Browsing Tag:

abendessen

Brot/ Herzgedanken aus der Küche

Soda Brot ohne Zucker - schnell und einfach -

Soda Brot ohne Zucker aus dem Thermomix®

Soda Brot ohne Zucker gelingt dir garantiert, denn als Backtriebmittel wird hier Natron statt Hefe – in Kombination mit Buttermilch – verwendet. Es ist perfekt, wenn du spontan zum Abendessen ein frisches Brot zubereiten willst, denn es benötigt keinerlei Gehzeit, kommt ohne Butter aus und wenn du es ein bisschen aufpimpen willst, streue Haferflocken, Röstzwiebeln, Oliven oder Speckwürfel in den Teig.

Aber am Allerbesten schmeckt es mit guter gesalzener Butter.

Schreibt mir in den Kommentaren wie euch das Rezept gefällt. Ich freue mich über Feedback. Alle, die in diesem Jahr einen Beitrag auf meinem Blog kommentieren, nehmen am Jahresende an der Verlosung eines kleinen Dankeschöns teil. Lasst euch also überraschen!

Soda Brot am Besten am selben Tag essen. Ansonsten lässt es sich auch gut einfrieren!

Zutaten für das Soda Brot

Für 1 Laib
500 g Weizenmehl Typ 405
1 TL Natron
1 TL Salz
400 ml Buttermilch

Zubereitung für den Soda Brot mit dem Thermomix®

Den Backofen auf 200°C vorheizen und eine passende Backform mit Backtrennmittel vorbereiten. Alle trockenen Zutaten in den Mixtopf geben und 30 Sekunden / Stufe 3 vermischen. Die Milch dazugeben und 3 Minuten / Teigstufe kneten.  Den sehr klebrigen(!) Teig auf eine bemehlte Backmatte oder eine entsprechende Unterlage geben und mit den Händen und eventuell noch etwas Mehl erneut durchkneten. Danach zu einem Laib formen und in die Form geben.
Das Brot 45 – 60 Minuten Minuten backen bis es goldbraun ist. Hier variiert die Backzeit sehr nach Backofen!

Hinweis: Das Brot auf dem Foto wurde in der „Lilly“ von Pampered Chef mit geschlossenem Deckel bei 230°C 50 Minuten gebacken und danach habe ich es weitere 5 Minuten mit offenen Deckel gebacken. Alternativ nehme eine Kastenform und 200°C.

Du kannst auch eine Kugel formen, die du mit den Händen etwas flach drückst und kreuzweise einschneidest.
Das Brot dann nur ca. 30 Minuten backen!

Zubereitung für den Soda Brot ohne Thermomix®

Den Backofen auf 200°C vorheizen und eine passende Backform mit Backtrennmittel vorbereiten. Alle trockenen Zutaten in einer großen Schüssel gut mischen und danach die Buttermilch unterkneten.  Den sehr klebrigen Teig auf eine bemehlte Backmatte oder eine entsprechende Unterlage geben und mit den Händen erneut durchkneten. Danach zu einem Laib formen und in die Form geben.
Das Brot 45 – 60 Minuten Minuten backen bis es goldbraun ist. Hier variiert die Backzeit sehr nach Backofen!

Hinweis: Das Brot auf dem Foto wurde in der „Lilly“ von Pampered Chef 45 Minuten gebacken, mit geschlossenem Deckel und danach habe ich es weitere 5 Minuten mit offenen Deckel gebacken.

Alternativ forme eine Kugel, die du mit den Händen etwas flach drückst und kreuzweise einschneidest.
Das Brot dann nur ca. 30 Minuten backen!

 

Soda Brot ohne Zucker aus dem Thermomix®

Soda Brot ohne Zucker aus dem Thermomix®

Soda Brot

Zutaten

  • 500 g Weizenmehl Typ 450
  • 1 TL Natron
  • 1 TL Salz
  • 400 ml Buttermilch

Anleitungen

  • Den Backofen auf 200°C vorheizen und eine passende Backform mit Backtrennmittel vorbereiten. Alle trockenen Zutaten in den Mixtopf geben und 30 Sekunden / Stufe 3 vermischen. Die Milch dazugeben und 3 Minuten / Teigstufe kneten.  Den sehr klebrigen(!) Teig auf eine bemehlte Backmatte oder eine entsprechende Unterlage geben und mit den Händen und eventuell noch etwas Mehl erneut durchkneten. Danach zu einem Laib formen und in die Form geben.
  • Das Brot 45 - 60 Minuten Minuten backen bis es goldbraun ist. Hier variiert die Backzeit sehr nach Backofen!
  • Hinweis: Das Brot auf dem Foto wurde in der „Lilly“ von Pampered Chef 45 Minuten gebacken, mit geschlossenem Deckel und danach habe ich es weitere 5 Minuten mit offenen Deckel gebacken.
  • Alternativ forme eine Kugel, die du mit den Händen etwas flach drückst und kreuzweise einschneidest.
  • Das Brot dann nur ca. 30 Minuten backen!
Soda Brot ohne Zucker aus dem Thermomix®

Soda Brot ohne Zucker aus dem Thermomix®

Das könnte dir auch gefallen:
Brown Soda Bread
Soda Bread mit Rosinen

 

Hauptgerichte vegetarisch/ Herzgedanken aus der Küche/ Thermomix® Rezepte Low Carb

Zitronenfenchel mit Kräuterschmand und Ei

Fenchel schmeckt mir nicht nur zur Sommerzeit, sondern auch bei Sturm und Regen!

Und geschmorter Fenchel ist eines meiner Leibgerichte. Mit gebackenem Hähnchen oder wie hier in der vegetarischen Variante lässt sich die kalte Jahreszeit kulinarisch sehr genießen! Dazu passt ein Glas Weißwein – so lässt es sich gut leben.

Zitronenfenchel mit Kräuterschmand und Ei aus dem Thermomix®

Zitronenfenchel mit Kräuterschmand und Ei aus dem Thermomix®

Zutaten für den Zitronenfenchel

Ausreichend für 2 Portionen

2-4 Eier
1 Fenchelknolle
1/2 Zitrone
20 g Olivenöl
Salz

50g Schmand
1 TL TK-Gärtenkräuter
Salz
Pfeffer

Zubereitung für den Zitronenfenchel

Eier im Thermomix® hart kochen. Dazu 400 ml Wasser in den Mixtopf geben. Eier in den Garkorb einhängen und 15 Minuten / Varoma / Stufe 1 kochen lassen. Danach die Eier unter kaltem Wasser abschrecken.

In der Zwischenzeit den Fenchel waschen und putzen. Grob in Stücke schneiden und im Mixtopf des Thermomix® 5 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern.

Die Zitronenschale abreiben und den Saft auspressen.

Den Fenchel nun mit dem Olivenöl in einer Pfanne bissfest garen.

Für die Sauce den Schmand, die Kräuter und Zitronenschale 5 Sekunden / Stufe 5 vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Fenchel mit Zitronensaft beträufeln, auf Tellern anrichten, die Eier pellen, halbieren und mit dem Kräuterschmand garnieren.

Guten Appetit!

Zubereitung für den Zitronenfenchel ohne Thermomix®

Eier hart kochen, danach unter kaltem Wasser abschrecken.

In der Zwischenzeit den Fenchel waschen und putzen. Mit einem Gemüsehobel oder scharfem Messer in dünne Scheiben schneiden.

Die Zitronenschale abreiben und den Saft auspressen.

Den Fenchel nun mit dem Olivenöl in einer Pfanne bissfest garen.

Für die Sauce den Schmand, die Kräuter und Zitronenschale vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Fenchel auf einem Teller anrichten, die Eier pellen, halbieren und mit dem Kräuterschmand garnieren.

Guten Appetit!

Zitronenfenchel mit Kräuterschmand und Ei aus dem Thermomix®

Zitronenfenchel mit Kräuterschmand und Ei aus dem Thermomix®

Zitronenfenchel mit Kräuterschmand und Ei aus dem Thermomix®

Zitronenfenchel mit Kräuterschmand und Ei aus dem Thermomix®

Herzgedanken aus der Küche/ Risotto

Cremiges Zucchini-Risotto mit Knoblauch - vegetarisch -

Risotto aus dem Thermomix®

Zucchini-Risotto ist so simpel und dabei gleichzeitig wahnsinnig lecker. Ob als Beilage oder solo genossen wird es dich und deine Lieben garantiert überzeugen, und vielleicht auch bald dein “Soulfood”sein. Meines ist es schon lange und daher kommt hier heute mein Lieblingsrezept für besonders cremiges Risotto.

mixcover Dampfgarform Silikonform Auflaufform kompatibel mit Thermomix Zubehör für Varoma Einlegeboden - Zubehör für TM5 TM6 TM31 TM Friend, ganz
Die einzige Saftpresse/Zitruspresse für Thermomix TM 5 TM 6 - die Weltneuheit und tolle Erweiterung
Wundermix - WunderCap® Messerersatz für Thermomix (TM6) • Der revolutionäre Messerersatz • Alternative zu Messerabdeckung • Thermomix Zubehör
mixcover Dampfgarform Silikonform Auflaufform kompatibel mit Thermomix Zubehör für Varoma Einlegeboden - Zubehör für TM5 TM6 TM31 TM Friend, ganz
Die einzige Saftpresse/Zitruspresse für Thermomix TM 5 TM 6 - die Weltneuheit und tolle Erweiterung
Wundermix - WunderCap® Messerersatz für Thermomix (TM6) • Der revolutionäre Messerersatz • Alternative zu Messerabdeckung • Thermomix Zubehör
mixcover Dampfgarform Silikonform Auflaufform kompatibel mit Thermomix Zubehör für Varoma Einlegeboden - Zubehör für TM5 TM6 TM31 TM Friend, ganz
mixcover Dampfgarform Silikonform Auflaufform kompatibel mit Thermomix Zubehör für Varoma Einlegeboden - Zubehör für TM5 TM6 TM31 TM Friend, ganz
Die einzige Saftpresse/Zitruspresse für Thermomix TM 5 TM 6 - die Weltneuheit und tolle Erweiterung
Die einzige Saftpresse/Zitruspresse für Thermomix TM 5 TM 6 - die Weltneuheit und tolle Erweiterung
Wundermix - WunderCap® Messerersatz für Thermomix (TM6) • Der revolutionäre Messerersatz • Alternative zu Messerabdeckung • Thermomix Zubehör
Wundermix - WunderCap® Messerersatz für Thermomix (TM6) • Der revolutionäre Messerersatz • Alternative zu Messerabdeckung • Thermomix Zubehör
Zucchini-Risotto aus dem Thermomix®

Zucchini-Risotto aus dem Thermomix®

Zutaten für das Risotto 

1 kleine Zucchini
2 Frühlingszwiebeln
20 g Olivenöl
2 Knoblauchzehen oder 1 TL Knoblauchpaste 
320 g Risottoreis
760 g Wasser
1 TL Gemüsebrühe
1/2 TL Salz
60 g Parmesan zum Bestreuen

Zubereitung für das Risotto mit dem Thermomix®

Frühlingszwiebeln putzen, Zucchini von den Enden befreien und in grobe Stücke teilen, Knoblauch schälen und alles in den Mixtopf des Thermomix® geben. Für 5 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern. Mit einem Spatel nach unten schieben. Olivenöl dazugeben und 3 Minuten / 120°C / Linkslauf / Stufe 1 dünsten.

Die restlichen Zutaten bis auf den Parmesan dazugeben und 14 Minuten / 100°C / Linkslauf / Stufe 1 garen. Das Risotto mit frisch geriebenem Parmesan bestreuen und diesen locker unterrühren.

Habt ihr keine Parmesanreibe gebt ihr als ersten Schritt den Parmesan in groben Stücken in den Mixtopf, zerkleinert ihn dann für 15 Sekunden / Stufe 10 und füllt ihn um!

Im Idealfall lasst ihr das Risotto noch drei Minuten ziehen und serviert es erst dann.

Folge mir bei Instagram

Folge mir bei Instagram

Zubereitung für das Risotto ohne Thermomix®

Frühlingszwiebeln putzen, Zucchini von den Enden befreien und in grobe Stücke teilen, dann klein hacken oder raspeln.

Knoblauch schälen und pressen. Beide Zutaten mit dem Olivenöl in einem großen Topf glasig dünsten. Den Reis unterrühren und ebenfalls kurz mitgaren. Wasser mit Gemüsebrühe und Salz mischen und unter Rühren bei mittlerer Hitze nach und nach zugeben und vollständig einkochen lassen.

Den Parmesan reiben und nach und nach die Hälfte davon ebenso unterrühren.

Im Idealfall lasst ihr das Risotto noch drei Minuten ziehen und serviert es erst dann, bestreut mit dem restlichen Parmesan.

Risotto aus dem Thermomix®

Risotto aus dem Thermomix®

Zucchini-Risotto aus dem Thermomix®

Zucchini-Risotto aus dem Thermomix®