Browsing Tag:

Einfache Rezepte

Herzgedanken aus der Küche/ Pasta

Spaghetti Tonnato

Spaghetti gehen eigentlich immer, oder? Und ich möchte nicht wissen wie oft im Jahr wie die auf dem Tisch haben. Im Sommer lieben wir Spaghetti mit kalter Zitronensauce und im Winter mögen wir Bolognesesauce dazu.

Spaghetti Tonnato aus dem Thermomix®

Spaghetti und Thunfisch sind ebenfalls immer eine gute Kombination. Aber was kommt dabei heraus, wenn man das Beste aus einem meiner Lieblingsgerichte Vitello Tonnato und Spaghetti kombiniert? Vielleicht deine neue Lieblingsvariation!? Voraussetzung dafür ist allerdings eine Schwäche für Kapern und Rucola.

Zutaten für die Spaghetti Tonnato

Ausreichend für 4 Portionen
1 Zwiebel, halbiert
1 Knoblauchzehe oder 1/2 – 1 TL Knoblauchpaste
2 Stangen Staudensellerie in Stücken
2 Dosen Thunfisch, abgetropft
10 g Olivenöl
100 ml fertige Brühe
150 g Sahne oder eine kalorienreduzierte Alternative
etwas Zitronensaft
20 g Kapern
100 g Rucola
Salz
Pfeffer

Zubereitung für die Spaghetti Tonnato

Zwiebel, Knoblauch und Sellerie in den Mixtopf des Thermomix® geben und 5 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern. Olivenöl dazugeben und 3 Minuten / Varoma / Stufe 1 dünsten. Sahne und Gemüsebrühe hinzugeben und 3 Minuten / 100 °C / Stufe 2 kochen.
Anschließend den abgetropften Thunfisch, Zitronensaft, Salz und Pfeffer und die Hälfte der Kapern einfüllen und 15 Sekunden / Stufe 10 pürieren. Die Sauce kurz erneut 2 Minuten / 100 °C / Stufe 2 erhitzen. Die Sauce salzen und pfeffern, abschmecken und die restlichen Kapern unterheben.

Frische Nudeln, wie Spaghetti unter die Sauce mischen und mit Rucola bestreut servieren.

Tipp: Alternativ könnt ihr natürlich auch Bandnudeln nutzen.

Guten Appetit!

Spaghetti Tonnato aus dem Thermomix®

.

Spaghetti Tonnato

Kategorie: Herzgedanken aus der Küche, Pasta

Spaghetti Tonnato aus dem Thermomix®

Zutaten

  • Ausreichend für 4 Portionen
  • 1 Zwiebel, halbiert
  • 1 Knoblauchzehe oder 1/2 - 1 TL Knoblauchpaste
  • 2 Stangen Staudensellerie in Stücken
  • 2 Dosen Thunfisch, abgetropft
  • 10 g Olivenöl
  • 100 ml fertige Brühe
  • 150 g Sahne oder eine kalorienreduzierte Alternative
  • etwas Zitronensaft
  • 20 g Kapern
  • 100 g Rucola
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitung

  1. Zwiebel, Knoblauch und Sellerie in den Mixtopf des Thermomix® geben und 5 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern. Olivenöl dazugeben und 3 Minuten / Varoma / Stufe 1 dünsten. Sahne und Gemüsebrühe hinzugeben und 3 Minuten / 100 °C / Stufe 2 kochen.
  2. Anschließend den abgetropften Thunfisch, Zitronensaft, Salz und Pfeffer und die Hälfte der Kapern einfüllen und 15 Sekunden / Stufe 10 pürieren. Die Sauce kurz erneut 2 Minuten / 100 °C / Stufe 2 erhitzen. Die Sauce salzen und pfeffern, abschmecken und die restlichen Kapern unterheben.
  3. Frische Nudeln, wie Spaghetti unter die Sauce mischen und mit Rucola bestreut servieren.
  4. Tipp: Alternativ könnt ihr natürlich auch Bandnudeln nutzen.
  5. Guten Appetit!
https://www.herzgedanke.de/spaghetti-tonnato-thermomix-rezept

Fleisch/ Herzgedanken aus der Küche

Rindergulasch mit Bohnen und Gremolata

Rindergulasch eignet sich exzellent als Sonntagsessen zu Nudeln, Reis oder Kartoffeln. Der Klassiker ist nicht ohne Grund eines der beliebtesten Essen in deutschen Küchen. Aber auch mit kräftigem Brot ist Gulasch sehr schmackhaft. Wem das zu einfach ist, für den habe ich heute eine italienische Variation mit Gremolata!

Zutaten für das Rindergulasch

Ausreichend für 4 Portionen
1 große Zwiebel, halbiert
1 Knoblauchzehe oder 1/2 TL Knoblauchpaste
20 g Öl
500 g Rindergulasch in Würfeln
30 g Tomatenmark
420 g geschälte Tomaten (Dose)
500 g Wasser
1 TL Fleischbrühe für 0,5 l Wasser
1 TL Salz
½ TL Pfeffer
1 EL Hello Mexiko von Spicebar oder Paprika edelsüß
400 g Bohnen aus dem Glas
30 g Mehl

Zubereitung für das Rindergulasch

Zwiebel und Knoblauchpaste in den Mixtopf geben und 3 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben. Das Öl zugeben und 3 Minuten / 120°C / Stufe 1 andünsten. Fleisch und Tomatenmark hinzugeben und 5 Minuten / 120°C /Linkslauf /Sanftrührstufe garen.
Die geschälten Tomaten, das Wasser, Brühwürfel, Salz, Pfeffer, Paprikapulver zugeben und 35 Minuten / 100°C / Linkslauf / Stufe 1 garen.
Mehl und 60 g Wasser in einer Tasse mit einem Schneebesen anrühren. Angerührtes Mehl und die Bohnen in den Mixtopf zugeben und 5 Minuten /100°C /Sanftrührstufe  garen.
Gulaschsuppe in 4 Teller füllen.

Zutaten für die Gremolata

2 TL Pinienkerne
6 Stängel Petersilie
Schale von einer Bio-Zitrone
15 g Öl
Salz

Zubereitung für die Gremolata

Zitrone heiß waschen, trocken tupfen und die Schale abreiben. Pinienkerne in einer Pfanne anrösten und zusammen mit den anderen 8 Sekunden / Stufe 7 vermischen. Gremolata über das Rindergulasch geben und mit Vollkornbrot servieren. Dazu passt auch mein Brown Soda Bread hervorragend!

Rindergulasch mit Bohnen und Gremolata aus dem Thermomix®

Rindergulasch mit Bohnen und Gremolata

Kategorie: Fleisch, Herzgedanken aus der Küche

Rindergulasch mit Bohnen und Gremolata aus dem Thermomix®

Zutaten

  • Zutaten für das Rindergulasch
  • Ausreichend für 4 Portionen
  • 1 große Zwiebel, halbiert
  • 1 Knoblauchzehe oder 1/2 TL Knoblauchpaste
  • 20 g Öl
  • 500 g Rindergulasch in Würfeln
  • 30 g Tomatenmark
  • 420 g geschälte Tomaten (Dose)
  • 650 g Wasser
  • 1 TL Fleischbrühe für 0,5 l Wasser
  • 1 TL Salz
  • ½ TL Pfeffer
  • 1 EL Hello Mexiko von Spicebar oder Paprika edelsüß
  • 400 g Bohnen aus dem Glas
  • 30 g Mehl
  • Zutaten für die Gremolata
  • 2 TL Pinienkerne
  • 6 Stängel Petersilie
  • Schale von einer Bio-Zitrone
  • 15 g Öl
  • Salz

Anleitung

  1. Zutaten für das Rindergulasch
  2. Ausreichend für 4 Portionen
  3. 1 große Zwiebel, halbiert
  4. 1 Knoblauchzehe oder 1/2 TL Knoblauchpaste
  5. 20 g Öl
  6. 500 g Rindergulasch in Würfeln
  7. 30 g Tomatenmark
  8. 420 g geschälte Tomaten (Dose)
  9. 650 g Wasser
  10. 1 TL Fleischbrühe für 0,5 l Wasser
  11. 1 TL Salz
  12. ½ TL Pfeffer
  13. 1 EL Hello Mexiko von Spicebar oder Paprika edelsüß
  14. 400 g Bohnen aus dem Glas
  15. 30 g Mehl
  16. Zwiebel und Knoblauchpaste in den Mixtopf geben und 3 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben. Das Öl zugeben und 3 Minuten / 120°C / Stufe 1 andünsten. Fleisch und Tomatenmark hinzugeben und 5 Minuten / 120°C /Linkslauf /Sanftrührstufe garen.
  17. Zubereitung für das Rindergulasch
  18. Die geschälten Tomaten, das Wasser, Brühwürfel, Salz, Pfeffer, Paprikapulver zugeben und 35 Minuten / 100°C / Linkslauf / Stufe 1 garen.
  19. Mehl und 60 g Wasser in einer Tasse mit einem Schneebesen anrühren. Angerührtes Mehl und die Bohnen in den Mixtopf zugeben und 5 Minuten /100°C /Sanftrührstufe  garen.
  20. Gulaschsuppe in 4 Teller füllen.
  21. Zubereitung für die Gremolata
  22. Zitrone heiß waschen, trocken tupfen und die Schale abreiben. Pinienkerne in einer Pfanne anrösten und zusammen mit den anderen 8 Sekunden / Stufe 7 vermischen. Gremolata über das Rindergulasch geben und mit Vollkornbrot servieren. Dazu passt auch mein Brown Soda Bread hervorragend!
https://www.herzgedanke.de/rindergulasch-thermomix-rezept