Rezensionen/ Rezensionen Krimis/Thriller

Sabine Thiesler – Der Keller (Enthält Werbung)

Sabine Thiesler – Der Keller

Der Keller von Sabine Thiesler ©Heyne

Hannah und Heiko sind glücklich verheiratet und freuen sich auf ihr erstes Kind. Da erreicht Hannah der Hilferuf ihres Vaters: Ihre Mutter sei depressiv und selbstmordgefährdet, Hannah möge doch bitte kommen. Trotz ihrer Schwangerschaft fliegt sie in die Toskana, wo ihre Eltern ein Ferienhaus besitzen. Im Flugzeug lernt sie einen charmanten Herrn kennen, und da der Flieger erst am späten Abend in Florenz landet, nimmt sie die Einladung des sympathischen Fremden zu einem Abendessen in seinem Palazzo gerne an. Seitdem gibt es von Hannah kein Lebenszeichen mehr. Ihre Familie ist vollkommen verzweifelt, und auch die Polizei ist ratlos. Denn Hannah ist nicht die letzte junge Frau, die in der Toskana spurlos verschwindet. (Kurzbeschreibung von Amazon.de)

Sabine Thiesler versteht es nach wie vor eine spannende Geschichte zu konstruieren und so habe ich auch dieses Mal wieder Seite für Seite verschlungen!

Den Werdegang von Daniel Hollmann ist dabei einer der spannensten Handlungsstränge. Aufgewachsen mit viel Gewalt in der Kindheit schafft er es sich Wissen und Talent anzueignen und in die Forstwirtschaft zu gehen.  Mit seinem Schulfreund reist er in die Toskana und schafft es dort sogar die gut situierte wunderschöne Octavia für sich zu gewinnen. Fortan braucht er sich um das Finanzielle keine Sorgen mehr machen, jedoch hat Octavia ihn bald in ihren Fängen.
Damit beginnt die eigentliche Dramatik, denn die Ehefrau braucht Befriedigung der ganz besonderen Art.

Die Forstwirtschaft wird bald mehr und mehr von Daniel auf Eis gelegt und er beginnt sich als Gastgeber zu etablieren. Doch die Zimmervermietung scheint nur Tarnung zu sein für grausame Folterungen, die sich im Keller des Hauses abspielen.

Ein fesselndes Buch, dass ich in kürzester Zeit durchgelesen habe. Dabei lief das Kopfkino auf Hochtouren und die grausamen Beschreibungen waren die perfekte Mischung zwischen Teaser und Detailbeschreibung.

Obwohl ich bereits früh bekannt habe wer die Täter sind, blieb es bis zum Schluß voller Spannung. Leider blieb offen, warum Octavia und Daniel zu den Tätern wurden, die sie schlussendlich waren. Das ist das was ich an diesem Thriller zu kritisieren habe.
©Ricarda Ohligschläger

Leseprobe 


Wer Interesse an dem Buch hat, darf mir gerne einen Kommentar hier im Blog hinterlassen. Die Aktion endet am 17.12.2019
Für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars bedanke ich mich herzlich bei Heyne.

You Might Also Like

9 Comments

  • Reply
    Jeanette Lube
    Dezember 14, 2019 at 10:04 am

    Da hüpfe ich mal schnell in den Lostopf und hoffe auf Glück! Eine schöne Vorweihnachtszeit!

    • Reply
      Herzgedanke
      Dezember 18, 2019 at 6:53 pm

      Liebe Jeanette du hast Post von mir. Liebe Grüße Ricarda

  • Reply
    Sarah
    Dezember 14, 2019 at 10:18 am

    Was man liest klingt schon sehr viel versprechend . Gerne dabei

  • Reply
    Steffi
    Dezember 14, 2019 at 11:44 am

    Das klingt sehr spannend 😊 Vielleicht hab ich ja Glück 🤗

  • Reply
    Janine
    Dezember 14, 2019 at 3:04 pm

    Mensch das klingt super das Buch! 🙂
    In der tristen Winterzeit lese ich sehr viel, da würde das genau richtig kommen 🙂

    lg Janine

  • Reply
    Claudia
    Dezember 14, 2019 at 3:40 pm

    Ich habe noch nie etwas von ihr gelesen. :O Daher versuche ich mein Glück.

    LG Claudia

  • Reply
    Sheena
    Dezember 14, 2019 at 5:18 pm

    Danke für diese Möglichkeit, da probiere ich gern mein Glück, hab „erst“ 2 Bücher von Frau Thiesler gelesen und vielleicht wird „Der Keller“ ja dann mein drittes?

    LG Sheena

    • Reply
      Meike Hartmann
      Dezember 15, 2019 at 7:07 pm

      Bei so einer tollen Autorin versuche ich auch nochmal mein Glück 🍀. Bisher fand ich all ihre Bücher super. Vielen Dank für die Möglichkeit das Buch zu gewinnen 😍.
      LG Meike

  • Reply
    Melanie Oberzier
    Dezember 15, 2019 at 5:22 am

    Ich versuche auch mal mein Glück – liebe Grüße und ich wünsch schonmal frohe Weihnachtstage 😊
    Mellie

  • Leave a Reply

    CAPTCHA