Dips/ Herzgedanken aus der Küche

Minzdip für dein Fondue und Raclette

Fondue und Raclette sind zu den Festtagen eines DER Klassiker, die in vielen Familien nicht fehlen dürfen. Das schöne daran ist: man kann die Gerichte so variieren, dass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Ob Fleisch, Fisch oder vegetarische Varianten – eurer Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Und dieser Minzdip passt zu Lamm genau so perfekt wie Cracker, Gemüse und Brot. Und genau deshalb sollte er auch auf eurer Festtafel nicht fehlen!

Zutaten für den Minzdip

Blätter von 3 Stängel Minze
200 g Creme Fraíche
250 g Quark
Salz
Pfeffer
optimal 1 Knoblauchzehe oder 1/2 TL Knoblauchpaste

Zubereitung für den Minzdip

Die Minze waschen, trocken schütteln und 2 Sekunden / Turbostufe zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben und die restlichen Zutaten zugeben. 10 Sekunden / Stufe 8 vermischen.

Guten Appetit!

Zubereitung für den Minzdip ohne Thermomix®

Die Minze waschen, trocken schütteln und mit einem scharfen Messer zerkleinern. Quark und Schmand mit einem Pürierstab / Rührlöffel vermischen und die Minze unterheben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp: Der Dip hält sich bis zu drei Tagen im Kühlschrank.

Meine Familie gehört da eher zur Fraktion Raclette. Wir lieben es stundenlang vor den kleinen Pfännchen zu sitzen, zu erzählen, zu essen und vor allen Dingen zu genießen. Und manchmal packt uns die Lust auf Raclette auch zwischendurch, denn wir finden, dass es perfekt für lange Winterabende ist!
Wie ist das bei euch? Schreibt es mir gerne in die Kommentare!

Minzdip für Fondue und Raclette aus dem Thermomix®

Minzdip für dein Fondue und Raclette

Kategorie: Dips, Herzgedanken aus der Küche

Minzdip für Fondue und Raclette aus dem Thermomix®

Zutaten

  • Zutaten für den Minzdip
  • Blätter von 3 Stängel Minze
  • 200 g Creme Fraíche
  • 250 g Quark
  • Salz
  • Pfeffer
  • optimal 1 Knoblauchzehe oder 1/2 TL Knoblauchpaste

Anleitung

  1. Zubereitung für den Minzdip
  2. Minze waschen, trocken schütteln und 2 Sekunden / Turbostufe zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben und die restlichen Zutaten zugeben. 10 Sekunden / Stufe 8 vermischen.
  3. Guten Appetit!
https://www.herzgedanke.de/minzdip-thermomix-rezept

Wer übrigens Lust hat mir ab und zu beim Kochen über die Schulter zu schauen, mich beim Sport zu motivieren, im Alltag zu begleiten oder einfach nur Rezepte auszutauschen kann mich gerne auf Instagram besuchen. Hinterlasst mir gerne eine Nachricht – Ich freue mich auf euren Besuch!

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

CAPTCHA