Herzgedanken aus der Küche/ Süß Gebackenes

Brownie mit Glasur

Hier kommt Brownie Kuchen für alle Schokoholics, Süßschnäbel und Zuckerschnuten. JA!, der Kuchen enthält viel Zucker. JA!, er ist sehr süß. Aber manche mögen es eben genau so. Und für alle diejenigen ist einfacher Brownie vom Blech und Mandeln gedacht. Schokoladiger geht es nicht!

Schreibt mir in den Kommentaren wie euch das Rezept gefällt. Ich freue mich über Feedback. Alle, die in diesem Jahr einen Beitrag auf meinem Blog kommentieren, nehmen am Jahresende an der Verlosung eines kleinen Dankeschöns teil. Lasst euch also überraschen!

Zutaten für Brownie mit Glasur

5 Eier
400 g extrafeiner Zucker
120 g Mehl
100 g Kakaopulver
250 g zerlassene Butter
50 g gehackte Mandeln
30 g dunkle Schokolade

Für die Glasur
200 g Puderzucker
75 g weiche Butter
30 g Kakaopulver
150 g Frischkäse

Backblech ca. 32 x 23 cm
Für ca. 12 Portionen

Zubereitung für Brownie mit Glasur mit dem Thermomix®

Den Backofen auf 170°C vorheizen. (Umluft)

Dunkle Schokolade in den Mixtopf geben. 5 Sekunden / Stufe 8 zerkleinern. Umfüllen!

Eier und Zucker 1 Minute / Stufe 4 schaumig schlagen. Mehl und Kakaopulver hinzufügen und 30 Sekunden / Stufe 4 unterrühren. Die zerlassene Butter, zerkleinerte Schokolade und Mandeln 30 Sekunden / Stufe 3 / Linkslauf unterrühren. Vorgang eventuell wiederholen. Es sollte alles(!) gut vermischt sein.

Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes tiefes Backblech geben und 30 Minuten backen.
Komplett auskühlen lassen!

Für die Glasur Puderzucker, Butter und Kakaopulver 30 Sekunden / Stufe 3 vermischen. Frischkäse hinzugeben und nun die gesamte Masse 4 Minuten / Stufe 3 verrühren. Es sollte eine gut durchgemischte, gebundene Masse entstehen. Den kalten Brownie mit der Glasur bestreichen. Bis zum Verzehr kühl stellen.

 

Zubereitung für Brownie mit Glasur ohne Thermomix®

Den Backofen auf 170°C vorheizen. (Umluft)

Dunkle Schokolade raspeln und zur Seite stellen.

Eier und Zucker in einer Rührschüssel schaumig schlagen. Mehl und Kakaopulver hinzufügen und gründlich unterrühren. Die zerlassene Butter, zerkleinerte Schokolade und Mandeln unterrühren. Vorgang eventuell wiederholen. Es sollte alles(!) gut vermischt sein.

Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes tiefes Backblech geben und 30 Minuten backen.
Komplett auskühlen lassen!

Für die Glasur Puderzucker, Butter und Kakaopulver mit einem Rührbesen vermischen. Frischkäse hinzugeben und nun die gesamte Masse noch einmal sorgfältig verrühren. Es sollte eine gut durchgemischte, gebundene Masse entstehen. Den kalten Brownie mit der Glasur bestreichen. Bis zum Verzehr kühl stellen.

Dr. Oetker Herdbackblech ausziehbar (37-54 x 3 x 33 cm) Back-Idee KREATIV, verstellbares Ofenblech, rechteckiges Kuchenblech mit Antihaftbeschichtung (Farbe: Schwarz/Grau), Menge: 1 Stück
  • Funktional: Das Ofenblech lässt sich für individuelle und optimale Backergebnisse auf einer Länge von ca. 37 cm bis 52 cm verstellen

r Brownie mit Glasur

Zutaten

  • 5 Eier
  • 400 g extrafeiner Zucker
  • 120 g Mehl
  • 100 g Kakaopulver
  • 250 g zerlassene Butter
  • 50 g gehackte Mandeln
  • 30 g dunkle Schokolade
  • Für die Glasur
  • 200 g Puderzucker
  • 75 g weiche Butter
  • 30 g Kakaopulver
  • 150 g Frischkäse

Anleitungen

  • Zubereitung für Brownie mit Glasur mit dem Thermomix®
  • Den Backofen auf 170°C vorheizen. (Umluft)
  • Dunkle Schokolade in den Mixtopf geben. 5 Sekunden / Stufe 8 zerkleinern. Umfüllen!
  • Eier und Zucker 1 Minute / Stufe 4 schaumig schlagen. Mehl und Kakaopulver hinzufügen und 30 Sekunden / Stufe 4 unterrühren. Die zerlassene Butter, zerkleinerte Schokolade und Mandeln 30 Sekunden / Stufe 3 / Linkslauf unterrühren. Vorgang eventuell wiederholen. Es sollte alles(!) gut vermischt sein.
  • Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes tiefes Backblech geben und 30 Minuten backen.
  • Komplett auskühlen lassen!
  • Für die Glasur Puderzucker, Butter und Kakaopulver 30 Sekunden / Stufe 3 vermischen. Frischkäse hinzugeben und nun die gesamte Masse 4 Minuten / Stufe 3 verrühren. Es sollte eine gut durchgemischte, gebundene Masse entstehen. Den kalten Brownie mit der Glasur bestreichen. Bis zum Verzehr kühl stellen.
Schokoladen Brownie Thermomix® Rezept Photo by Shania Pinnata on Unsplash

Schokoladen Brownie Thermomix® Rezept Photo by Shania Pinnata on Unsplash

You Might Also Like