Aufstriche/ Dips/ Herzgedanken aus der Küche

Basilikum-Dip aus dem Thermomix®

– Werbung wegen Markennennung –

Basilikum-Dip aus dem Thermomix®

Dieser Basilikum-Dip ist Aufstrich und Creme zugleich. Er passt zu Knäckebrot und dem leckeren Zwieback mit Fenchelsamen.
Allerdings dippe ich am Liebsten mit Möhrensticks, Gurkenscheiben oder Kohlrabistiften! Am allerbesten schmeckt er mir jedoch zu frisch gebackenem Brot. Da kann ich immer ganz schlecht aufhören.

Ihr könnt ihn gerne auch verfeinern mit getrockneten Tomaten (ohne Öl) oder Paprikagewürz. Wandelt ihn einfach so ab, wie es euch am besten schmeckt. Aber ich schwöre euch, dass diese Grundvariante auch sehr, sehr gut schmeckt!

Schreibt mir in den Kommentaren wie euch das Rezept gefällt. Ich freue mich über Feedback. Alle, die in diesem Jahr einen Beitrag auf meinem Blog kommentieren, nehmen am Jahresende an der Verlosung eines kleinen Dankeschöns teil. Lasst euch also überraschen!

www.instagram.com/herzgedankeblog

Zutaten für den Basilikum-Dip

100 g Zwiebeln
1 TL Knoblauchgrundstock oder 1 Knoblauchzehe
60 g Basilikum
200 g fettreduzierten Frischkäse (Exquisa 5% Balance oder 0,2%)
200 g Magerquark
1 Prise Salz
etwas Pfeffer

4 Portionen / je Portion
78,6 kcal
12 g Eiweiß
0,4 g Fett
6,3 g Kohlenhydrate
(www.rezeptrechner-online.de)

Zubereitung für den Basilikum-Dip mit dem Thermomix®

Zwiebeln und Basilikum in den Mixtopf geben und 7 Sekunden / Stufe 7 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben. Frischkäse und den Knoblauchgrundstock zugeben. 9 Sekunden / Stufe 2 verrühren.
Salz, Pfeffer und Magerquark zugeben und alles 20 Sekunden / Stufe 2 / Linkslauf vermischen. Den Linkslauf nutze ich hierbei, weil mir die Masse sonst zu dünnflüssig wird.

Guten Appetit!

Zubereitung für den Basilikum-Dip 

Zwiebeln, Knoblauch und Basilikum mit einem scharfen Messer zerkleinern. Frischkäse,
Salz, Pfeffer und Magerquark zugeben und zu einer homogenen Masse verrühren. Wer es besonders luftig mag, rührt noch einen Schuss Mineralwasser unter.

Guten Appetit!

Kleiner Tipp:  Probiert diese Kombination  zu Pellkartoffeln, oder Ofenkartoffeln !

Basilikum-Dip aus dem Thermomix®

Basilikum-Dip aus dem Thermomix®

Basilikum-Dip

Kategorie: Aufstriche, Dips, Herzgedanken aus der Küche

Basilikum-Dip aus dem Thermomix®

Zutaten

  • 100 g Zwiebeln
  • 1 TL Knoblauchgrundstock oder 1 Knoblauchzehe
  • 60 g Basilikum
  • 200 g fettreduzierten Frischkäse (Exquisa 5% Balance oder 0,2%)
  • 200 g Magerquark
  • 1 Prise Salz
  • etwas Pfeffer

Anleitung

  1. Zwiebeln und Basilikum in den Mixtopf geben und 7 Sekunden / Stufe 7 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben. Frischkäse und den Knoblauchgrundstock zugeben. 9 Sekunden / Stufe 2 verrühren.
  2. Salz, Pfeffer und Magerquark zugeben und alles 20 Sekunden / Stufe 2 / Linkslauf vermischen. Den Linkslauf nutze ich hierbei, weil mir die Masse sonst zu dünnflüssig wird.
  3. Probiert es aus. Es wird euch schmecken!
  4. Kleiner Tipp: Probiert diese Kombination zu Pellkartoffeln, oder Ofenkartoffeln !
https://www.herzgedanke.de/basilikum-dip-thermomix-rezept

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

CAPTCHA