Geschenke/ Herzgedanken aus der Küche

Nussknusperchen mit weißer Schokolade

Nussknusperchen mit weißer Schokolade kannst du nicht nur an Weihnachten verschenken, sondern immer wieder zu allen möglichen Gelegenheiten anbieten – dafür lieben wir sie sehr. Sie sind blitzschnell zubereitet, mega lecker und schmecken wirklich allen! Und generell bin ich ja eh eine Freundin solcher kleinen Naschereien.

Du musst die Zutaten nur vorsichtig vermengen, portionsweise auf ein Backblech geben und ordentlich abkühlen lassen. Und weil in der Vorweihnachtszeit genug andere Verpflichtungen auf dem Plan stehen, kommt es dir doch sicher auch entgegen schöne Naschereien zu kreieren, die im Handumdrehen gezaubert sind.

Klingt das nicht perfekt?

 

Nussknusperchen für deinen Adventskalender

Nussknusperchen für deinen Adventskalender


Die verwendeten Nusssorten oder Kerne kannst du nach eigenem Geschmack variieren und die Nussknusperchen gerne mit Walnüssen oder auch Pekannüssen anbieten. Mein persönlicher Favorit sind allerdings Cashewkerne, die ich dir heute im Rezept für Nussknusperchen auch präsentieren möchte.

Verpacke die süße Leckerei am Allerbesten zum Verschenken in kleine Tütchen mit einer schönen Schleife dran verziert und lagere sie bis zum Fest kühl und trocken. Du kannst sie aber ebenso in kleine Papierförmchen setzen und dann in einem schönen Karton mit durchsichtigem Deckel verschenken.

Dadurch, dass sie lange haltbar sind eignen sie sich auch ganz wunderbar für die Befüllung von Adventskalendern.
 Schau dir dazu gerne auch meine Beitrag zum Thema: „Adventskalender selber machen“ an. Dort findest du noch viele weitere Ideen.

Darüber, dass meine Nussknusperchen einfach verlockend aussehen, brauchen wir uns sicher nicht unterhalten, oder? Ich freue mich jetzt schon über Feedback von dir.

Tipp: Wenn du zuckerfreie Cornflakes verwenden und die Kuvertüre ohne Zucker herstellen möchtest, sind diese köstlichen Nussknusperchen eine gesunde Nascherei, die du ohne Reue genießen kannst.

 

Nussknusperchen Rezept für Thermomix® – Zutaten:

für ca 30 Stück

80 g Cashewnüsse
10 g – 20 g Butter
200 g weiße Kuvertüre
70 g Cornflakes

Nussknusperchen Rezept mit dem Thermomix® – Zubereitung:

Kuvertüre in Stücken in den Mixtopf des Thermomix® geben und 6 Sekunden / Stufe 8 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben und die Butter zugeben.
8 Minuten / 45°C / Stufe 2 schmelzen. Eventuell eine Minute verlängern!

Anschließend die restlichen Zutaten zugeben und 1 Minute / Linkslauf / Stufe 2 vermischen. Von der Masse mithilfe von 2 Teelöffeln kleine Häufchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und die Nussknusperchen an einem kühlen Ort 3 Stunden aushärten lassen.

Die Nussknusperchen bleiben luftdicht verpackt ca. 3 Wochen knusprig.

Guten Appetit!

Nussknusperchen mit dem Thermomix®

Nussknusperchen mit dem Thermomix®

Nuss-Knusperchen ohne Thermomix® – Zubereitung:

Die Schokolade hacken und mit der Butter in einer Metallschüssel über einem heißen Wasserbad schmelzen. Nüsse und Cornflakes vorsichtig unterheben.

Von der Masse mithilfe von 2 Teelöffeln kleine Häufchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und die Nussknusperchen an einem kühlen Ort 3 Stunden aushärten lassen.

Sie bleiben luftdicht verpackt ca. 3 Wochen knusprig.

Guten Appetit!

 

Zutaten

  • für ca 30 Stück
  • 80 g Cashewnüsse
  • 10 g Butter
  • 200 g weiße Kuvertüre
  • 70 g Cornflakes

Anleitungen

  • Kuvertüre in Stücken in den Mixtopf des Thermomix® geben und 6 Sekunden / Stufe 8 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben und die Butter zugeben.
  • 8 Minuten / 45°C / Stufe 2 schmelzen. Eventuell eine Minute verlängern!
  • Anschließend die restlichen Zutaten zugeben und 1 Minute / Linkslauf / Stufe 2 vermischen. Von der Masse mithilfe von 2 Teelöffeln kleine Häufchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und die Nussknusperchen an einem kühlen Ort 3 Stunden aushärten lassen.
  • Die Nussknusperchen bleiben luftdicht verpackt ca. 3 Wochen knusprig.
  • Guten Appetit!

You Might Also Like