Abnehmen mit dem Thermomix®/ Herzgedanken aus der Küche/ Thermomix® Rezepte Low Carb

Schokolade ohne Zucker selber machen

Schokolade ohne Zucker selber machen kannst du im Thermomix® ganz easy, denn er übernimmt das Rühren und schmelzen ganz von selbst. Du musst nur wenige Einstellungen vornehmen.

Wie du die Schokolade noch verwenden kannst, zeige ich dir in diesem Beitrag.

Schokolade ohne Zucker aus dem Thermomix® – Photo by Sara Cervera on Unsplash

Schreibt mir in den Kommentaren wie euch das Rezept gefällt. Ich freue mich über Feedback. Alle, die in diesem Jahr einen Beitrag auf meinem Blog kommentieren, nehmen am Jahresende an der Verlosung eines kleinen Dankeschöns teil. Lasst euch also überraschen!

Zutaten für die Schokolade ohne Zucker

50 g Kakaobutter Rewe oder Alnatura
10 g Kokosöl
40 g Erythrit oder anderer Zuckerersatz (Kokosblütenzucker)
20 g Kakaopulver
etwas Tonkabohne
1 Prise Salz
optional Zimt, Chili oder Pfeffer zum Verfeinern

Tipp: Auch Minze kannst du super für die Schokolade verwenden. Dafür ein / zwei Tropfen in die Masse geben.

Zubereitung für die Schokolade ohne Zucker mit dem Thermomix®

Erythrit in den Mixtopf geben und 10 Sekunden / Stufe 10 pulverisieren. Umfüllen.

Die Kakaobutter in den Mixtopf geben und 10 Sekunden / Stufe 6 zerkleinern.

Kokosöl dazugeben und 10 Minuten / 37°C / Stufe 3 auflösen.

Erythrit wieder dazugeben! Ebenso das Kakaopulver, Tonkabohne und optional die anderen Zutaten dazugeben und alles 6 Minuten / 37°C / Stufe 3 vermischen.

Du kannst die Schokoladenmischung direkt nach der Zubereitung zum Verzierung von Kuchen oder Keksen verwenden oder in kleine Förmchen geben und daraus Pralinen machen. Auch als Grundrezept für Bruchschokolade eignet sich diese Grundrezept für Schokolade ohne Zucker perfekt.

 

Schokolade selber machen im Thermomix® – Photo by NordWood Themes on Unsplash

Zubereitung für die Schokolade ohne Zucker ohne Thermomix®

Erythrit in einer Küchenmaschine oder Hochleistungsmixer pulverisieren. Zur Seite stellen.

Die Kakaobutter in einen Topf geben und auf niedriger Stufe schmelzen.

Kokosöl dazugeben unter Rühren auflösen.

Erythrit dazugeben! Ebenso das Kakaopulver, Tonkabohne und optional die anderen Zutaten hinzufügen und alles gut vermischen.

Du kannst die Schokoladenmischung direkt nach der Zubereitung zum Verzierung von Kuchen oder Keksen verwenden oder in kleine Förmchen geben und daraus Pralinen machen. Auch als Grundrezept für Bruchschokolade eignet sich diese Grundrezept für Schokolade ohne Zucker perfekt.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply