Herzgedanken aus der Küche/ Süß Gebackenes

Käsekuchen mit Birkenzucker, Walnüssen und Dinkelmehl - Weniger als 300 kcal pro Stück -

Diesen Käsekuchen gibt es bereits auf meinem Blog, jedoch in einer zuckerhaltigeren Variante und mit Mohn. Da ich jedoch gerne neue Sachen ausprobiere und kein Kuchen auch keine Lösung während meiner Gewichtsreduktion ist, gibt es nun Käsekuchen mit Birkenzucker, ohne Mohn und mit Dinkelmehl statt Vollkornmehl.

Schreibt mir in den Kommentaren wie euch das Rezept gefällt. Ich freue mich über Feedback. Alle, die in diesem Jahr einen Beitrag auf meinem Blog kommentieren, nehmen am Jahresende an der Verlosung eines kleinen Dankeschöns teil. Lasst euch also überraschen!

Käsekuchen mit Dinkelmehl

Zutaten für den Käsekuchen mit Birkenzucker

Für den Boden und den Belag:
130 g Walnüsse
130 g Halbfett-Margarine
240 g Dinkelmehl
100 g Birkenzucker
1 Prise Salz

Außerdem für die Füllung:
120 g Halbfett-Margarine
1 Päckchen Vanillezucker
50 g Birkenzucker
2 Eier
1 Prise Salz
500 g Magerquark
1 Päckchen Vanillepuddingpulver
15 g Zitronensaft

1 Stück enthält / 12 Stücke
295,7 kcal
10 g Eiweiß
13,4 g Fett
32,9 g Kohlenhydrate
(www.rezeptrechner-online.de)

Zubereitung für den Käsekuchen mit Birkenzucker mit dem Thermomix®

Backofen auf 190° C vorheizen.

Walnüsse in den Mixtopf des Thermomix® geben und 10 Sekunden / Stufe 7 zerkleinern. Alle restlichen Zutaten für den Boden und den Belag dazugeben und 25 Sekunden / Stufe 4 verarbeiten.
Den Teig teilen und die Hälfte davon in eine mit Backpapier ausgelegte und am Rand eingefettete 26er Backform füllen.
Mixtopf eventuell spülen.

Nun alle Zutaten für die Füllung in den Mixtopf geben und 30 Sekunden verrühren. Dabei alle 10 Sekunden von Stufe 4 auf 6 hochschalten, sodass auf jeder Stufe 10 Sekunden gerührt wird.
Die Masse auf dem Boden verteilen und dann mit den restlichen Streuseln bedecken.
Tipp: Sollten die Streusel nicht bröselig genug sein 50 g Dinkelmehl dazugeben.
Den Kuchen 35 Minuten backen und gut auskühlen lassen!

Zubereitung für den Käsekuchen mit Birkenzucker ohne Thermomix®

Backofen auf 190° C vorheizen.

Walnüsse hacken. Alle Zutaten für den Boden (Belag) in eine große Schüssel geben und mit einem Handrührgerät zu Streusel verarbeiten.
Den Teig teilen und die Hälfte davon in eine mit Backpapier ausgelegte und am Rand eingefettete 26er Backform füllen.

Nun alle Zutaten für die Füllung in eine saubere Schüssel geben und kräftig mit dem Mixer aufschlagen.
Die Masse auf dem Boden verteilen und dann mit den restlichen Streuseln bedecken.
Tipp: Sollten die Streusel nicht bröselig genug sein 50 g Dinkelmehl dazugeben.
Den Kuchen 35 Minuten backen und gut auskühlen lassen!

Käsekuchen mit Dinkelmehl aus dem Thermomix®

Käsekuchen mit Dinkelmehl aus dem Thermomix®

Käsekuchen mit Dinkelmehl und Birkenzucker aus dem Thermomix®

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

CAPTCHA