Herzgedanken aus der Küche/ Snacks

Flammkuchen mit Möhren und extra knusprigem Boden vegetarisch

Dieser Flammkuchen überzeugt nicht nur durch seinen Belag, sondern insbesondere durch seinen knusprigen Boden, der im wahrsten Sinne des Wortes der Kracher auf eurer Tafel sein wird! Ich bin so begeistert von diesem Rezept, dass ich es euch heute sofort hier präsentieren muss.
Ihr könnt ihn fantastisch auch zum Osterbüfett reichen oder als Snack an den Feiertagen anbieten.

Schreibt mir in den Kommentaren wie euch das Rezept gefällt. Ich freue mich über Feedback. Alle, die in diesem Jahr einen Beitrag auf meinem Blog kommentieren, nehmen am Jahresende an der Verlosung eines kleinen Dankeschöns teil. Lasst euch also überraschen!

Flammkuchen aus dem Thermomix®

Zutaten für den Flammkuchen

Ausreichend für 4 Stück
15 g Hefe
125 ml Wasser
250 g Mehl
1 Prise Salz
etwas Mehl für die Arbeitsplatte
200 g Creme Fraiche
Salz und Pfeffer
4 Möhren
2 EL Olivenöl zum Beträufeln
eine Handvoll Petersilie

Pro Portion
464,5 kcal
9,5 g Eiweiß
22,6 g Fett
52 g Kohlenhydrate

Zubereitung für den Flammkuchen mit dem Thermomix®

Wasser in den Mixtopf des Thermomix® geben und die Hefe darin 3 Minuten / 37°C / Stufe 1 auflösen. Mehl und Salz dazugeben und 3 Minuten / Teigstufe kneten.
Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen!
Inzwischen für den Belag die Möhren hobeln. Backofen auf 250°C vorheizen.
Den Teig auf der bemehlten Arbeitsplatte in vier gleich große Portionen teilen und dünn ausrollen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen, die Teigböden darauf verteilen und mit Creme Fraiche bestreichen.
Die gehobelten Möhren darauf verteilen, mit Salz und Pfeffer bestreuen und mit Öl beträufeln.
Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Die Flammkuchen ca. 15 Minuten im Backofen backen.
Mit kleingehackter Petersilie bestreuen und servieren.
Guten Appetit!

Zubereitung für den Flammkuchen 

Wasser und Hefe in einer Schüssel verrühren, bis sich die Hefe aufgelöst hat. Mehl und Salz dazugeben und mit dem Knethaken eines Handrührgerätes gut verkneten.
Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen!
Inzwischen für den Belag die Möhren hobeln. Backofen auf 250°C vorheizen.
Den Teig auf der bemehlten Arbeitsplatte in vier gleich große Portionen teilen und dünn ausrollen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen, die Teigböden darauf verteilen und mit Creme Fraiche bestreichen.
Die gehobelten Möhren darauf verteilen, mit Salz und Pfeffer bestreuen und mit Öl beträufeln.
Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Die Flammkuchen ca. 15 Minuten im Backofen backen.
Mit kleingehackter Petersilie bestreuen und servieren.
Guten Appetit!

Besuche mich auf Instagram

Flammkuchen mit Möhren aus dem Thermomix®

Flammkuchen mit Möhren und extra knusprigem Boden

Das könnte dir auch gefallen:
Focaccia mit Spargel und Parmesan

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

CAPTCHA