem Mund – durch das Bad, machte in der Küche Musik mit den neuen Töpfen und hüpfte vor lauter Lebensfreude auf dem nigelnagelneuem Sofa herum.

OTTO Shopping Festival 03


Hätte es damals schon den Zabona Tisch gegeben wäre ich nicht minder ausgeflippt als Mia. Mia?, fragt ihr euch jetzt eventuell!? Wie ihr kennt die kleine Rampensau noch nicht?
Mia ist das coole Drummer Girl aus dem neuesten Spot zum OTTO Shopping Festival und begeisterte mich sofort mit ihrer Lebensfreude und Coolness. Während die Lieferanten ihr nur kurz den Rücken kehren wollen, dreht die kleine Rockgöre voll auf und weiht den neuen Esstisch auf ihre Art und Weise ein – nämlich mit einem abgedrehten Schlagzeug – Solo.
Diese Werbung macht Spaß, bringt gute Laune mit und ist absolut realistisch, denn auch meine kleine Maus rockt Zuhause gerne mal mit Töpfen und diversem Zubehör aus der Küche auf unserem Esstisch. Und da wir eh einen neuen benötigen, liebäugeln wir derzeit sehr mit dem Zabona Tisch aus dem OTTO Shopping Festival. Mal schauen wie wir uns letztendlich entscheiden.
Schaut ihr euch doch in der Zwischenzeit den neuen Spot von OTTO an. Ihr solltet Mia nämlich nicht verpassen. Ich freue mich, wenn ihr mir eure Meinung dazu in den Kommentaren hinterlasst.

Allgemeines

(Werbung inkl. Verlosung) Gewinne mit #weltbild und #herzgedanke Weihnachtsromane

Ein tierischer Weihnachtsroman oder eine Liebelei unterm Tannenbaum?
Wonach sehnt sich der Bücherfreund in der Vorweihnachtszeit?

Es glitzert und funkelt überall und ein Duft von Glühwein und gebratenen Mandeln liegt über den Weihnachtsmärkten der Stadt. In den Häusern wird gewerkelt, geschmückt und gebacken, aber auch so manches Geheimnis bewahrt.
Es ist wohlig warm, man gönnt sich Punsch und Plätzchen.

Aber was wäre das alles ohne die schönsten Weihnachtsromane von Weltbild?

Weltbild und Herzgedanke möchten euch heute schon vorab beschenken und verlosen drei Weihnachtsroman-Päckchen bestehend aus folgenden Büchern:

Vier Pfoten unter Weihnachtssternen, Petra Schier
In drei herzerwärmenden Romanen lässt Petra Schier eine verzauberte Weihnachtsstimmung aufkommen. Dafür sorgen vor allem die drei liebenswerten vierbeinigen Helden, Nick der Weihnachtshund, Labradorhündin Billa und Cocker-Dame Lulu.
Drei Romane in einem Band:
Ein Weihnachtshund für alle Fälle
Ein Weihnachtsengel auf vier Pfoten
Vier Pfoten und das Weihnachtsglück
Best.-Nr. 56 98 534, Seiten 496
Weltbild-Sammelband (drei Romane in einem Band), 10.- €

Das Glück kommt mit der Weihnachtspost, Mia Jakobsson
In einem Brief an den Weihnachtsmann wünscht sich die achtjährige Greta eine neue Frau für ihren Vater. Sie ahnt nicht, wo ihr Brief in Wirklichkeit landet, auf dem Schreibtisch der Journalistin Malin. Deren Chef wittert eine rührende Story für die Weihnachtszeit und schickt Malin kurzerhand in das idyllische Dorf in Jämtland, wo Greta mit ihrer Familie lebt. Malins Aufgabe: die passende Frau für Gretas Vater finden. Dumm nur, dass Malin das kleine Mädchen so schnell ins Herz schließt – und auch ihren Vater nur ungern einer anderen Frau überlassen will.
Best.-Nr. 56 97 874, Seiten 224
Weltbild, 10,99 €
Geschenke aus dem Paradies, Katie Fforde
Eigentlich weiß Nel so schon kaum, wo ihr der Kopf steht. In ihrem Geschenkeladen herrscht Chaos, die pubertierende Tochter macht ihr die Hölle heiß, und Nels eifersüchtiger Freund Simon sorgt auch nicht gerade für pure Glückseligkeit. Nur ihre drei treuen King-Charles-Spaniels sind gemütvoll wie immer. Die Gesamtsituation wird nicht entspannter, als Nel in der Vorweihnachtszeit zufällig unter einem Mistelzweig steht und von einem geheimnisvollen Fremden geküsst wird. Zwar fühlt Nel sich augenblicklich wie im siebten Himmel, aber dieser Zustand hält nicht lange an, denn plötzlich steht Simon vor ihr.
Best.-Nr. 58 76 669, Seiten 510
Weltbild, 6,99 €

Alles was du tun musst um an der Weihnachtsroman –  Verlosung teilzunehmen ist folgendes:

🎄🎁 Like die Seite HERZGEDANKE bei Facebook
🎄🎁 Schreibe in einem Kommentar unter dem Beitrag bei Facebook, warum du die Weihnachtsromane gewinnen solltest!
Die Aktion endet am 17.12.2017 um 12 Uhr.
Der Gewinner wird per Losverfahren durch Zufallsgenerator ermittelt und per Mail oder Facebook benachrichtigt.
Teilnehmen dürfen Personen ab 18 Jahre, sonst nur mit Einwilligung der Erziehungsberechtigten.
Dieses Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert!
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, eine Barauszahlung ist nicht möglich.
Der Versand findet nur innerhalb Deutschland statt.
Wenn nicht binnen einer Woche nach Bekanntgabe und Benachrichtigung des Gewinners eine Postanschrift für die Übersendung des Gewinns zur Verfügung gestellt wird, verfällt der Gewinn.
Datenschutzerklärung:
Die bereitgestellten Informationen werden ausschließlich für die Ermittlung und Kontaktierung des Gewinners verwendet und nach Abwicklung des Gewinnspiels gelöscht. Ergänzend gelten auch die Datenschutzhinweise von Facebook. Fragen oder Bitten um Informationen zu dem Gewinnspiel sind zu richten an rici(at)herzgedanke.de

Allgemeines

ANZEIGE – Gewinnspiel "Das McBook (fast) alles über McDonald’s"

Gewinne Das McBook: (fast)
alles über McDonald’s

Ich kann mich nach wie vor ganz genau an den Tag  erinnern, als ich  das erste Mal bei McDonald´s war. Ganze 60 km sind wir damals mit dem Auto übers Land  gefahren, um im brandenburgischen Umland ein bisschen Fast Food und ganz viel Burger-Feeling zu schnuppern.
Der Begriff „Systemgastronomie“ war zu dem Zeitpunkt noch gar nicht erfunden und so etwas wie “ Drive In“war im Osten sowieso völlig unbekannt.

Burger? Was waren das überhaupt? Und warum konnte ich nicht alle auf einmal bestellen?
Kurzum ich war völlig überfordert – und bin es heute noch!
McDonald´s ist und bleibt ein Mythos – für viele! Aber was ist denn nun eigentlich dran am Gerücht des Happy Meal, der nicht schimmeln kann und an den Sägespänen in den Pommes? Woher kommt eigentlich das Fleisch für die Pattys und welche Lieferanten hat McDonald´s für all die anderen Produkte?

Spiegel-Bestsellerautorin Alexandra Reinwarth ist all diesen Fragen auf den Grund gegangen. In humorvoller Art und Weise berichtet sie  in  Das McBook: (fast) alles über McDonald’s von ihrer Exkursion durch chromglänzende Hallen und den Bekanntschaften von Arbeitern in weißen Ganzkörperanzügen. Sie räumt mit Vorurteilen auf, erklärt  warum der Sesam auf den Burger-Buns nicht schwarz wird und vor allen Dingen berichtet sie von unzähligen Kontrollen!
Ganz spannend fand ich persönlich die Ausführungen über das Restaurant der Zukunft und geplante Interaktionen mit dem Kunden, denn das ist das was mich bisher immer am meisten bei einem Besuch in einer der Filialen störte: Es gibt kaum Augenkontakt zum Kunden, besonders beim „Drive In“ – da rege ich mich jedes Mal drüber auf!

Ein Leben ohne McDonald’s ist möglich aber sinnlos!

Zugegeben:  auch ich kenne die Wallraff-Reportage über McDonald´s, aber hat sie mich je davon abgehalten mir nach einem Shoppingbummel in der Stadt noch ein kleines McSunday mit Karamellsauce zu holen? Nein! Konnte Wallraff mich dazu bewegen Burger und Pommes aus meinem Leben zu verbannen? Nein! Ich gehe gerne zu McDonald´s und werde es ebenso weiterhin tun. Es gibt ständig irgendwelche Lebensmittelskandale oder neue Erkenntnisse über die richtige Ernährung. In der Hinsicht muss jeder seinen eigenen Weg finden. Mein Weg wird definitiv wieder zu McDonald´s führen. Nicht oft, aber ab und an darf das ruhig sein.
Und an dieser Stelle gebe ich zu, dass ich den Mc-Nächtliche-Hungerattacke wohl sehr vermissen würde!

Und wer nun immer noch skeptisch ist, der darf die Wahrheit über McDonald´s gerne selbst herausfinden.

Gewinne Das McBook: (fast)
alles über McDonald’s

Erzähl mir in der Kommentarbox von deinen Erfahrungen mit McDonald´s und welche Fragen du McDonald´s gerne stellen würdest.
Die Aktion endet am 29.10.2017 um 12 Uhr.
Der Gewinner wird per Losverfahren durch Zufallsgenerator ermittelt und am 31.10.2017 hier bekanntgegeben.
Teilnehmen dürfen Personen ab 18 Jahre, sonst nur mit Einwilligung der Erziehungsberechtigten.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, eine Barauszahlung oder ein Tausch des Gewinns ist nicht möglich.
Der Versand per Post findet nur innerhalb Deutschland statt!
Du erklärst Dich damit einverstanden, im Falle eines Gewinnes namentlich auf dieser Seite genannt zu werden. Wenn nicht binnen einer Woche nach Bekanntgabe und Benachrichtigung des Gewinners eine Postanschrift für die Übersendung des Gewinns zur Verfügung gestellt wird, verfällt der Gewinn.
Datenschutzerklärung:
Die bereitgestellten Informationen werden ausschließlich für die Ermittlung und Kontaktierung des Gewinners verwendet und nach Abwicklung des Gewinnspiels gelöscht. Fragen oder Bitten um Informationen zu dem Gewinnspiel sind zu richten an rici(at)herzgedanke.de

Nachtrag: Der Gewinn des Buches wurde bereits an Tanja Hammerschmidt veranlasst. Herzlichen Glückwunsch!!

Allgemeines

Gewinne einen Tolino Shine 2 HD im Paket mit Dan Brown – Origin (enthält Werbung)


Am 04. Oktober war es endlich soweit. Das langersehnte Warten auf den neuen Thriller von Dan Brown mit Symbolforscher Robert Langdon hatte ein Ende. Weltbild hat aus diesem Grunde ein ganz besonderes Päckchen geschnürt, welches ich heute an meiner Leser(innen) verlosen möchte.

Ein exklusives Dan Brown-eReader-Paket

Was mit dem Verschwörungsthriller „Illuminati“ begann, findet in „Origin“ im Herbst 2017 einen neuen Höhepunkt. Der Familienbuchhändler Weltbild bringt als einziger Buchhändler in Deutschland „Origin“, den potenziellen neuen Bestseller von Dan Brown, im Set mit dem eReader tolino shine 2 HD auf den Markt. Wer das Set in einer der Weltbild Filialen in Deutschland, Österreich und der Schweiz oder auf weltbild.de kauft (eigene Artikelnr. 52 91 718) kann mit dem Lesen direkt loslegen. Denn „Origin“ steht als Downloadlink direkt nach der Anmeldung auf dem Gerät bereit. Zusammen kostet das Set 119 statt 141.99 Euro. Weltbild gewährt den Rabatt auf den eReader, nicht auf das Buch. Das eBook kostet regulär 22.99 Euro.
„Wer noch keinen eReader besitzt oder auf der Suche nach einem neuen Gerät ist, für den ist dieses Set eine gute Möglichkeit“, so Weltbild Geschäftsführerin Angela Schünemann. „Wer sich für das Set entscheidet, bekommt eines der Highlights des Bücherherbstes von Lübbe/Bastei Entertainment in Kombination mit einem der hochwertigen eReader von tolino.“ Das Buch erscheint in Deutschland am 4. Oktober 2017, ab dann ist auch das tolino-Set bei Weltbild erhältlich.

Der fünfte Langdon-Thriller spielt in Spanien und folgt Browns Erfolgsrezept.

Bestsellerautor Dan Brown konfrontiert in seinem neuen Thriller Origin den Symbolforscher Robert Langdon mit den beiden ewig unbeantworteten Fragen der Menschheit: Woher kommen wir? Und: Wohin gehen wir? Der fünfte Langdon-Thriller spielt in Spanien und folgt Browns Erfolgsrezept. Die Zutaten: Wissenschaft, Religion und Verschwörungen, geheime Codes, Geschichte, Kunst und Architektur. Es kann kaum einen Zweifel geben, dass Origin, wie seine Vorgänger, ein Weltbestseller wird. Die Bücher von Brown wurden mehr als 200 Millionen Mal verkauft und in 56 Sprachen übersetzt. Die vier Robert-Langdon-Titel Illuminati, Sakrileg, Das verlorene Symbol und Inferno, sowie die weiteren Thriller Meteor und Diabolus waren allesamt internationale Nr.-1-Bestseller. Weltbild hat das neue Buch Origin vorinstalliert auf dem Komfort-Gerät tolino shine 2HD. Er bietet ein gestochen scharfes Schriftbild, verstellbare Schriftgrößen und eine stufenlos verstellbare integrierte Beleuchtung. Das Gerät mit Touchscreen speichert bis zu 2000 digitale Bücher.
Alle Robert Langdon Thriller von Dan Brown
* Illuminati (2003)
* Sakrileg (2004)
* Das verlorene Symbol (2009)
* Inferno (2013)
* Origin (4. Oktober 2017)
Ihr habt die Möglichkeit dieses Set zu gewinnen, denn www.weltbild.de war so freundlich mir eines zur Verfügung zu stellen.

Was ihr dafür tun müsst?

Gesucht werden eure kreativsten Beiträge mit dem Hashtag #Weltbild
Das kann ein Blogbeitrag sein oder ein Foto vor eurem Lieblingsleseplatz welches ihr bei Facebook oder Instagram teilt. Vielleicht möchtet ihr aber auch ein kleines Video drehen und mir und #Weltbild zeigen wo ihr den neuen Dan Brown gerne lesen möchtet? Eurer Idee sind keine Grenzen gesetzt. Den Link zu eurem Beitrag setzt ihr dann als Kommentar hier in den Blog (bei Facebookbeiträgen bitte beachten, dass die Privatsphäre-Einstellung auf „öffentlich“ gestellt ist!), damit ich keinen eurer kreativen Beiträge verpasse. Gerne dürft ihr die Beiträge auch auf meiner Herzgedanke-Seite teilen! Wichtig ist nur der Hashtag #weltbild

Teilnahmebedingungen

Die Aktion endet am 15.10.2017 um 12 Uhr.
Der Gewinner wird per Losverfahren durch Zufallsgenerator ermittelt und am 16.10.2017 bekanntgegeben.
Teilnehmen dürfen Personen ab 18 Jahre, sonst nur mit Einwilligung der Erziehungsberechtigten.
Dieses Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert!
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, eine Barauszahlung ist nicht möglich.
Der Versand findet nur innerhalb Deutschland statt.
Du erklärst Dich damit einverstanden, im Falle eines Gewinnes namentlich auf dieser Seite genannt zu werden. Wenn nicht binnen einer Woche nach Bekanntgabe und Benachrichtigung des Gewinners eine Postanschrift für die Übersendung des Gewinns zur Verfügung gestellt wird, verfällt der Gewinn.
Datenschutzerklärung:
Die bereitgestellten Informationen werden ausschließlich für die Ermittlung und Kontaktierung des Gewinners verwendet und nach Abwicklung des Gewinnspiels gelöscht. Ergänzend gelten auch die Datenschutzhinweise von Facebook. Fragen oder Bitten um Informationen zu dem Gewinnspiel sind zu richten an rici(at)herzgedanke.de

Der fünfte Langdon-Thriller spielt in Spanien und folgt Browns Erfolgsrezept.
Allgemeines/ Herzgedanken aus der Küche/ Süß Gebackenes aus dem Thermomix®

Kürbisstrudel aus dem Thermomix®

Herbst bedeutet für mich ein gutes Buch vor dem Kamin zu lesen, heißen Tee oder Kakao zu trinken und vor allen Dingen KÜRBIS zu essen.

Der Vielfalt der Rezepte sind dabei keine Grenzen gesetzt. So gibt es Kürbis als gekochtes, gebratenes oder gebackenes Gemüse. Bevor ich euch in den nächsten Tagen ein paar Ideen für Smoothie, Suppe und Creme mit Kürbis präsentiere, habe ich zuerst einen knusprigen Kürbisstrudel für euch, der so simpel zubereitet ist, dass ihr ihn sofort umsetzen könnt.
Eure Lieben werden begeistert sein. Denn ob als Kuchen-  oder als Dessertvariation zu Eiscreme – diesen Kürbisstrudel möchte jeder! Er ist außerdem hervorragend geeignet für diejenigen unter euch, die bisher mit dem Thema Backen nicht viel anfangen konnten und für überraschenden Besuch.

Zutaten für den Kürbisstrudel

250 g Hokkaidokürbis
100 g Apfel
100 g Birne
5 g Zimt
50 g brauner Zucker
4 Platten Filoteig
etwas Öl zum Bestreichen
Puderzucker (selbst hergestellt oder gekauft)

Zubereitung für den Kürbisstrudel

Zuerst heizt ihr den Backofen auf 170°C vor. Dann schält ihr den Kürbis, entkernt ihn gründlich und schneidet ihn in kleine Stücke. Apfel und Birne braucht ihr nicht schälen, wenn ihr nicht möchtet. Diese drei Zutaten gebt ihr nun in euren Mixtopf und zerkleinert alles 5 Sekunden / Stufe 7.
Sollte die Masse noch nicht zerkleinert genug sein, wiederholt ihr den Vorgang. Es sollte aber keine Mus, sondern kleine Stücke entstehen!
Zimt und Zucker in die Masse geben und 1 Minute / Linkslauf(!) / Stufe 3 vermischen.
In dieser Zeit ein Backblech mit dem Filoteig belegen. Dazu nehmt ihr eine Platte, bestreicht sie auf dem Backblech dünn mit Öl und legt die nächste Platte obendrauf, bis alle Teigplatten eingeölt sind.
Anschließend füllt ihr an der Längsseite eure Kürbismasse auf den Filoteig und rollt alles fest auf. Dabei achtet aber bitte unbedingt darauf, dass ihr akkurat die Seitenränder mit einrollt!
Nun bepinselt ihr die Oberfläche ebenfalls noch einmal mit etwas Öl und backt euren Strudel 20 bis 25 Minuten. Er sollte hellbraun bis goldbraun sein. Nach dem Öffnen des Backofens lasst ihr ihn etwas Abkühlen, bestreut ihn dann mit Puderzucker und serviert ihn warm oder kalt.
Und nun wünsche ich euch einen guten Appetit und sagt mir nicht, dass ich euch nicht gewarnt hätte. Bei uns wird der Kürbisstrudel ab sofort zu einem Lieblingsgericht erkoren.