Herzgedanken aus der Küche/ Risotto

Schnelles Tomaten-Risotto mit zwei Sorten Tomaten

zum Rezept springen

Tomaten-Risotto ist nicht weniger cremig als normales Risotto aber dafür schmackhafter, denn dieses Tomaten-Risotto ist durch die getrockneten Tomaten noch würziger und passt daher gut zu Cevapcici und schmeckt natürlich auch solo.

Schreibt mir in den Kommentaren wie euch das Rezept gefällt. Ich freue mich über Feedback. Alle, die in diesem Jahr einen Beitrag auf meinem Blog kommentieren, nehmen am Jahresende an der Verlosung eines kleinen Dankeschöns teil. Lasst euch also überraschen!

Tomaten-Risotto aus dem Thermomix®

Tomaten-Risotto aus dem Thermomix®

Zutaten für das Tomaten-Risotto

50 g getrocknete Tomaten
100 g Cocktailtomaten
50 g Parmesan
1 Knoblauchzehe oder 1/2 TL Knoblauchpaste
20 g Olivenöl
300 g Risottoreis
760 g Wasser
1/2 TL Salz

Zubereitung für das Tomaten-Risotto mit dem Thermomix®

Parmesan in den Mixtopf des Thermomix® geben und 10 Sekunden / Stufe 8 zerkleinern. Umfüllen und den Mixtopf gegebenenfalls kurz umspülen.

Knoblauch schälen und Zusammen mit den getrockneten Tomaten in den Mixtopf des Thermomix® geben. Für 5 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern. Mit einem Spatel nach unten schieben. Anschließend das Olivenöl dazugeben und 3 Minuten / 120°C / Linkslauf / Stufe 1 dünsten.

Die restlichen Zutaten bis auf die Cocktailtomaten dazugeben und 12 Minuten / 100°C / Linkslauf / Stufe 1 garen. Nach Ablauf der Zeit Cocktailtomaten dazugeben und nochmals 4 Minuten / 100°C / Linkslauf / Stufe 1 garen.
Den Parmesan vorsichtig unterheben und 3 Minuten ziehen lassen. Heiß servieren.

Guten Appetit!

Glückskinder: Roman
  • Simon, Teresa (Autor)
Die Lilienbraut: Roman
  • Simon, Teresa (Autor)

Zubereitung für das Tomaten-Risotto ohne Thermomix®

Knoblauch schälen und fein hacken. Getrocknete Tomaten ebenso hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch und getrocknete dazugeben und 1 Minute dünsten. Wasser, Salz und Reis dazugeben und umrühren, bis der  nach 10-12 Minuten die meiste Flüssigkeit aufgenommen haben. Cocktailtomaten hinzufügen und noch einmal ca. 4 Minuten garen.

Parmesan reiben und unter das Risotto rühren.

Guten Appetit!

Das könnte dir auch gefallen: Cremiges Risotto mit Zucchini und Knoblauch

Schnelles Tomaten-Risotto mit zwei Sorten Tomaten

Schnelles Tomaten-Risotto mit zwei Sorten Tomaten

You Might Also Like